Kart54 ermöglicht kontaktloses Bezahlen

Kart54 ermöglicht kontaktloses Bezahlen
Kart54 ermöglicht kontaktloses Bezahlen

Die von der Metropolitan Municipality gestartete Kampagne für Kart54, die einen einfachen Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln ermöglichen, zieht große Aufmerksamkeit auf sich. Der Antrag, der kontaktlose Zahlungen während der Pandemie fördert, schafft Zufriedenheit bei den Bürgern.


Die von der Stadtverwaltung von Sakarya gestartete Kampagne für Kart54, die einen schnellen, billigen und einfachen Transport im öffentlichen Verkehr ermöglichen, sorgte bei den Bürgern für große Zufriedenheit. Es wurde angegeben, dass Kart54 die einzige Zahlungsoption für private öffentliche Busse sowie für die öffentlichen Verkehrsmittel der Metropolregion sein wird. Der Verkauf wird zu 1 Prozent reduziert und die Visa-Verfahren werden bis zum 50. November an den BELPAŞ-Verkaufsstellen kostenlos durchgeführt.

Wir sind sehr froh

Selma Seçkin erklärte, dass sie Kart10 seit 54 Jahren verwendet: „Seit dem Pandemieprozess war die Beseitigung des Bargeldverbrauchs für uns alle sicherer und gesünder. Ich möchte mich bei allen bedanken, die zur Implementierung dieser Anwendung beigetragen haben. Wir sind sehr zufrieden. Jeder Bürger sollte von der Nutzung von Kart54 profitieren. “

Wir berühren kein Geld mehr

Muhammet Salih Hira sagte: „Ich benutze Kart2 seit 54 Jahren. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kart54-Service. Es ist sehr komfortabel in Bezug auf Verkaufs- und Ladepunkte. Es war eine angemessene Entscheidung, die Verwendung von Bargeld in Bussen abzuschaffen. "In Bezug auf die Hygiene ist es besonders während der Epidemie sehr praktisch, auf die Verwendung von Bargeld zu verzichten und kein Geld zu kontaktieren.

Es reduziert das Kontaminationsrisiko

Der junge Student Muhammet Arel sagte die folgenden Worte: „Wir befinden uns jetzt in einer Pandemie. Kontaktlose Transaktionen des Virus sind besser, da das Risiko einer Übertragung von Bargeld höher ist. Es bietet Komfort während der Pandemie. "



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen