Reformhaus 5 bunte Lebensmittel im Winter!

Bioladen farbiges Essen im Winter
Bioladen farbiges Essen im Winter
Abonnieren  


Wie möchten Sie Ihre Immunität stärken, indem Sie Ihre Tische färben? Während sowohl Winter- als auch Pandemiebedingungen die Notwendigkeit einer starken Immunität offenbaren, ist eine gesunde Ernährung zweifellos von großer Bedeutung. Das Immunsystem schützt unseren Körper durch das Zusammenspiel verschiedener Zellen und Proteine ​​vor Mikroben und sagte: „Ein starkes Immunsystem spielt eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung und Heilung von Krankheiten. Eine Stärkung des Immunsystems ist durch eine ausreichende und ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung, guten und ausreichenden Schlaf sowie Stressbewältigung möglich.

Die Ernährungs- und Diätspezialistin Melike Şeyma Deniz betonte, dass das erste, was bei einer angemessenen und ausgewogenen Ernährung in den Sinn kommt, bunte Lebensmittel mit Vitaminen, Mineralstoffen, Fruchtfleisch und antioxidativen Verbindungen sind und dass der Verzehr saisonaler Lebensmittel von großer Bedeutung ist Es war uns wichtig, den maximalen Nutzen aus den enthaltenen Vitaminen und Mineralstoffen zu ziehen.Er erklärte 5 Lebensmittel, den Bioladen, den wir nicht verpassen sollten, gab wichtige Warnungen und Vorschläge und gab nahrhafte Rezepte.

Rübe

Rote Beete zeichnet sich durch ihre Farbe aus und ist ein kalorienarmes Lebensmittel, das reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Dank seines hohen Nitratgehalts senkt es den Blutdruck. Nahrungsnitrat im Körper wird zu Salpetersäure, und dieses Molekül hilft, den Blutdruck zu senken, indem es die Blutgefäße erweitert. Nitrat lässt die Mitochondrien härter arbeiten, wodurch die Zellen bessere Energie produzieren können. Um von dieser Wirkung der Rote Bete zu profitieren, sollte diese 2-3 Stunden vor dem Training verzehrt werden. Egal, ob Sie Rote Bete zu Ihren Salaten hinzufügen, sie als Joghurt-Rüben-Salat zubereiten oder einen Smoothie zubereiten. Wenn Sie eine herzhafte und andere Alternative wünschen, probieren Sie den Rüben-Hummus.

Rüben-Hummus-Rezept: Mischen Sie zwei Tassen gekochte Kichererbsen, 1 mittelgekochte Rote Beete, 2 Esslöffel Tahini, 1-2 Knoblauchzehen, 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Kreuzkümmel, etwas Salz und Zitronensaft. Ihr Rübenhummus ist fertig!

Brokkoli

Eine der weniger bekannten Eigenschaften von kalorienarmem Brokkoli, die das Immunsystem stärkt und für das Herz von Vorteil ist, ist Kaempferol. Dank dieser Substanz hat Brokkoli, der auf das Gehirn und das Nervensystem wirkt, auch entzündungshemmende Eigenschaften. Die Ernährungs- und Ernährungsexpertin Melike Şeyma Deniz sagte: „Brokkoli roh oder gedämpft kochen; "Es bedeutet, den größtmöglichen Nutzen aus den darin enthaltenen Vitaminen, Mineralien und bioaktiven Verbindungen zu ziehen."

Brokkolisalat Rezept: Sie können einen leichten Salat machen, indem Sie Brokkoli leicht dämpfen und Olivenöl, Knoblauch und Zitrone hinzufügen. Sie können auch Granatapfel hinzufügen.

Nar

Granatapfel, der Kalium, Fruchtfleisch, Vitamin A und C enthält und mit seinen antioxidativen Eigenschaften zur Krebsprävention beiträgt, spielt ebenfalls eine Rolle für das gute Funktionieren des Immunsystems. Die Ernährungs- und Diätspezialistin Melike Şeyma Deniz betont die Notwendigkeit, einen großen Granatapfel als 2 Portionen Obst zu betrachten, und empfiehlt, dass besonders diejenigen mit Diabetes und diejenigen, die Diät machen, um Gewicht zu verlieren, darauf achten sollten. Sie können Granatapfel als Snack essen oder zu Salaten und Joghurt hinzufügen.

Granatapfel-Joghurt-Rezept: Mit einer Schüssel Joghurt, 2-3 Esslöffeln Haferflocken, 2 Esslöffeln Granatapfel und Zimt können Sie sich einen praktischen und befriedigenden Snack zubereiten.

Blumenkohl

Blumenkohl enthält viel Fruchtfleisch, das für die Darmgesundheit unerlässlich und für das gute Funktionieren des Verdauungssystems sehr wichtig ist. Ebenfalls; Blumenkohl, der reich an Sulforan ist, hilft, das Risiko für Krebs, Herzerkrankungen und Diabetes zu verringern. Blumenkohlmehl, gebackener Blumenkohl mit Kurkuma, Blumenkohlreis, Blumenkohl sterile Pizza auf Blumenkohlbasis sind einige der Gerichte, die Sie mit diesem gesunden Gemüse zubereiten können. Darüber hinaus ist es dank seiner geringen Kalorienmenge ein diätetisches Lebensmittel.

Steriles Blumenkohlrezept: Schneiden Sie einen mittelgroßen Blumenkohl in kleine Stücke. Waschen, trocknen und durch Rondo in Mehl verwandeln. Zehn Minuten schwenken und 1/2 Teeglas Öl hinzufügen. In einer separaten Pfanne die Zwiebel rösten und 1 Esslöffel Tomatenmark und 1 Esslöffel Pfefferpaste hinzufügen. Drehen Sie es um und fügen Sie zerquetschten Knoblauch hinzu. Mischen Sie diese Mischung mit Blumenkohl. Fügen Sie fein gehackte Frühlingszwiebeln, Petersilie, Gurke, Capia-Pfeffer hinzu. Fügen Sie Salz, Pfeffer, Chili, Kreuzkümmel und Zitrone nach Ihrem Geschmack hinzu.

Sellerie

Sellerie, der eine entzündungshemmende Wirkung hat, die Verdauung unterstützt und eine gute Quelle für die Vitamine A, C und K ist, ist auch eine reiche Quelle für Kalium und Folsäure. Meeresfrüchte zeichnen sich durch den geringen Natriumgehalt von Sellerie aus. Darüber hinaus schützt Sellerie mit seinem Gehalt an Beta-Carotin und Flavonoiden Zellen und Blutgefäße vor Schäden durch freie Radikale.

Apfel Selleriesalat Rezept: Reiben Sie drei mittelgroße Sellerie und einen grünen Apfel. Mischen Sie den Joghurt, eine Knoblauchzehe und grob gehackte Walnüsse.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen