Die Verkehrsprobleme, die seit Jahren andauern, gehen zu Ende

Das Verkehrsaufkommen auf der Etimesgut-Bahnhofsstraße endet
Das Verkehrsaufkommen auf der Etimesgut-Bahnhofsstraße endet

Der Bürgermeister der Stadt Ankara, Mansur Yavaş, führt nacheinander Projekte durch, um das Verkehrsproblem der Etimesgut İstasyon Street zu lösen, die sich seit Jahren in Brandwunden verwandelt. Bürgermeister Yavaş, der die Kreuzungsarbeiten an der türkischen Red Crescent Street mit zwei Brücken abgeschlossen hat, hat jetzt den Knopf für den Bau eines neuen alternativen Boulevards gedrückt, der die Verkehrsprobleme auf der İstasyon Avenue beenden wird. Bürgermeister Yavaş kündigte an, dass das Wissenschaftsministerium am 4. Januar 1 für den neuen 5 Kilometer langen Boulevard ausgeschrieben wird, der aus 13 Bahnübergangsbrücken und 2021 Unterführung bestehen wird, und sagte: „Mit dem Projekt wird das Leid von 1,5 Millionen Bürgern beendet "Wir werden das Verkehrsproblem lösen, das sich seit Jahren in Brandwunden verwandelt und die Sicherheit des Lebens gefährdet."


Der Bürgermeister der Stadt Ankara, Mansur Yavaş, der sagt, dass „unsere Priorität weiterhin die Gesundheit und Lebenssicherheit unserer Mitbürger sein wird“, bringt die Menschen der Hauptstadt weiterhin mit den Verkehrsprojekten in den Regionen zusammen, in denen der Verkehr der Hauptstadt seit Jahren zu Brandwunden geworden ist.

Präsident Yavaş, der einen Schritt zur Lösung des Verkehrsproblems von Etimesgut İstasyon Caddesi unternahm, sobald er zur Arbeit kam, schloss zunächst die Arbeiten an zwei Kreuzungen in der türkischen Rothalbmondstraße ab. Bürgermeister Yavaş bereitete sich auf den zweiten Schritt vor, um die Verkehrsprobleme der in der Region lebenden Bürger, insbesondere in den Bezirken Etimesgut und Sincan, zu beenden, und drückte den Knopf für den Bau eines neuen alternativen Boulevards. Der Bürgermeister der Stadtverwaltung, Mansur Yavaş, der bekannt gab, dass das Wissenschaftsministerium am Mittwoch, dem 13. Januar 2021, um 14.00:1,5 Uhr für die "Bauarbeiten für alternative Straßenprojekte in der İstasyon Avenue" ausgeschrieben wird, Wir werden die Tortur meiner Landsleute beenden. "Wir werden das Verkehrsproblem der Region lösen, das sich seit Jahren in Brandwunden verwandelt und die Sicherheit des Lebens gefährdet."

DER NEUE BULVAR WIRD AUS 4 EISENBAHNBRÜCKEN UND 1 UNTERPASS bestehen

Im Rahmen der dreiphasigen Arbeiten des Wissenschaftsministeriums der Stadtverwaltung wird die Verkehrsdichte des türkischen Roten Halbmonds und der İstasyon-Straße, die die Fortsetzung des neu eröffneten Ankara-Boulevards darstellt, durch den alternativen Boulevard entlastet.

Der neue Boulevard, der als Alternative zur Istasyon Street gebaut wird, der wichtigsten Verkehrsader der Region, die die Regionen Elvankent, Sincan und Etimesgut in die Innenstadt führt, wird aus 5 Bahnübergangsbrücken und 4 Unterführung bestehen. Im Rahmen des Protokolls, das nach Genehmigung durch die Generaldirektion TCDD erstellt wurde, wird der alternative neue Boulevard, der als Einbahnstraße und dreispurig geplant ist, durch den Norden der Eisenbahn verlaufen.

Eine Studie, die etwa 1,5 Millionen Menschen beeindruckt

Ungefähr 1,5 Millionen Menschen werden mit der Lösung des Verkehrschaos der İstasyon Street, das von den Bewohnern der Bezirke Sincan und Etimesgut genutzt wird, einen sicheren und komfortablen Transport haben.

Im Rahmen des Projekts, das chronische Verkehrsstaus verhindert und die Lebenssicherheit gewährleistet; Durch Eliminieren der signalisierten Kreuzung an 3 verschiedenen Punkten in Richtung des Stadtzentrums von İstasyon Caddesi wird der Verkehrsfluss nicht unterbrochen.

Nach dem neuen Boulevard in der zweiten Phase des Projekts nach den Arbeiten an der türkischen Rothalbmondstraße wird die dritte Phase, die Unterführung der Hikmet Özer Straße, fertiggestellt und im Gegenprozess für den Verkehr freigegeben.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen