Das seit 12 Jahren unvollendete YHT-Projekt von Ankara Sivas verwandelt sich in eine Schlangengeschichte

Das jahrelange Projekt Ankara Sivas Yht erstarrte zu einer Schlangengeschichte
Das jahrelange Projekt Ankara Sivas Yht erstarrte zu einer Schlangengeschichte

Über das Hochgeschwindigkeitszugprojekt Ankara-Sivas, das seit 12 Jahren nicht mehr abgeschlossen ist, sagte der Abgeordnete von CHP Sivas, Ulaş Karasu: „Das erste Eisenbahnprojekt der Republik, das Eisenbahnprojekt Ankara-Sivas, wurde in fünf Jahren mit der Technologie dieser Zeit abgeschlossen. Wir sind am Ende des 12. Jahres von YHT, wir konnten es immer noch nicht in Betrieb nehmen. ''


Das Mitglied der CHP-Parteitage und der stellvertretende Sivas-Mitarbeiter Ulaş Karasu haben in den Haushaltsverhandlungen des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur das seit 12 Jahren im Bau befindliche Hochgeschwindigkeitszugprojekt Ankara-Sivas angesprochen.

In seiner Rede vor der Plan Budget Commission erklärte Karasu, dass das YHT-Projekt Ankara-Sivas zu einer Schlangengeschichte geworden sei und dass die Strecke, deren Grundstein 2008 gelegt wurde, noch nicht fertiggestellt sei. Wir sind am Ende des 12. Jahres von YHT, wir konnten es immer noch nicht in Betrieb nehmen. ''

Karasu erinnerte an das Versprechen von Präsident Tayyip Erdoğan bei der Sivas-Kundgebung und sagte: "Erdoğan erklärte, dass die Hochgeschwindigkeitsstrecke in Sivas, die er vor den Kommunalwahlen am 31. März hatte, 2019 im Ramadan-Fest eröffnet wird." Jetzt geht 2020 zu Ende und es bleiben noch anderthalb Monate. Es sieht so aus, als würde es auch dieses Jahr nicht eröffnet. ''

Unsichere Kosten

Als Karasu sagte, dass die Kosten für die Leitung ebenfalls ungewiss seien, sagte er, dass es drei verschiedene Kosten für das Projekt gibt, aber sie wissen nicht, welche real sind, und sagte: "Ich habe mir das Budgetprogramm des Ministeriums angesehen, wie viel diese Leitung kostet, da gibt es keine Preise." In dem von den State Railways veröffentlichten Werbevideo für soziale Medien haben Sie angegeben, dass die Gesamtinvestitionskosten des Projekts 3 Milliarden 9 Millionen TL betrugen. Verschiedene Aussagen kommen von AKP-Abgeordneten zu diesem Thema. Ein Abgeordneter erklärte, dass es im Februar 749 Milliarden TL kosten würde, diese Zahl stieg im August auf 13 Milliarden TL. Was sind die tatsächlichen Kosten dieses Projekts? Wir sind gespannt darauf. ''

8-fache Einwanderung: Das Ministerium sollte Maßnahmen ergreifen

In Bezug auf die Einstürze beim Bau der Eisenbahnlinie sagte Karasu, dass es im Esmebaşı-Tunnel insgesamt 8 Dellen gab. Als Karasu feststellte, dass die letzte Delle im Esmebaşı-Tunnel am 3. März stattfand, gab er an, dass eine Ausschreibung für die Entfernung der fraglichen Delle eröffnet wurde und 76 Millionen Lira bezahlt wurden. „Die Kosten für die Delle sind auch auf der Rückseite des Landes. Studien zu diesem Zusammenbruch zeigen, dass es bei der Bodenuntersuchung dieses Hochgeschwindigkeitszugprojekts ernsthafte Probleme gibt. Es wurden keine ernsthaften Bodenstudien durchgeführt. Andernfalls wird 8 Mal keine Delle zum Öffnen eines Tunnels vorhanden sein. Ich lade das Ministerium ein, diesbezüglich Maßnahmen zu ergreifen «, sagte er. (Quelle: Cumhuriyet)


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen