Immobilien ohne Autorisierungszertifikat werden nicht durchgeführt!

Immobilien ohne Autorisierungszertifikat werden nicht durchgeführt!
Immobilien ohne Autorisierungszertifikat werden nicht durchgeführt!

Im Rahmen der Verordnung über den Immobilienhandel können Immobilienmakleraktivitäten nur von Unternehmen durchgeführt werden, die über eine Vollmachtsbescheinigung verfügen.


Gemäß der Verordnung können Immobilienunternehmen keine anderen kommerziellen Aktivitäten als Dienstleistungen ausüben, die dem Immobilienhandel unterliegen. Andererseits wurde verhindert, dass das Management des Einkaufszentrums zusätzlich zu den Leasingaktivitäten Vermittlungstätigkeiten für Auftragnehmer und Standortverwaltung ausübte.

Kann nicht vermitteln

Hakan Akdoğan, Präsident der All Entrepreneurial Real Estate Consultants Association, der Informationen über die neue Verordnung gab, sagte: „Im Rahmen der Verordnung können Auftragnehmer nicht über den Verkauf und die Vermietung von anderen als den in ihrem Namen eingetragenen Immobilien vermitteln. Insbesondere in der gegenwärtigen Situation müssen Unternehmen von Auftragnehmern, die unter dem Namen Second-Hand-Verkaufs- und Leasingbüros tätig sind, ebenfalls eine Zulassungsbescheinigung erhalten. Darüber hinaus können Standortverwaltungen, die Immobiliengeschäfte willkürlich blockieren und als Vermittler fungieren, in diesem Zusammenhang keine Vermittleraktivitäten mehr durchführen “, sagte er.

Sie enthalten Informationen

Akdoğan erklärte, dass es Immobilienunternehmen im Rahmen der neuen Verordnung untersagt sein wird, Anzeigen für Immobilien zu schalten, die sie nicht kaufen, verkaufen oder vermieten dürfen: „Unternehmen werden die Autorisierungsnummer und die Kontaktinformationen in ihre Anzeigen für den Verkauf oder die Vermietung der Immobilie aufnehmen. "Sie können die Informationen und Dokumente, die sie aufgrund der von ihnen erbrachten Dienstleistung erhalten haben, nicht offenlegen, mit Ausnahme der in der Genehmigungsvereinbarung festgelegten Grundsätze." Akdoğan sagte: „Sie werden jedes Angebot und Gegenangebot, das sie erhalten, den Menschen, denen sie dienen, so schnell wie möglich schriftlich oder elektronisch korrekt und objektiv präsentieren. Sie werden keine Probleme, die gegen die Autorisierungsvereinbarung verstoßen, in ihre Postings aufnehmen “, gaben sie auch ihre Informationen.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen