Erster Coronavirus-Impfstoff bei Gesundheitsminister Fahrettin Koca vorgestellt

Der erste Coronavirus-Impfstoff wurde an Ehemann, Gesundheitsminister, verabreicht
Der erste Coronavirus-Impfstoff wurde an Ehemann, Gesundheitsminister, verabreicht

Gesundheitsminister Dr. Fahrettin Koca gab nach der Sitzung des Coronavirus Scientific Committee eine Erklärung ab. Anschließend wurde dem Gesundheitsminister Koca im Ankara City Hospital der erste Coronavirus-Impfstoff verabreicht, der die Genehmigung für den Notfall erhielt.


In einer Erklärung der aktuellen Hauptagenda des Wissenschaftsausschusses für das Impfprogramm, das den Ehemann vom 30. bis 31. Dezember überträgt, heißt es, dass zwei Teile auf 3 Millionen Impfstoffdosen verschoben werden, die aus der Türkei in ein öffentliches Gesundheitslager geliefert wurden, und ab diesem Datum die türkische Agentur für Pharmazeutika und Medizinprodukte ( TITCK) erinnerte daran, dass er Sicherheitstests gestartet hat, die 14 Tage dauern werden.

Ihr Mann bemerkte, dass ab heute die Durchführung von Sicherheitstests als routinemäßige Sicherheitstests für diesen Impfstoff für alle durchgeführt wurden, die in die Türkei kommen.

Um zuvor eine Bewertung zur Erteilung der Notfallgenehmigung vorzunehmen, wurde eine Phase-3-Studie durchgeführt, in der anhand der Zwischenergebnisse des in der Türkei laufenden Impfstoffs die Übertragung ihres Ehemanns bewertet wurde. Ein Impfstoff, der auf diesen Ergebnissen basiert, wurde als ausreichend sicher angesehen und an den Beginn des Verfahrens zur Genehmigung der Notfallverwendung erinnert.

"Unsere oberste Priorität ist es, das Impfprogramm äußerst transparent durchzuführen."

Minister Koca wies darauf hin, dass TITCK angekündigt habe, dass TITCK den Impfstoff abends im Notfall verwenden werde, und dankte den Mitarbeitern, die akribisch arbeiteten, ohne die Sicherheitsgrundsätze zu gefährden, und den Wissenschaftlern der unabhängigen Komiteemitglieder.

Ihr Mann fuhr fort: "Ab morgen wird die Gesundheit aller unserer Mitarbeiter in der Türkei geimpft. Impfstoffe wurden an die öffentlichen Gesundheitsdepots von 81 Provinzen geliefert. Unsere Bürger können den Verlauf des Impfprogramms live auf der Website verfolgen. Es ist unsere oberste Priorität, das Impfprogramm transparent durchzuführen.

Aufgrund der Datenmatrix zu den Impfstoffen ist es nicht möglich, den Impfstoff anders als die Person zu verwenden, die seinem Namen zugeordnet ist. Ich möchte, dass Sie sicher sein, dass der Impfstoff fair verteilt wird und dass es keine andere Praxis als die vom Wissenschaftlichen Ausschuss festgelegte Priorität gibt. Personen, die gemäß dem Beschaffungsplan geimpft werden, werden benachrichtigt, wenn sie an der Reihe sind, und werden nach Vereinbarung ihre Impfungen erhalten. "

"Heute ist der erste Tag einer neuen Ära"

Koca erklärte, dass die Impfung der staatlichen Ältesten auch für den Wissenschaftlichen Ausschuss von Vorteil sei, um die Bürger für Impfstudien zu motivieren, und sagte, dies werde ein Beispiel geben:

„Heute ist der erste Tag einer neuen Ära, die wir eingeleitet haben, um die verheerenden Auswirkungen einer globalen Epidemie zu stoppen, die uns ein Jahr lang erodiert und jeden Haushalt berührt hat. Mit den engagierten Bemühungen unserer Angehörigen der Gesundheitsberufe sind wir entschlossen, den Impfstoff bis zum Ende der Epidemie anzuwenden und die Maßnahmen und Beschränkungen einzuhalten. Da ich mir der Bedeutung dieses Tages für unsere Gesundheit und den Frieden unserer Gesellschaft bewusst bin, bitte ich Sie, das Impfprogramm zu unterstützen. "

"Der erste Coronavirus-Impfstoff wurde Gesundheitsminister Koca gegeben"

Nach Erteilung der Notfallgenehmigung wurde dem Gesundheitsminister Koca im Ankara City Hospital der erste Coronavirus-Impfstoff (CoronaVac) verabreicht.

Koca, der von Gesundheitsbeamten des Krankenhauses geimpft wurde, in das er mit Mitgliedern des wissenschaftlichen Komitees von Coronavirus kam, sagte in seiner Erklärung: "Ich sagte, am Ende des Tunnels war ein Licht, erinnern Sie sich, heute ist so ein Tag."

Koca bemerkte, dass dieses Licht mit dem Beginn der Impfung in der Welt sichtbar wird und sagte: „Ich glaube, dass die kommenden Tage hell sein werden. Ich wünsche unserer Nation und unserem Land viel Glück. “

Koca betonte, dass jeder unbedingt geimpft werden sollte: „Weil die Impfung eine der wichtigsten Möglichkeiten zur Vorbeugung dieser Krankheit ist. "Wir müssen auf jeden Fall den Impfstoff bekommen, um zu unserem normalen, alten Leben zurückzukehren."


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen