Vollständiger Hinweis zu Covid-19-Maßnahmen von Havaş und TAV Operation Services Partner airBaltic

Air und Tempering Business Services Partner Airbaltic volle Punktzahl für Covid-Maßnahmen
Air und Tempering Business Services Partner Airbaltic volle Punktzahl für Covid-Maßnahmen

AirBaltic, mit dem Havaş und TAV Operations Services im Passagier- und Rampenbetrieb sowie im Lounge-Management zusammenarbeiten, erhielt als erste Fluggesellschaft von Skytrax 19 Sterne in der Sicherheitsbewertung Covid-5.



AirBaltic, die führende Fluggesellschaft in Lettland und gleichzeitig Geschäftspartner von Havaş und TAV Operation Services am Flughafen Riga, erhielt als erste Fluggesellschaft das 5-Sterne-Covid-19-Zertifikat von Skytrax, der weltweit renommiertesten Luftfahrt-Ratingagentur.

Bei dem umfassenden Audit zur Bewertung der Covid-19-Maßnahmen an den Kontaktstellen für Passagiere und Mitarbeiter wurden den airBaltic-Diensten und -Verfahren sowie dem Check-in, dem Empfang der Passagiere, den von Havaş angebotenen Desinfektionsdiensten für Kabinen und den Hygiene- und Verpflegungsstandards in privaten Passagierlounges, die von TAV Operation Services betrieben werden, Vorrang eingeräumt wurde gegeben.

 

Mete Erna, General Manager von Havaş, sagte: „Mit unserer Tochtergesellschaft Havaş Latvia führen wir seit 2010 die gesamte Bandbreite der Bodenabfertigungsoperationen von airBaltic Airlines am Flughafen Riga durch. Ich glaube, dass wir in unserer langfristigen Zusammenarbeit eine harmonische Synergie mit airBaltic erzielt haben. Wir freuen uns, dazu beitragen zu können, dass airBaltic als erste Fluggesellschaft 19 Sterne in der Sicherheitsbewertung Covid-5 von Skytrax erhält. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, alle unsere Geschäftspartner an das neue normale und sich ändernde Reiseerlebnis und die Gesundheitssicherheitsbedingungen anzupassen. Ab dem ersten Tag des Covid-19-Ausbruchs werden wir weiterhin der zuverlässige Lösungspartner unserer Airline-Kooperationen sein, indem wir die von den internationalen Luftfahrtbehörden festgelegten Gesundheitsstandards einhalten, die wir sorgfältig umsetzen. “

 

Güçlü Batkın, Chief Executive Officer von TAV Operation Services, erklärte, dieser Erfolg sei eine Quelle des Stolzes und dankte ihren Geschäftspartnern airBaltic.





Batkın sagte: „Wir pflegen seit 10 Jahren eine enge Zusammenarbeit mit airBaltic in Lettland, einem der wichtigsten Länder Nordeuropas. Mit airBaltic haben wir uns wie bisher schnell und agil an den Covid-19-Prozess angepasst und alle unsere Maßnahmen im Lichte der von uns durchgeführten Insight-Studien und der von den internationalen Behörden getroffenen Entscheidungen neu gestaltet. In unserer Lounge legen wir größten Wert auf Personalschulungen und -praktiken in Bezug auf Hygienevorschriften. Dank unserer Covid-19-Maßnahmenverordnung bieten wir eine einfache Anpassung an sich ändernde Bedingungen und bei Bedarf ein schnelles Eingreifen.

Für ein sicheres Reiseerlebnis bieten wir weiterhin unsere Gesundheits- und Hygienemaßnahmen an 19 Flughäfen in mehr als 34 Ländern mit mehr als 1000 Mitarbeitern an. "

Während des Covid-2020-Sicherheitsaudits im Dezember 19 konzentrierte sich die in London ansässige Ratingagentur Skytrax auf Kontaktstellen für Passagiere und Mitarbeiter, einschließlich der von airBaltic angewandten Sicherheitsregeln sowie auf die Hygiene in den Bereichen Lounge und Lebensmittel, Check-in, Gepäck, Transfer und Passagieraufnahme. machte eine umfassende Bewertung.

Havaş bietet Passagier- und Betriebsdienstleistungen für airBaltic Airlines in Riga an, einschließlich Passagier- und Gepäckabfertigung, Rampe, Flugzeugreinigung und Enteisung.





sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen