Pressevertreter besuchten das Dorf Ayazini mit seiner dreitausendjährigen Geschichte

Pressevertreter bereisten die Ayazini-Bucht mit einer tausendjährigen Geschichte
Pressevertreter bereisten die Ayazini-Bucht mit einer tausendjährigen Geschichte

Der Gouverneur von Afyonkarahisar, Gökmen Çiçek, organisierte anlässlich des Tages der Arbeitsjournalisten am 10. Januar einen Besuch in Ayazini für Pressevertreter. "Wir wollen Ayazini zum Zentrum eines kulturtouristischen Ziels machen", sagte Gouverneur Çiçek, der Reportern von der Arbeit an Blumen erzählte.


Der stellvertretende İbrahim Yurdunuseven, Bürgermeister Mehmet Zeybek, der stellvertretende Gouverneur Nurullah Kaya, Mehmet Keklik, IGM-Präsident Burhanettin Çoban, Presseverbände, Fernsehen, Zeitungen, Radio und Internetmedien sowie viele Pressevertreter nahmen an der Reise teil, Gouverneur Gökmen Çiçek erklärte die Arbeit.

Eine bedeutungsvolle Tageszugfahrt

Vor der Reise ins Dorf Ayazini reisten Gouverneur Gökmen Çiçek, Mitglieder des Protokolls und Mitglieder der Presse mit dem Zug vom historischen Bahnhof nach Gazlıgöl, der sich im Zentrum befindet, in dem die Atmosphäre der Nostalgie herrscht. Von dort zogen wir in das Ayazini-Dorf, das auf dem Weg zum Zentrum des Tourismus ist. Es fasziniert diejenigen, die es sehen, mit seiner dreitausendjährigen Geschichte, die die Spuren der phrygischen Zivilisation enthält. Hier wurden die in den laufenden Projekten erreichten Phasen untersucht, in denen Restaurierungs- und Straßensanierungsarbeiten durchgeführt wurden.

Historische und kulturelle Werte werden enthüllt

Gouverneur Gökmen Çiçek erklärte, dass die Türen des 3 Jahre alten Geheimnisses ab Mai für Besucher geöffnet werden: „Dank des Begrüßungszentrums, das für das Projekt Ayazini Rural Tourism Village im Phrygian Valley vorgesehen ist, haben die Gäste die Möglichkeit, Cafés, Bäckereien, Dienstleistungen, Minitheater, Parkplätze, Toiletten sowie Erholungs- und Aussichtsterrassen zu nutzen. . "Die historischen Häuser und Straßen im Dorf werden restauriert und die touristischen Infrastrukturen werden durch die Wiederherstellung historischer und kultureller Werte gestärkt." Gouverneur Çiçek lieferte Informationen über die Sanierungsarbeiten von 148 Häusern im Dorf Ayazini im Rahmen der Straßenverbesserung und sagte, dass das öffentliche Eigentum an diesen Häusern als Boutique-Hotels, Gastronomiezentren, lokale Produktverkaufsstellen und Boutique-Museen genutzt werde.

Lassen Sie uns diese Region Hand in Hand zum Zentrum des Tourismus machen

Gouverneur Gökmen Çiçek wies darauf hin, dass Afyonkarahisar nicht nur eine thermische Stadt ist: „Die mysteriöse Stadt Afyonkarahisar hat in jedem Teil eine andere Schönheit, ein anderes Geheimnis und eine andere mystische Atmosphäre. Wenn wir auf unseren Bleistift schauen, sind wir wie eine Filmkulisse. Wir sind nicht nur eine Thermalstadt. Neben Thermal sind wir eine Stadt mit kulturellem und historischem Hintergrund. Wir haben eine Geschichte, die 8 Jahre zurückreicht. 576 km des 400 km langen phrygischen Tals befinden sich in Afyonkarahisar. Wir konnten diesen Ort bis heute nicht viel vorstellen. Sie waren unterwegs, aber es war nicht genug. Basierend auf den vorherigen Studien haben wir beschlossen, diesen Ort wiederzubeleben und ihn mit der Erfahrung, die sie hinterlassen haben, zu einem Zentrum des Kulturtourismus zu machen. Tag und Nacht arbeiteten wir Hand in Hand. Mit Ihrer Unterstützung zog es die Aufmerksamkeit der Touristen auf sich. Das Interesse derer, die es von der Presse sehen, steigt. Letzte Woche sind 250 Fahrzeuge angekommen. Machen wir es Hand in Hand zu einem Tourismusziel. Ayazini ist eine Liebe geworden. Es war eine schöne Vereinigung hier. Die Dorfbewohner unterstützen bis zum Ende. Wenn die Dorfbewohner so wären, würden wir diesen Ort mit der Unterstützung Ihrer Pressevertreter fliegen. “

Gouverneur Gökmen Çiçek dankte den Abgeordneten, dem Bürgermeister, den stellvertretenden Gouverneuren, dem Distrikt-Gouverneur, Muhtar, der Auftragnehmerfirma, den Geschäftsleuten für ihre Unterstützung und allen Dorfbewohnern, die dazu beigetragen haben.

Was ist in JavaScript zu tun?


sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen