Ich trage mein Helmbewusstseinsereignis in Mersin

Ich trage mein Helmbewusstseinsereignis in Mersin
Ich trage mein Helmbewusstseinsereignis in Mersin

Der Bürgermeister von Mersin, Vahap Seçer, nahm an der Sensibilisierungsmaßnahme im Rahmen der Kampagne teil, die unter der Koordination der Polizeidirektion der Provinz Mersin unter dem Motto "Ich trage auch meinen Helm" organisiert wurde.


Die von der Metropole Mersin zur Verfügung gestellten Helme wurden den Motorradfahrern ohne Helm als Vertretung bei der Veranstaltung auf dem Fenerbahçe-Platz überreicht. Präsident Vahap Seçer gab auch einem Fahrer namens Sinan Yıldız einen Helm. Präsident Seçer sagte zu dem Motorradfahrer, der einen Helm geschenkt hatte: „Wer bei Autounfällen Helme benutzt, hat eine höhere Überlebenschance. "Dies sollte nicht länger als Zubehör betrachtet werden, sondern als Notwendigkeit", sagte er.

Der Bürgermeister von Mersin, Vahap Seçer, der Gouverneur von Mersin, Ali İhsan Su, Mittelmeerraum, und der Konteradmiral Fuat Gedik, der Kommandeur der Gendarmerie der Provinz Mersin, Oberst der Gendarmerie der Provinz Mersin, Necip Çarıkcıoğlu, der Polizeichef der Provinz Mersin, Mehmet Şahne, und der stellvertretende Oberbefehlshaber der Küstenwache der Mittelmeerregion Çağın Taşkın nahm ebenfalls teil.

Für Fahrer ohne Helm wurde keine Strafe verhängt, Helme wurden geschenkt

Die Stadtverwaltung von Mersin unterstützte 50 Helme gemäß den TSE-Standards für die Veranstaltung mit dem Slogan "Ich trage auch meinen Helm". Im Rahmen der Sensibilisierungsveranstaltung im Rahmen der Kampagne, die mit Unterstützung des Mersin Governorship und der Mersin Provincial Police Department sowie vieler Interessengruppen und Organisationen durchgeführt wurde, wurden 3 helmlose Motorradfahrer, die am Adnan Menderes Boulevard vorbeifuhren, angehalten. Den Fahrern, die keine Helme tragen, wurde keine Geldstrafe von 132 Lira auferlegt, die gemäß dem Straßenverkehrsgesetz verhängt wurde, und es wurden Helme und Informationsbroschüren vorgelegt. Der Gouverneur von Mersin, Ali İhsan Su, gab dem ersten Fahrer einen Helm und warnte den Fahrer.

Der Bürgermeister von Mersin, Vahap Seçer, gab dem zweiten Motorradfahrer, der von der Verkehrspolizei angehalten wurde, einen Helm und eine informative Broschüre. Der Fahrer namens Sinan Yıldız sagte, er habe einen Lieferservice in einem Tantunizid in Anspruch genommen und beeilte sich, die Bestellung aufzugeben, und vergaß, einen Helm zu tragen.

"Wer bei Autounfällen Helme benutzt, hat eine höhere Überlebenschance"

Präsident Vahap Seçer hingegen warnte den Motorradfahrer Yıldız vor der Verwendung von Helmen und sagte: „Sie benutzen immer Motorräder. Ab sofort müssen Sie es mit diesem Helm verwenden. Weil dein Leben wichtiger ist als alles andere, auch wenn es dringend ist. Sie wissen, diejenigen, die bei einem Motorunfall Helme tragen, haben eine höhere Überlebenschance. Dies sollte nicht länger als Zubehör, sondern als Notwendigkeit betrachtet werden. "Ich werde Ihnen das jetzt vorstellen, aber von nun an gehen Sie bitte nicht mehr ohne Helm auf die Straße.

Mersin, Türkei, belegt beim Motorradgebrauch den 7. Platz

Laut dem von der Weltgesundheitsorganisation erstellten Weltbericht zur Verhütung von Verkehrsunfällen sterben jedes Jahr durchschnittlich 1 Million 200 Menschen bei Verkehrsunfällen.

Die Zahl der Unfälle, bei denen im türkischen Jahresdurchschnitt 5 Menschen ums Leben kamen. Fahrzeuge der Motorradklasse machen 500 Prozent der Unfälle aus. Mersin, Türkei, belegt im registrierten Motorradgebrauch den 22. Platz. 7 der 660 Fahrzeuge in Mersin sind in der Fahrzeugklasse Motorradklasse zugelassen. Während in Mersin jährlich durchschnittlich 153 Menschen bei Verkehrsunfällen sterben, sind rund 130 Menschen verletzt oder behindert. Motorradunfälle machen 8 Prozent der Unfälle in Mersin aus. Untersuchungen zufolge hat der Einsatz von Helmen die Zahl der Todesfälle bei Unfällen um 35 Prozent und die Zahl der Kopfverletzungen um 40 Prozent gesenkt.

Mit dem Hashtag # BendeKaskımıTakiyorum wird das Bewusstsein auch in den sozialen Medien geschaffen

Im Rahmen der Kampagne wird Personen, die ihre persönlichen Social-Media-Konten mit dem Hashtag # BendeKaskımıTakiyorum teilen und die meisten Likes erhalten, in den kommenden Wochen eine Zeremonie präsentiert.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen