Was Sie über Diamond wissen müssen: Antworten auf alle Fragen

Abonnieren  


Diamanten, einer der wertvollsten und faszinierendsten Edelsteine, gehören zu ihrer Klasse. Während viele es haben wollen, wollen andere Diamant-Ring oder gibt gerne Diamantschmuck wie Diamantketten. Die Schönheit dieses Edelsteins ist jedem anderen Edelstein überlegen. Wenn Partner also häufig ihre Ehebindungen knüpfen Diamant-Verlobungsringe neigen dazu zu wählen.

Es ist durchaus üblich, vor dem Kauf einige Fragen zu haben, die jeder Käufer eines Diamanten im Kopf hat. Aus diesem Grund haben wir eine Liste der sechs wichtigsten und am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt, die Verbraucher beim Kauf von Diamanten beantworten möchten.

1. Ist die Größe eines Diamanten wichtiger als seine Qualität?

Es ist sehr wichtig zu wissen, dass ein größerer Diamant nicht immer einen besseren Diamanten bedeutet. Hochwertige Diamanten können jede Größe haben. Ein kleiner Diamant von hoher Qualität kann mit einem großen Diamanten von geringer Qualität identisch sein. Auch die Größe des Diamanten wird anhand seines Karatgewichts gemessen. Viele von uns verwechseln Diamantgröße mit Karat. Beachten Sie, dass zwei Diamanten derselben Größe unterschiedliche Karatgewichte haben können.

2. Was sind die vier Cs eines Diamanten?

Das 4C eines Diamanten hängt mit seinem Wert und seiner Qualität zusammen. 4C ist Farbe, Schnitt, Klarheit und Karat. Die Klarheit und Farbe geben die Materialqualität des Diamantsteins an. Karat ist das Gewicht des Steins, das Schneiden ist die Arbeit eines menschlichen Experten.

3. Können Diamanten brechen?

Die kurze Antwort lautet ja. Obwohl Diamanten das stärkste und härteste natürliche Mineral sind, ist ihre Zähigkeit nicht unfehlbar. Schlecht verarbeitete Diamanten können brechen. Wenn Sie jeden Tag einen Diamanten tragen, vermeiden Sie es, gegen eine Wand zu stoßen. Wenn sie mit einem scharfen Schlag getroffen werden, ist es wahrscheinlicher, dass sie zerschmettert werden. Zum Beispiel sind Diamanten im Princess-Schliff anfälliger für Risse und Brüche.

4. Was sind Diamanteinschlüsse?

Diamanteinschlüsse sind kleine Unvollkommenheiten im Stein, wie Markierungen, kleine Punkte oder Luftblasen. Der Diamanteinschluss ist die allgemeine Ansicht dieses Effekts; Je weniger sie sind, desto besser ist die Diamantschärfe. Sie können auch einige Unvollkommenheiten auf der Oberfläche des Steins finden. Sie werden Diamantflecken genannt. Der wünschenswerteste und teuerste Diamant ist eindeutig der klarste Einschluss und Fleck. Es kann jedoch nicht gesagt werden, dass nur makellose Diamanten gekauft werden sollten, da alle Diamanten einige Mängel aufweisen. Die Sache ist, dass diese Unvollkommenheiten mit bloßem Auge nicht zu offensichtlich sein sollten, sondern nur mit der Lupe des Juweliers sichtbar sind.

5. Welcher Diamant wird geschliffen?

Diamantsegmente können als Proportionen, Symmetrie und Beschichtung eines polierten Diamanten definiert werden. Die Schnitte beziehen sich hauptsächlich auf die Qualität der Arbeit, die eine wichtige Rolle bei der Betonung des Glanzes, des Glanzes und der Schönheit des Steins spielt. Wenn die Diamanten in perfekten Winkeln und Proportionen geschnitten werden, bieten sie die maximale Lichtmenge, um den besten Glanz und die natürliche Schönheit des Steins in Ihren Diamant-Verlobungsringen zu erzielen. Zum Beispiel leuchtet der beliebteste Schliff, der Diamant im Rundschliff, am meisten, während der Smaragd- oder Kissenschliff langes Licht blitzt, anstatt zu funkeln. Andere beliebte Diamantschliffe sind Oval-, Birnen-, Prinzessin-, Herz-, Marquise- und Baguette-Schliffe.

6. Sind alle Diamanten weiß und farblos?

Die am häufigsten verwendeten und bekannten Diamanten sind weiße oder farblose Diamanten. Sie sind auch die wertvollsten, hochwertigsten und teuersten Steine. Diese sind selten und reflektieren mehr Licht. Diamanten kommen jedoch in hellgelber Farbe, die die am wenigsten wünschenswerten Edelsteine ​​sind.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen