Thyssenkrupp Asansör wurde Aufzugs- und Rolltreppenlieferant für 2 U-Bahnlinien in Istanbul

Thyssenkrupp Asansör wurde Aufzugs- und Rolltreppenlieferant für 2 U-Bahnlinien in Istanbul
Thyssenkrupp Asansör wurde Aufzugs- und Rolltreppenlieferant für 2 U-Bahnlinien in Istanbul

thyssenkrupp Asansör gewann die Ausschreibungen für Aufzüge und Rolltreppen für die U-Bahn-Linien Ataköy-İkitelli und Kirazlı-Bakırköy IDO.


thyssenkrupp Elevator bietet eine Mobilitätslösung für diese beiden neuen U-Bahn-Linien mit insgesamt 71 Aufzügen, 216 Rolltreppen und 6 Fahrsteigen.

thyssenkrupp Elevator wurde zum Aufzugs-, Rolltreppen- und Rolltreppenlieferanten der Ataköy-İkitelli-U-Bahn, die von der Stadtverwaltung Istanbul und der IDO-U-Bahn-Linie Kirazlı-Bakırköy (IS: METRO), dem Projekt des Verkehrsministeriums, umgesetzt wird. Im Rahmen der Ausschreibung ermöglicht der thyssenkrupp-Aufzug den Istanbulern, mit 45 Aufzügen, 116 Rolltreppen, 6 Fahrten zur U-Bahn-Linie Ataköy-İkitelli, 26 Aufzügen und 100 Rolltreppen zur U-Bahn-Linie Kirazlı-Bakırköy schnell und sicher zu fahren.

In den neuen U-Bahn-Linien, die mit ihren Haltestellen und Längen eines der wichtigsten Projekte der Stadt sein werden, werden Rolltreppen mit Victoria-Modell mit hoher Leistung und hoher Tragfähigkeit in U-Bahn-Projekten in Europa, Asien und Amerika eingesetzt. Die leistungsstarke Victoira-Rolltreppe, die für ununterbrochenen Betrieb und Mobilität rund um die Uhr und sieben Tage die Woche ausgelegt ist, bietet Benutzern unter allen klimatischen Bedingungen eine hohe Sicherheit beim Reisen. Die Aufzüge, die für hohe Sicherheit und Tragfähigkeit entwickelt wurden, werden eine Lösung für die Mobilität von Bereichen wie der U-Bahn mit 7 Bewegungen pro Stunde sein und den europäischen Normen entsprechen.

Die U-Bahn-Linien, deren Fertigstellung für 2022 geplant ist und die den Istanbulern zur Verfügung stehen, werden eine Gesamtlänge von 28 km, 19 Stationen und eine Kapazität von 105 Passagieren pro Stunde haben. Dank der schnellen Umsteigepunkte zu den U-Bahnen Metrobus, Marmaray, Başakşehir-Kirazlı und Aksaray-Airport wird die europäische Seite von Ost nach West vereint.

"Wir wollen im November mit den Versammlungen beginnen"

İsmail Polat, CEO von thyssenkrupp Elevator, sagte: „Mit unseren Aufzügen, Rolltreppen und Fahrsteigen werden wir eine belebte Linie mit mehr als 100 Menschen pro Stunde bedienen. Diese beiden Linien verbinden nicht nur kritische Punkte in Istanbul, wo Millionen von Menschen leben, sondern unterstützen auch das soziale und wirtschaftliche Leben. Aus diesem Grund sind diese beiden U-Bahnlinien für uns ein äußerst wichtiges und Referenzprojekt. Wir haben mit der Produktion von Aufzügen und Rolltreppen für diese Projekte begonnen, die 2022 abgeschlossen und für die Menschen in Istanbul geöffnet werden sollen. Wir wollen den Montagebetrieb bis November aufnehmen. Wir sind stolz darauf, dass 70 Prozent aller U-Bahnlinien in Istanbul von der Marke thyssenkrupp Elevator angeboten werden. Gerade in einer solchen Metropole ist ein effizientes Verkehrssystem sehr wichtig. Istanbul wird in der städtischen Mobilität in der obersten Liga der europäischen Megastädte spielen. “

Sowohl in der Türkei als auch in der Welt, insbesondere bei Hochleistungsprodukten wie dem Untergrund, wo der Menschenverkehr in kritischen Projekten extrem beschäftigt ist, wurde ThyssenKrupp Elevator bevorzugt, was Hightech- und Hochsicherheitsprodukte bedeutet.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen