Versuche mit Covid-19-Impfstoffen aus China begannen im Ankara City Hospital

Versuche mit Covid-19-Impfstoffen aus China begannen im Ankara City Hospital
Versuche mit Covid-19-Impfstoffen aus China begannen im Ankara City Hospital

Im Ankara City Hospital wurden auch Versuche mit dem Covid-19-Impfstoff aus China an Freiwilligen begonnen. Krankenhauskoordinator Chefarzt Opr. DR. Aziz Ahmet Surel war unter den Freiwilligen.


Die Türkei befindet sich im Covidien-19-Impfstoff und wirkt effektiv. Tierversuche mit dem heimischen Covid-19-Impfstoff wurden kürzlich abgeschlossen. Die Türkei wird auch in verschiedenen Ländern hergestellt, die an den Studien am Menschen in Phase 3 teilnehmen. Klinische Studien mit dem Impfstoff haben ihr Niveau noch nicht erreicht. Das Ankara City Hospital wurde zu den Versuchen mit dem Impfstoff chinesischen Ursprungs hinzugefügt, die an den Universitäten von Hacettepe, Kocaeli und Istanbul begonnen hatten.

Der Koordinator Chefarzt Surel, einer der Personen, bei denen der Impfstoff zum ersten Mal angewendet wurde, erklärte, dass der Impfstoff die einzige Hoffnung sei, die Pandemie zu beenden. Surel sagte, dass sie hoffen, diese Geißel so schnell wie möglich loszuwerden, indem sie sowohl inländische als auch ausländische Impfstoffe erhalten.

Surel unterstrich, dass sie derzeit versuchen, seine Ausbreitung und Kontamination zu verhindern, und sagte: „Wenn der Impfstoff gebildet wird, werden sowohl unsere Gesellschaft als auch der Rest der Welt zu diesem Zeitpunkt ernsthaften Schutz genießen und wir werden in der Lage sein, die Pandemie zu brechen. Zum Zeitpunkt der internationalen Studien zu einem Impfstoff, der inzwischen das Stadium der Humanstudie erreicht hat, ist unser Krankenhaus einer der Ringe im Testprozess dieses Impfstoffs. Wir haben uns wie unsere anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe freiwillig gemeldet. Dieser Impfstoff wird so bald wie möglich evaluiert und wir haben hoffentlich unsere Pflicht erfüllt, sowohl den Menschen in unserem Land als auch dem Rest der Welt Hoffnung zu bringen. " Er sprach in der Form.

Ankara City Hospital Krankenhausleiter für Infektionskrankheiten und Mitglied des wissenschaftlichen Ausschusses für Coronavirus Prof. DR. H. Rahmet Güner erklärte auch, dass die erste Anwendung des inaktiven Sars-Cov19-Impfstoffs gegen Covid-2 im Krankenhaus durchgeführt wurde, und hofft, dass der lokale Impfstoff in naher Zukunft angewendet werden kann. Güner stellte fest, dass der Impfstoff 100 Dosen in China, 7 in Brasilien und 500 in Indonesien enthielt.

Impfstoffanträge werden in 25 Zentren in der Türkei gestellt. Der Impfstoff, der ausschließlich auf freiwilliger Basis hergestellt wird, soll bei 13 Menschen in unserem Land angewendet werden.

Wenn auch die 2. Phase des Impfstoffs, die in den Studien der 3. Phase erfolgreich war, erfolgreich ist, wird erwartet, dass er Anfang 2021 einsatzbereit sein wird.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen