Ist eine schmerzlose und schnelle Behandlung von Hämorrhoiden möglich?

Eine schmerzfreie und schnelle Behandlung von Hämorrhoiden ist möglich
Eine schmerzfreie und schnelle Behandlung von Hämorrhoiden ist möglich

Erklärt die Laserbehandlung der Hämorrhoiden-Krankheit, General Surgery Specialist Op. DR. İsmail Özsan sagte: „Nach einem schmerzlosen Eingriff von etwa 10 Minuten werden unsere Patienten am selben Tag entlassen und Hämorrhoidenprobleme verschwinden in kurzer Zeit.“


Hämorrhoiden sind eine häufige Krankheit bei Männern und Frauen. Facharzt für Allgemeine Chirurgie Op. DR. İsmail Özsan gab Auskunft über die Hämorrhoiden-Krankheit, die den Lebenskomfort der Patienten und die praktische Behandlung dieser Krankheit beeinträchtigt.

Daraus geht hervor, dass die Hämorrhoidenerkrankung, bei den Menschen auch Hämorrhoiden genannt, durch das Absacken der vergrößerten Gefäße am Ende des Analbereichs verursacht wird. DR. İsmail Özsan sagte: „Es handelt sich um eine Vasodilatation der Beine, die als Krampfadern bezeichnet wird, im Anus. Die Hämorrhoidenerkrankung wird in interne und externe Hämorrhoiden unterteilt. "Es manifestiert sich in Empfindungen wie Brennen, Schmerzen, Juckreiz und Ausfluss in der Anusregion und in Form von tastbaren Brüsten."

Dr. Hämorrhoiden sind nicht nur über 50 Jahre, sondern auch bei jungen Erwachsenen häufig. Özsan sagte: „Hämorrhoiden sind tatsächlich eine Krankheit, mit der Personen im Produktionsalter konfrontiert sind, die einen sozialen Beitrag zur Gesellschaft leisten. "Hämorrhoidenerkrankungen können aufgrund von zu häufigem Stehen, viel Sitzen und chronischer Verstopfung auftreten."

10-MINUTEN-BETRIEB

Insbesondere in der jungen Patientengruppe sind in den letzten Jahren schmerzlose und schnelle Lösungen in den Vordergrund getreten, bei denen der Patient anstelle alter Methoden sofort in den Alltag zurückkehren kann. DR. İsmail Özsan sagte Folgendes über die Behandlung von Hämorrhoiden mit Laser:

„Da die Patientengruppe, in die wir eingreifen müssen, noch in jungen Jahren ist, haben wir begonnen, uns von chirurgischen Behandlungsmethoden fernzuhalten, die nach wie vor schmerzhaft sind und eine spätere Erholungsphase haben. Eine der häufigsten chirurgischen Methoden, die wir in dieser Zeit anwenden, sind Laserverfahren. In der Tat ist Laser keine Hämorrhoidektomie-Technik. Es ist ein Verfahren, bei dem die Gefäße hier mit speziellen Lasersonden verklebt und nach oben und ohne Schmerzen für den Patienten gezogen werden. Der Vorgang dauert ca. 5 bis 10 Minuten. Eine Darmreinigung ist nicht erforderlich. Eine Anästhesie ist nicht erforderlich, und unser Patient, der am selben Tag entlassen wird, kann sofort in sein tägliches Leben zurückkehren. Nach der Anwendung von Laser-Hämorrhoiden schrumpfen die schwellenden und expandierenden Gefäße in kurzer Zeit und die Beschwerden des Patienten verschwinden.

Können Hämorrhoiden verhindert werden?

Kuss. DR. İsmail Özsan erklärte auch, dass Patienten einige Änderungen in ihren Lebensgewohnheiten vornehmen können, um Hämorrhoidenprobleme zu vermeiden, und gab die folgenden Empfehlungen ab:

„Verstopfung ist einer der Faktoren, die Hämorrhoiden verursachen. Aus diesem Grund sollten ballaststoffreiche Lebensmittel verzehrt werden, damit das Verdauungssystem ordnungsgemäß funktioniert. Eine Ursache für Verstopfung ist, nicht genug Wasser zu bekommen; Daher sollte auf den täglichen Wasserverbrauch geachtet werden. Bewegungsmangel verursacht viele Krankheiten sowie Hämorrhoidenprobleme. Wir empfehlen jeden Tag einen regelmäßigen 30-45-minütigen Spaziergang. Das Halten der Toilette für eine lange Zeit oder das lange Sitzen auf der Toilette kann auch im Hinblick auf Hämorrhoiden unpraktisch sein. "


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen