Farbe kommt zu den grauen Wänden Istanbuls

Farbe kommt zu den grauen Wänden Istanbuls
Farbe kommt zu den grauen Wänden Istanbuls

IMM öffnete die Straßenmauern für Künstler, anstatt Anwendungen zu gestalten, die schwer zu warten und kostenintensiv sind. Kadıköy Mit der in Fikirtepe gestarteten Graffiti-Anwendung wird die 200 Meter lange Wand unter der Schirmherrschaft von Jotun farbenfroh. Mit verschiedenen Sponsoren wird die Reflexion des Farbtalents der Kunst an den Wänden der Stadt fortgesetzt.


Die Istanbul Metropolitan Municipality (IMM) startete 2010 ein wirtschaftliches und budgetschonendes Transformationsprogramm für vertikale Gartenanwendungen, insbesondere in den Wandbereichen auf Autobahnen.

Der Abteilungsleiter von İBB Park Garden and Green Areas macht auf die hohen Wartungskosten der Gartenmauern und den Wasserverbrauch unter den heutigen Bedingungen aufmerksam. DR. Yasin Çağatay Seçkin sagte: „Die ökologischen Vorteile von Gartenmauern gegenüber ihren wirtschaftlichen Kosten sind umstritten. Daher als Abteilungsleiter; Wir haben ein Umbauprogramm für vertikale Gärten gestartet, um die Kosten für Wartung, Reparatur, Renovierung und Wasserverbrauch zu senken und nachhaltigere Wände zu schaffen. Im Rahmen des Projekts werden wir der Stadt Farbe verleihen, indem wir die grauen Betonwände streichen, die keine Gartenmauern haben.

DAS PROJEKT SPART 2 MILLIONEN LIRA

Seçkin betonte, dass sie entschlossen seien, die Wände Istanbuls auf Leinwand zu verwandeln, um unsere Künstler während der Epidemie als erste Lösung zu unterstützen. Seçkin erklärte, dass sie die erste Anwendung in Fikirtepe im Rahmen des Projekts "Speaking Walls" gestartet hätten, und sagte, dass Graffiti-Malarbeiten auf der 1 Meter langen Wandfläche von 200 Quadratmetern auf der Autobahn O-2.000 durchgeführt wurden.

Seçkin erklärte, dass die gesponserten Arbeiten innerhalb dieses Monats abgeschlossen sein werden, ohne Mittel aus dem IMM-Budget zuzuweisen, und setzte seine Worte wie folgt fort:

„Dank der in dem betreffenden Gebiet realisierten Kunstwerke wird das Jahresbudget von 150 Lira, das die Wartungskosten des vertikalen Gartens in dem Gebiet darstellt, in das Wartungsbudget für unsere Parks übertragen. Wenn das gesamte Transformationsprogramm abgeschlossen ist, wurden 2 Millionen Lira in unserem Budget für Grünflächen eingespart, und die Stadtmauern werden in Gemälde umgewandelt. "

BEIDES WIRTSCHAFTLICH UND NACHHALTIG

Die Graffiti-Komposition unter der Schirmherrschaft von Jotun unter dem Motto "Wir bringen die Stadt mit Kunst zusammen" besteht aus Abstraktionen, die die Energie Istanbuls betonen. Diese Komposition soll die Spiritualität von Konzepten wie Natur, Einheit, Heimat, Frieden, Nachbar, Jugend, Teilen und Respekt offenbaren. wird lebendig mit Farben, die von der Natur inspiriert sind. Mit verschiedenen Sponsoren wird die Reflexion des Farbtalents der Kunst an den Wänden Istanbuls fortgesetzt.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen