Das Energieerzeugungszentrum Silivri Seymen wird eröffnet

Das Energieerzeugungszentrum Silivri Seymen wird eröffnet
Das Energieerzeugungszentrum Silivri Seymen wird eröffnet

In Istanbul wird das „Silivri Seymen Energy Production Center“ eröffnet, das die Anlage zur Erzeugung von Energie aus dem weltweit größten Deponiegas an einem einzigen Punkt bereitstellt, wenn alle Stufen aktiviert sind. IMM-Präsident Ekrem İmamoğlu wird am Dienstag, den 25. Oktober, die Anlage eröffnen, die aus dem in etwa 2 Tagen erzeugten Strom 20 Millionen Lira erzeugt.


Die Anlagen zur Erzeugung von Deponiegas in der Metropolregion Istanbul (IMM) in Kömürcüoda und Odayeri werden um eine neue erweitert. Die Eröffnung der ersten Phase des Energieerzeugungszentrums Silivri Seymen, die vor 8 Jahren begonnen und nie abgeschlossen wurde, wird am Dienstag, dem 20. Oktober, vom Bürgermeister der Stadtverwaltung Istanbul (IMM), Ekrem İmamoğlu, abgehalten.

STROM FÜR 465 TAUSEND HÄUSER

Mit der Lizenz, die von der Regulierungsbehörde für den Energiemarkt bis zum 12. Januar 2047 erhalten wurde; IMM, das 26 Jahre und 10 Monate lang Energie aus Deponiegas produzieren und verkaufen wird, wird Strom erzeugen, der den jährlichen Bedarf von 465 Haushalten deckt, wenn die Anlage mit voller Kapazität in Betrieb genommen wird.

JÄHRLICHES EINKOMMEN VON 200 MILLIONEN

Das Energieproduktionszentrum Silivri Seymen hat bereits 25 Millionen Lira aus seinem Stromabsatz in etwa 2 Tagen verdient. Bis Ende des Jahres wird dieser Gewinn 11 Millionen erreichen. Die Anlage, die im nächsten Jahr voll ausgelastet sein wird, wird ein Jahreseinkommen von 200 Millionen Lira aus der Stromerzeugung haben. IMM erwartet bis 2047 einen Gesamtumsatz von 1 Milliarde 137 Millionen Dollar.

Programminformationen

  • Datum: Dienstag, 20. Oktober
  • Zeit: 11: 00
  • Lokaysan: Energieproduktionszentrum Silivri Seymen


Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen