Was ist eine Hunde-Mammakrankheit und wie wird sie behandelt?

Was ist eine Hundeeuterkrankung und wie wird sie behandelt?
Was ist eine Hundeeuterkrankung und wie wird sie behandelt?

Hidradenitis suppurativa, bekannt als Hundeeuterkrankung, tritt mit wiederkehrenden, schmerzhaften, übelriechenden und fließenden Pickeln und kochartigen Schwellungen auf, die an Brustwarzen, Achselhöhlen, Leistengegend, Genitalbereich, Hüfte und Anus auftreten, wo sich dichtes Haar und Schweißdrüsen befinden. ist eine entzündliche Erkrankung, die die Lebensqualität ernsthaft beeinträchtigt und unbehandelt zu Bewegungseinschränkungen im betroffenen Bereich führen kann. Zu Beginn verzögert sich die Diagnose der Patienten, da es sich um eine einfache Akne oder ein Furunkel handelt und diese Befunde bei verschiedenen Behandlungen zurückgehen können. Studien haben gezeigt, dass diese Patienten bis zu 7 Jahre verzögert sein können, um eine Hundebrusterkrankung zu diagnostizieren. Patienten, bei denen in den letzten 6 Monaten zwei oder mehr Schwellungen in Achselhöhlen, Leistengegend, Hüften und unter den Brüsten aufgetreten sind, sollten unbedingt einen Dermatologen aufsuchen.

Wer ist von einer Brustkrankheit bei Hunden betroffen?


Eine Hundeeuterkrankung tritt bei einem von 100 Menschen in der Gesellschaft auf. Die Inzidenz bei Frauen ist zwei- bis fünfmal höher als bei Männern. Eine Hundeeuterkrankung kann bei einer von drei Personen mit Verwandten ersten Grades mit einer Hundeeuterkrankung auftreten. Abgesehen von der genetischen Veranlagung wird die Einheit in der Haardrüse aufgrund verschiedener Gründe wie Übergewicht, Reibung, Schwitzen, Rauchen und Mikroben blockiert, und es beginnt eine Entzündungsreaktion, einschließlich des Immunsystems.

Wie wird eine Brustkrebserkrankung bei Hunden behandelt?

Bei Patienten mit frühzeitiger Diagnose kann eine vollständige Behandlung erfolgen. Wenn sich der Prozess verlängert, treten im betroffenen Bereich bleibende Schäden auf. Eine frühzeitige Diagnose und frühzeitige Behandlung ist äußerst wichtig. An unsere Patienten; Wir empfehlen, dass sie ihr Idealgewicht beibehalten, mit dem Rauchen aufhören, die Haare in den betroffenen Bereichen mit laserähnlichen Anwendungen dauerhaft zerstören, das Schwitzen kontrollieren und das Tragen enger, quetschender und reibungsloser Kleidung vermeiden. Neben diesen vorbeugenden Maßnahmen verwenden wir verschiedene Antibiotika, entzündungshemmende Medikamente, Vitamin-A-Derivate und Medikamente der neuen Generation, die das Immunsystem regulieren. Die Hundeeuterkrankung ist eine Krankheit, die mit diesen vorbeugenden Maßnahmen und medizinischen Behandlungen kontrolliert werden kann.

Ist die Ernährung bei Brustkrankheiten bei Hunden wichtig? Worauf sollten Patienten achten?

Die Gewichtskontrolle ist bei diesen Patienten äußerst wichtig. Wir empfehlen nicht, Lebensmittel wie Pizza, Hamburger, Gebäck oder Desserts zu konsumieren, die die Insulinfreisetzung schnell erhöhen und zu einer Insulinresistenz führen können. Wir empfehlen ihnen, sich von der westlichen Ernährung fernzuhalten und gemäß der mediterranen Küche zu essen. Wir möchten, dass diese Patienten mit dem Rauchen aufhören. Von Zeit zu Zeit ist bei diesen Patienten auch eine psychiatrische Unterstützung erforderlich, da dies zu schwerwiegenden Beeinträchtigungen der Lebensqualität führt.


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen