Die Zahl der Touristen, die nach Istanbul kommen, ist ebenfalls im August zurückgegangen

Die Zahl der Touristen, die nach Istanbul kommen, ist ebenfalls im August zurückgegangen
Die Zahl der Touristen, die nach Istanbul kommen, ist ebenfalls im August zurückgegangen

In den ersten acht Monaten kamen 3 Millionen 200 ausländische Touristen nach Istanbul und im August 436. Insgesamt wurden 4 Millionen 200 einheimische und ausländische Touristen untergebracht.


Im August ging die Zahl der ausländischen Besucher in Istanbul bei Fluggesellschaften um 71,8 Prozent und bei Seewegen um 26,2 Prozent zurück. Inländische Touristen, die Unterkünfte besuchen, machen jährlich 20,9 Prozent aus. ausländische Touristen gingen um 72,6 Prozent zurück. Die Auslastung der Unterkünfte ging jährlich um 67,8 Prozent zurück und erreichte 25,1 Prozent. Der durchschnittliche tägliche Zimmerpreis der Hotels betrug 13,2 Euro, ein Rückgang um 93,2 Prozent.

Istanbul Metropolitan Municipality Das Istanbul Statistics Office hat in der Oktober-Ausgabe 2020 des Istanbul Tourism Bulletin die Veränderungen im Tourismussektor in einem Jahr erörtert.

3,2 Millionen Touristen in acht Monaten

In den ersten drei Monaten des Jahres 2019 kamen 3,1 Millionen Touristen aus dem Ausland nach Istanbul. Im Jahr 2020 wurden in acht Monaten nur 3,2 Millionen Touristen erreicht. 13,8 Prozent der Touristen kamen im August an. Die Zahl der im August ankommenden Touristen verringerte sich jährlich um 71,7 Prozent auf 436 Tausend. Die wichtigsten touristischen Entsendeländer waren die Russische Föderation (12,8 Prozent), Deutschland (10,6 Prozent) und Großbritannien (8,8 Prozent).

Im August kamen 433 ausländische Besucher mit der Fluggesellschaft und zweitausend 2 auf dem Seeweg. Die Besucherzahl der Fluggesellschaft ging um 900 Prozent und der Seeweg um 71,8 Prozent zurück.

Insgesamt 4,2 Millionen Unterkünfte

In den ersten acht Monaten des Jahres 2020 kamen 4 Millionen 200 in- und ausländische Touristen in die Unterkünfte. Im August ging die Zahl der Touristen, die Unterkünfte besuchen, jährlich um 72,6 Prozent zurück. Während die Zahl der ausländischen Touristen, die sich im August 2019 in Istanbul aufhielten, 72,2% betrug, ging diese Zahl im August 2020 auf 47,4% zurück. Der Übernachtungsaufenthalt verringerte sich jährlich um 64,7 Prozent und betrug 1 Million 25 Tausend.

Die Auslastung der Unterkünfte ging um 67,8 Prozent zurück

Die Auslastung der Unterkünfte verringerte sich jährlich um 67,8 Prozent auf 25,1 Prozent. 13,1 Prozent der Belegung waren ausländische und 12 Prozent inländische Besucher.

Durchschnittlicher täglicher Zimmerpreis 93,2 Euro

Der durchschnittliche tägliche Zimmerpreis der Hotels sank jährlich um 13,2 Prozent auf 93,2 Euro. Im gleichen Zeitraum verringerte sich das über das gesamte Zimmer berechnete Einkommen pro Zimmer um 61,5 Prozent auf 36,2 Euro.

Das Tourism Bulletin, das Ministerium für Kultur und Tourismus und der türkische Hotelierverband (TUROB) wurden durch Zusammenstellung von Daten erstellt.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen