IETT Adalar Electric Vehicle Project erhielt eine Auszeichnung

iettye Inseln für Elektrofahrzeugprojekt ausgezeichnet
iettye Inseln für Elektrofahrzeugprojekt ausgezeichnet
Abonnieren  


Die in diesem Jahr zum elften Mal veranstalteten Atlas Logistics Awards haben ihre Besitzer gefunden. Die IETT Company wurde mit dem Sonderpreis der Jury für die Inbetriebnahme von Elektrofahrzeugen im Islands District ausgezeichnet. Die Preisverleihung des Atlas Logistics Awards-Wettbewerbs fand am 15. Dezember 2020 digital statt.

Die stellvertretende Handelsministerin Rıza Tuna Turagay, der stellvertretende Vorsitzende der Türkischen Exporteursversammlung (TİM) Mustafa Gültepe, Präsidenten und Manager von Industrieverbänden und wichtige Führungskräfte der Geschäftswelt nahmen an der Preisverleihung des Wettbewerbs teil, der seit 11 Jahren ununterbrochen andauert von EKO MMI Fairs, mit Unterstützung der Medien der Logistikbranche und Nichtregierungsorganisationen nahmen Namen und Fachleute der Logistikbranche teil. Bei der Preisverleihung wurden erfolgreiche Marken und Fachleute der Logistikbranche ausgezeichnet, aber auch erfolgreiche Exportunternehmen, die mit ihren Exporten Werte in der Logistikbranche geschaffen haben.

iettye Inseln für Elektrofahrzeugprojekt ausgezeichnet

Die Preisverleihung, bei der insgesamt 68 Kandidaten in verschiedenen Kategorien antraten und 11 Exportunternehmen von der Jury als preiswürdig eingestuft wurden, begann mit der Rede der stellvertretenden Handelsministerin Rıza Tuna Turagay. Ein besonderer Schwerpunkt auf der Bedeutung der Logistik Die Pandemie in Turagay, die Investitionen der türkischen Logistikinfrastruktur, gab Auskunft über die Vorkehrungen im Bereich Transport und Logistik.

IETT Adalar Electric Vehicle Project erhielt eine Auszeichnung

Später erhielt İlker Altun im Namen des Organisationskomitees Auszeichnungen in seinen Kategorien. kazanOrganisationen bekannt gegeben. Altun Es war ein sehr wichtiges Projekt. Wir alle waren zutiefst traurig über die Verwendung von Pferden als Autos für den Menschentransport auf den Inseln. Die Stadtverwaltung Istanbul hat sich diesem Problem angenommen und Elektrofahrzeuge so in Betrieb genommen, dass die Natur nicht verschmutzt und die Stille gebrochen wird. Jetzt leben die Pferde ihr Leben im Grünen, indem sie gut gefüttert werden. Daher hielten wir diese Initiative für preiswürdig und beschlossen, der Generaldirektion von IETT Enterprises eine Auszeichnung für ihren Beitrag zum Islands District zu überreichen. „Wir gratulieren ihnen“, sagte er.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen