Sie können Ihre Immunität mit der richtigen Ernährung stark halten

Sie können Ihre Immunität mit der richtigen Ernährung stark halten
Sie können Ihre Immunität mit der richtigen Ernährung stark halten

In der außergewöhnlichen Zeit, in der wir uns befinden, müssen wir unser Immunsystem gegen viele Krankheiten stark halten, nicht nur gegen das Coronavirus! Dr.Takvimi.com-Experte Yusuf Öztürk erinnerte daran, dass wir richtig essen, gut schlafen, Sport treiben und mit unserem Stress umgehen müssen: „Für eine starke Immunität Vitamin D, Zink, Vitamin C, Omega-3, Alpha-Liponsäure, Beta-Glucan, schwarzer Holunder und "Sie können Propolispräparate in Absprache mit Ihrem Arzt einnehmen", sagt er.


Die Stärkung der Immunität während der Wintermonate ist von großer Bedeutung, um unsere Gesundheit zu schützen und krank zu werden. Besonders wenn wir den Pandemieprozess betrachten, in dem wir uns befinden, müssen wir unser Immunsystem in dieser Zeit definitiv unterstützen. Der Ernährungsberater Yusuf Öztürk, einer der Experten von DoktorTakvimi.com, erklärt, dass Stressmanagement, körperliche Aktivität und regelmäßiger Schlaf zu diesen Faktoren sowie eine gesunde und ausgewogene Ernährung gehören. Dyt stellt fest, dass Fettleibigkeit die Immunfunktion beeinträchtigt. Öztürk erklärt, dass eine Ernährungsregulierung dazu führen kann, dass sich die Komponenten des Immunsystems ändern, und dass eine Kalorieneinschränkung unter der Kontrolle eines Experten die Immunfunktion verbessern kann.

Mit zunehmendem Alter nehmen die Immunfunktionen ab

Dyt unterstreicht, dass Stress einer der Faktoren ist, die die Immunität am meisten verringern. Öztürk setzt seine Worte wie folgt fort: „Obwohl es nicht möglich ist, die stressverursachenden Faktoren zu kontrollieren, kann es nützlich sein, unsere Sicht auf die stressverursachenden Ereignisse zu ändern. Darüber hinaus hilft regelmäßige moderate körperliche Aktivität bei der Gewichtskontrolle, stärkt die Gefäßgesundheit und unterstützt das Immunsystem. Ein guter Schlaf ist auch für das gesunde Funktionieren des Immunsystems von großer Bedeutung. Es wird angenommen, dass das im Gehirn ausgeschiedene Hormon "Melatonin" nicht nur Schlafmuster liefert, sondern auch die Immunität beeinflusst. Daher ist es wichtig, dass Sie zwischen 23.00 und 07.00 Uhr schlafen. Rauchen senkt auch die Immunität, insbesondere durch Beeinträchtigung der Lunge. Mit zunehmendem Alter kommt es zu einer allmählichen Abnahme der Immunfunktionen. Daher können Personen über 50 unter fachkundiger Kontrolle Multivitaminunterstützung erhalten.

Fügen Sie Ihrer Ernährung Gewürze wie schwarzer Pfeffer, Ingwer und Kurkuma hinzu.

Dyt. Öztürk erklärt, dass Menschen, die ihre Immunität während der Wintermonate stark halten wollen, 1-2 Portionen Joghurt und Kefir, 4-5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag konsumieren sollten. „Rucola, Petersilie, Spinat, grüner, roter Pfeffer; Dyt sagt, dass Orange, Zitrone, Kiwi, Granatapfel und Banane Ihre Priorität sind. Öztürk gibt folgende Empfehlungen zur Ernährung ab: „Essen Sie Hülsenfrüchte, die eine Quelle für B-Vitamine sind, wie Kichererbsen, Linsen und Bohnen, und Eier, eine hochwertige Proteinquelle. Fügen Sie Ihrer Ernährung Gewürze wie schwarzen Pfeffer, Ingwer und Kurkuma hinzu. Sie können es in Salaten, Joghurt, Suppen und Mahlzeiten verwenden. Zwiebel und Knoblauch roh und gekocht verzehren. Verbrauchen Sie Kürbiskerne, Tahini, Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse, Oliven und Olivenöl zum Frühstück, Snacks, Mahlzeiten, Salate. Enthält Omega-3-Fettsäuren; Verpassen Sie nicht fetten Fisch wie Lachs, Leinsamen und die Vorteile von Avocados. Sie können Fisch zu Hauptmahlzeiten, Leinsamen mit Joghurt und Avocado mit Salaten verzehren. Viel Wasser trinken. Der tägliche Wasserbedarf einer Person beträgt 30-35 ml pro kg, dh jemand mit 70 kg sollte 2-2,5 Liter Wasser trinken. Ich empfehle auch Kräutertees. Lassen Sie Linden, Hagebutten, Hibiskus (der die Arbeit der Schilddrüse unterdrücken kann), Minz-Zitronen- und Ingwertee Ihre Priorität sein. "

Vitamin- und Mineralstoffmangel können die Immunität schwächen

Aus Lebensmitteln wie Weißmehl, Weißzucker, sauren und zuckerhaltigen Getränken, Lebensmitteln mit unbekannten Zutaten, frittierten Lebensmitteln, verarbeiteten Fleischprodukten; Dyt, einer der Experten von DoktorTakvimi.com, erinnert daran, dass schädliche Gewohnheiten wie Rauchen und Alkohol vermieden werden sollten. Yusuf Öztürk macht auf die Bedeutung des regelmäßigen Schlafes in dieser Zeit aufmerksam. Dyt sagte, dass Vitamin- und Mineralstoffmangel im Körper auch das Immunsystem schwächen kann. Öztürk sagte: „Für eine starke Immunität können Sie Vitamin D, Zink, Vitamin C, Omega-3, Alpha-Liponsäure, Beta-Glucan, Holunder und Propolis einnehmen, indem Sie Ihren Arzt konsultieren. Sie können auch probiotische Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel verwenden. In der Zwischenzeit sollten Sie nicht vergessen, sich zu bewegen. "Sie können in sicheren Umgebungen gehen oder zu Hause trainieren", sagt er.


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen