China beginnt mit dem Bau des ersten Kreuzfahrtschiffes für 4 Passagiere

Der Bau des ersten Kreuzfahrtschiffes mit tausend Passagieren begann
Der Bau des ersten Kreuzfahrtschiffes mit tausend Passagieren begann

Shanghai Waigaoqiao Shipbuilding Co. GmbH. (SWS) begann mit dem Bau des ersten Kreuzfahrtschiffes "Made in China" mit einer traditionellen Zeremonie. Das noch nicht benannte Riesenschiff wird eine Kapazität von 2 Kabinen und 800 4 Passagieren in der Suite haben. Das Schiff soll 250 fertiggestellt und gestartet werden.


Shanghai Waigaoqiao Shipbuilding Co. Ltd. ist eine Tochtergesellschaft der China State Shipbuilding Corporation (CSSC). In diesem historischen Projekt haben sowohl die italienische Fincantieri Shipyard als auch die Chinese Cruise Technology Development Co. GmbH. (CCTD-Cruise Technology Development Company).

Das Unternehmen, das das neu gebaute Schiff bestellt hat, ist auch Partner von CSSC Carnival Cruise Shipping Limited, das 2017 von diesem Unternehmen gegründet wurde und auch für den Schiffsbetrieb verantwortlich sein wird. Da die Ausflüge jedoch nur in China vermarktet werden, ist das Innendesign des Riesenschiffs auch nach dem Geschmack potenzieller chinesischer Reisender gestaltet. Andererseits wird festgestellt, dass es bereits einige Meinungen zum Bau anderer Schiffe im Rahmen derselben Partnerschaft gibt. Die Produktion läuft trotz der schwierigen Zeiten genau wie geplant. Die Entwicklungen sind ein sehr positiver Indikator für die Zukunft der Kreuzfahrtindustrie, nämlich der Kreuzfahrtindustrie in China.

Quelle: China International Radio


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen