Hyundai Rotem stellt unbemanntes Bodenfahrzeug HR-Sherpa aus

Hyundai Rotem stellt unbemanntes Bodenfahrzeug HR-Sherpa aus
Hyundai Rotem stellt unbemanntes Bodenfahrzeug HR-Sherpa aus

Hyundai Rotem zeigte am Tag der Streitkräfte der Republik Korea das unbemannte Bodenfahrzeug HR-Sherpa.


Die neuen unbemannten Bodenfahrzeuge wurden von der südkoreanischen Firma Hyundai Rotem entwickelt und am 28. September zum 72. Jahrestag der Veranstaltung zum Tag der Streitkräfte der Republik Korea im Special Forces Command in der Stadt Icheon in der Provinz Gyeonggi ausgestellt.

Hyundai Rotem sagte am 28. September, dass zwei der unbemannten Bodenfahrzeuge von HR-Sherpa eine Gruppe anführten, darunter gepanzerte Radfahrzeuge der südkoreanischen Armee, und auch zur Unterstützung von Sicherheitsoperationen am Veranstaltungsort eingesetzt wurden.

Unbemanntes Bodenfahrzeug HR-Sherpa

Das unbemannte Bodenfahrzeug HR-Sherpa ist ein unbemanntes 600 × 1.800-Mehrzweck-Bodenfahrzeug mit doppeltem Verwendungszweck und einem Gewicht von 6 kg einschließlich 6 kg Nutzlast. Angetrieben von einem Elektromotor kann das Fahrzeug um seine eigene Achse drehen. Die IKA bietet 5 Betriebsstunden bei einer Reisegeschwindigkeit von 6 km / h und kann je nach Straßen- und Geländebedingungen Geschwindigkeiten von 10 km / h bis 40 km / h erreichen.

Das Fahrzeug wurde mit Airless-Reifentechnologie entwickelt, die es dem unbemannten Bodenfahrzeug ermöglicht, trotz Reifenschäden mobil zu bleiben. Das Fahrzeug kann mit dem Hyundai Wia Remote Control Weapon System (RCWS) für Aufklärungsmissionen ausgestattet werden. IKA bietet die Möglichkeit, andere Aufgaben wie Brandschutz, Logistik, medizinische Evakuierung und Sicherheit auszuführen.

Hyundai Rotem

Hyundai Rotem ist ein südkoreanisches Unternehmen, das Schienenfahrzeuge, Verteidigungsprodukte und Anlagenausrüstung herstellt. Es ist Teil der Hyundai Motor Group. Die Eisenbahnsparte Hyundai Rotem liefert eine Vielzahl von Schienenfahrzeugen, darunter elektrische Züge, Hochgeschwindigkeitszüge, Lokomotiven, Reisebusse und Güterwagen, nicht nur im Inland, sondern auch in 35 Länder weltweit. Produziert verschiedene elektrische Systeme, einschließlich der Montage der elektrischen Grundausstattung für Schienenfahrzeuge und Zugsteuerungssysteme, Motoren, Steuerungssysteme und Hilfsaggregate.

Das Unternehmen in der Türkei hat im Juli 2006 die gemeinsame EUROTEM Inc. gründete seine Firma. Das Unternehmen produziert in der Türkei eine Vielzahl von Hochgeschwindigkeitszügen, Straßenbahnsets und Schienenfahrzeugen. Er hat Projekte wie Adana, Istanbul Metro und İzmir Straßenbahnlinie in unserem Land realisiert. Die Abteilung Hyundai Rotem Defense bietet Forschung und Entwicklung, Design, Produktion und Wartung verschiedener Landfahrzeuge und -systeme, die gemäß den Anforderungen der Armee der Republik Korea (ROKA) benötigt werden. Hyundai Rotem stellt unbemannte Bodenfahrzeuge wie die Kampfpanzer K1A1 und K2 Black Panther, gepanzerte Personaltransporter mit Rädern und Ketten sowie HR-Sherpa her.

Quelle: Defenceturk



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen