Erste Container kamen im temporären Unterbringungszentrum in Izmir an

Die ersten Container kamen im temporären Unterbringungszentrum in Izmir an
Foto: Innenministerium

Die Ausgrabungsarbeiten des aus tausend Containern bestehenden provisorischen Schutzzentrums wurden von AFAD für die Nutzung der Gebäude abgeschlossen, die bei dem Erdbeben der Stärke 30, das am 6,6. Oktober vor Seferihisar stattfand, zerstört oder gegen die Gefahr eines Zusammenbruchs abgerissen wurden.


Die ersten Container wurden in das provisorische Schutzzentrum gestellt, das für Bürger gebaut werden sollte, deren Häuser nach dem Erdbeben in Izmir beschädigt wurden. Die Ausgrabungsarbeiten des aus tausend Containern bestehenden Notunterkunftszentrums wurden von AFAD für die Bewohner von Gebäuden abgeschlossen, die beim Erdbeben zerstört oder gegen die Gefahr eines Zusammenbruchs abgerissen wurden. Die ersten Container kamen im temporären Unterbringungszentrum in der Heydar Aliyev Street an. Nach Abschluss der Arbeiten stehen Erdbebenopfern tausend Container mit ihren sozialen Einrichtungen zur Verfügung.

 

 

 


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen