Großes Interesse am Başkent Ankara Village Houses Project

großes interesse an dem projekt von baskent ankara bay häusern
großes interesse an dem projekt von baskent ankara bay häusern

Das Capital Ankara Village Houses Project (BAŞAK-Projekt), das zu den Wahlversprechen des Bürgermeisters der Stadt Ankara, Mansur Yavaş, gehört und bereit ist, die ländliche Entwicklung zu unterstützen, findet große Beachtung. Bürger, die in ihrer Nachbarschaft oder in ländlichen Gebieten Häuser bauen wollen; Für Bodenuntersuchungen, architektonische, statische, elektrische und mechanische Projekte können sie kostenlos einen von 11 Haustypen auswählen. Bauprojekte wurden mit reduzierten Kosten und Einsparungen an die Bürger geliefert.


Die Bürger zeigen großes Interesse am Capital Ankara Village Houses Project (BAŞAK-Projekt), das vom Bürgermeister von Ankara, Mansur Yavaş, durchgeführt wurde, um die ländliche Entwicklung in der Hauptstadt zu unterstützen.

Bauprojekte wurden begonnen, an Bürger geliefert zu werden, die 11 Arten von Häusern in ihrer Nachbarschaft oder in ländlichen Gebieten bauen und sich für das Projekt bewerben möchten.

ZUERST UND NUR IN DER TÜRKEI

Bürger, die der Stadtgemeinde keine Gebühren für Bodenuntersuchungen, architektonische, statische, elektrische und mechanische Projekte gezahlt haben, um das BAŞAK-Projekt zu nutzen.

Das Dorf zur Umkehrung der Migration in städtische und ländliche Gebiete, um die Ansiedlung in der Region zu fördern, wurde zuerst von der türkischen Metropolregion VIRGO initiiert, um die für das Projekt einheimische Architektur zu erhalten, und soll fortgesetzt werden.

ES WIRD MIT 5 NACHBARN MIT EINER BEVÖLKERUNG VON UNTER 903 TAUSEND VORTEILEN

Erinç Üçkardeşler, Leiterin der Abteilung für ländliche Planung der Stadtverwaltung, gab an, dass Bürger in 5 Stadtteilen mit weniger als 903 Einwohnern in Ankara von dem Projekt profitieren können:

„Wir haben einige Ziele in Ankaras Planentscheidungen. Förderung der Landwirtschaft in ländlichen Gebieten, Erhöhung der Beschäftigung in der Landwirtschaft und Gewährleistung der Migration von der Stadt in das Dorf, die wir als Rückwanderung bezeichnen. Mit dieser Philosophie haben wir auf Wunsch unseres Bürgermeisters, Herrn Mansur Yavaş, 11 verschiedene Arten von Projekten erstellt. Unser Hauptziel war es, unseren Bürgern durch diese Projekte den Bau in ländlichen Wohngebieten zu erleichtern. Nachdem wir die gesetzlichen Bestimmungen mit der Entscheidung des Gemeinderats verbunden hatten, bestimmten wir die ländlichen Wohngebiete. Wir setzen den Prozess mit dem Beitrag der Bezirksgemeinden fort. "

Ekin Ceren Akbaş Örs, Architekt der Abteilung für ländliche Planung der Abteilung für Zoneneinteilung und Stadtplanung der Stadtgemeinde, teilte die Einzelheiten des Projekts mit, das zur Umkehrung des ländlichen Raums beitragen wird, indem die Migration vom Dorf in die Stadt umgekehrt wird:

„Das Capital Ankara Village Houses Project ist ein sehr vorteilhaftes Projekt für unsere Bürger, die die alte Struktur der Dorfhäuser in Ankara wiederbeleben und die Migration in die Stadt rückgängig machen und von Städten in Dörfer zurückkehren möchten. Die Bürger sind bis zur Bauphase von allen Projektkosten befreit. Gleichzeitig arbeiten wir weiter daran, einen Teil der von unseren Bezirksgemeinden erhobenen Kosten zu befreien. Bürger, die sich bewerben, sind äußerst zufrieden. Es gibt 11 verschiedene Arten von Projekten, die sie anfordern können. Wir können geringfügige Änderungen an den Innenräumen vornehmen, die den Wünschen unserer Bürger entsprechen. "

PROJEKT MIT BESONDEREN VORTEILEN

Die Antragsteller erklärten, dass sie durch den Bau der Projekte ihrer Häuser in ihrer Nachbarschaft im Rahmen des BAŞAK-Projekts durch die Stadtverwaltung ganz besondere Vorteile und große Einsparungen erzielt hätten, und äußerten sich wie folgt:

  • Kostenloser Bozkurt: „Ich habe das Projekt von Anfang an verfolgt. Ich bin sogar einer der ersten Bewerber für das Projekt. Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Ankara, Herr Mansur Yavaş, erwähnte dies bei seinen Bezirksbesuchen. Ich habe auch das Projekt verfolgt. Ich werde mein Haus auf meinem Land im Bezirk Kahramankazan Kışla bauen. Da unsere Kosten drastisch gesunken sind, hat die Stadtverwaltung fast die Hälfte der Kosten übernommen. Metropolitan ist eine geheime Hand, die den Bürgern hier hilft. Wir sind von Kosten wie Lizenzgebühr, Straßenbeteiligungsgebühr, Nummerierungsgebühr und vor allem dem Projekt befreit. Ich habe eine Frau von 30-35 Tausend TL. Zunächst möchte ich Herrn Mansur Yavaş, seinem Ingenieur, Architekten, Techniker und Techniker, der dazu beigetragen hat, danken.
  • İhsan Köprübaşı: „Vor der Wahl hatte unser Mansur-Präsident seine Projekte angekündigt, um die Rückkehr der Bürger in die Dörfer zu unterstützen. Um ein Haus in unserem Dorf zu bauen, gab es einen Aufwand von 20 TL, wenn über das Projekt, die Siedlung und die Lizenz gesprochen wurde. Ich werde ein Haus auf dem Land im Viertel Temelli Çokören bauen. Wir haben das Projekt vorbereitet und genehmigt. "
  • Esra Yıldız: „2019 hatten wir von unserem Mansur-Präsidenten Informationen über den Start dieses Projekts erhalten. Dann haben wir begonnen, auf den Tag zu warten, an dem dieses Projekt stattfinden wird. Nachdem wir die Vorteile dieses Projekts kennengelernt hatten, haben wir uns beworben. Wir sind jetzt sehr glücklich. Wir haben keine Projektkosten für unser Haus bezahlt. Wir möchten unserem Präsidenten Mansur dafür danken, dass er die Möglichkeit bietet, aus Städten, Wohnungen und Dörfern in Dörfer zu gehen, insbesondere für diejenigen, die kein Zuhause haben. "

sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen