In den Schulen während der Epidemie zu ergreifende Maßnahmen

In den Schulen während der Epidemie zu ergreifende Maßnahmen
In den Schulen während der Epidemie zu ergreifende Maßnahmen

Die Schulen eröffnen dieses Jahr im Einklang mit den Covid-19-Maßnahmen. Es ist sehr wichtig, Covid-19, Schutzmethoden und Maßnahmen für Kinder, die korrekt zur Schule gehen, zu erläutern und die Kinder korrekt zu führen.


Kinder sollten über das Virus informiert werden, Hygienevorschriften und die korrekte Verwendung von Masken sollten erklärt werden, ohne Kinder zu erschrecken. Anadolu Medical Center Spezialist für Kindergesundheit und Krankheiten Dr. Ela Tahmaz Gündoğdu erklärte die Maßnahmen in den Schulen ...

  • Damit Kinder ihre Maskentragegewohnheiten entwickeln können, sollten insbesondere jüngere Kinder Masken in ihren Lieblingsfiguren tragen. Neben vorgefertigten Zeichentrickfigurenmasken können auch Masken von Lieblingsfiguren genäht werden. Es ist jedoch wichtig, dass die Masken eine Schutzfunktion haben. Es sollten mindestens 2 Schichten Baumwollgewebe ausgewählt werden, die für das Gesicht des Kindes geeignet sind.
  • Der korrekte Gebrauch der Maske muss Kindern beigebracht werden. Es sollte erklärt werden, dass die Maske nicht mit schmutzigen Händen berührt werden sollte und dass die Hände desinfiziert werden sollten, ohne die Maske zu wechseln und zu wechseln. Dem Kind sollten mindestens 2-3 Ersatzmasken gegeben werden. Ihm sollte beigebracht werden, seine Maske nach dem Essen zu wechseln und seine Hände zu desinfizieren.
  • Nach dem Berühren der öffentlichen Bereiche sollten die Hände Maske, Gesicht, Mund und Nase nicht berühren und auf jeden Fall gewaschen werden. Besonders jüngeren Kindern sollte beigebracht werden, dass die Hände 20 Sekunden lang gewaschen werden sollten.
  • Die Wichtigkeit und Aufmerksamkeit der sozialen Distanz sollte Kindern vermittelt werden. Soziale Distanz sollte besonders in überfüllten Bereichen wie Kantinen, Nischen und Speisesälen beachtet werden. Dem Kind sollte gesagt werden, dass jeglicher Kontakt mit Freunden (Hand in Hand gehen, Handwitze machen usw.) vermieden werden sollte.
  • Kindern sollte gesagt werden, dass die Hände nach dem Kontakt mit Bereichen, die jeder berührt, wie Türgriffen, Waschbecken, Treppengeländer, desinfiziert werden müssen.
  • Die Verwendung von Desinfektionsmitteln bei kleinen Kindern sollte überprüft werden, die für das Kind geeignete Menge an Desinfektionsmittel und die Reinigung der Hände sollten erklärt werden.
  • Kindern sollte gesagt werden, dass Produkte wie Radiergummis, Bleistifte, Spitzer und Bücher nicht mit anderen Klassenkameraden geteilt werden dürfen.
  • Open Food sollte nicht in Schulen konsumiert oder aufbewahrt werden. Kindern sollte beigebracht werden, dass Essen und Getränke in diesem Prozess nicht geteilt werden dürfen. Lebensmittel sollten nach Möglichkeit von zu Hause mitgenommen werden. Vor dem Essen und Trinken sollte die Hand gereinigt werden.
  • Bei der Verwendung üblicher Waschbecken in Schulen sollte eine Maske getragen werden. Die Hände sollten gründlich gewaschen und Desinfektionsmittel verwendet werden, nachdem Bereiche wie Toilettensitz, Toilettensitz und Spülmaschine berührt wurden.
  • Ersatzmasken und Desinfektionsmittel sollten für Kinder verfügbar sein.
  • In Fällen, in denen keine Maske verwendet wird (z. B. beim Essen), sollte der Mund beim Niesen oder Husten mit einem Papiertaschentuch bedeckt werden. Wenn kein Papiertaschentuch vorhanden ist, sollte der Mund mit einem Handarm bedeckt werden.
  • Menschen, die husten, niesen oder krank aussehen, sollten vermieden werden.
  • Beim Ein- und Aussteigen aus dem Schulbus sollte auf die Entfernung geachtet werden, eine Person sollte in jeder Reihe sitzen und diejenigen, die sich nicht an die Regeln halten, sollten gewarnt werden.
  • Während der Schule sollte der Lehrer im Falle einer plötzlichen Krankheit (Fieber, laufende Nase, Husten, Atemnot…) schnell informiert werden.
  • Es sollte erklärt werden, dass sie vor allen Arten von Viren und Mikroben geschützt werden können, solange sie den Masken-, Entfernungs- und Händehygieneregeln entsprechen. Es sollte erklärt werden, dass Hände Mund, Gesicht, Nase und Augen definitiv nicht berühren sollten, da Coronavirus hauptsächlich von Händen übertragen wird.
  • Lehrern und Eltern sollte gesagt werden, dass diese Epidemie früher enden wird, dass sie sie nicht in eine Phobie verwandeln sollten und dass es für sie ausreicht, die Vorsichtsmaßnahmen zu befolgen.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen