Starke Verstärkung der Bursa-Transportflotte

Starke Verstärkung der Bursa-Transportflotte
Starke Verstärkung der Bursa-Transportflotte

Einerseits erneuert die Stadtgemeinde Bursa, die mit neuen Investitionen radikale Lösungen für das Verkehrsproblem schafft, weiterhin sowohl die Busse von Burulaş als auch die privaten öffentlichen Busse, um den öffentlichen Verkehr komfortabler zu gestalten. Die Stadtverwaltung, die in den letzten drei Jahren 3 neue Fahrzeuge in die Burulaş-Flotte aufgenommen hat, hat einen Vertrag mit dem Unternehmen unterzeichnet, das die Ausschreibung für 88 neue Fahrzeuge gewonnen hat.


Die Metropolitan Municipality, die sich auf physische Investitionen wie intelligente Kreuzungsanwendungen, Optimierung der Signalisierung des Schienensystems, neue Straßen, Brücken und Kreuzungen konzentriert, um zu verhindern, dass der Verkehr in Bursa zum Problem wird, macht Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs für die Bürger attraktiver. Die Stadtverwaltung, die 3 neue Fahrzeuge in Burulaş aufgenommen hat, um die Busflotte zu verjüngen und in den letzten 88 Jahren komfortabler zu gestalten, umfasst jetzt 85 klimatisierte 12-Meter-Nullfahrzeuge mit behindertengerechten Rampen und ein Geschenkfahrzeug von 8 Metern. Zwischen dem Bürgermeister der Stadt Bursa, Alinur Aktaş, und Mustafa Demirbaş, Eigentümer der FSM Demirbaş Automotive Company, wurde ein Vertrag unterzeichnet, der die Ausschreibung für neue Busse für 112 Millionen TL gewann.

Der Komfort steigt

Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Bursa, Alinur Aktaş, sagte, um den öffentlichen Verkehr ab Baubeginn der T2-Straßenbahnlinie, den Übergang zu einer Einzelpreisanwendung von 39 TL im Seeverkehr und die Signalinvestition, die die Wartezeiten in Bursaray auf 2 Minuten verkürzt, attraktiv zu machen, hätten sie wichtige Arbeiten wie Mikrobus- und BursaKart Mobile-Projekte durchgeführt. erzählte. Bürgermeister Aktaş erinnerte einerseits daran, dass weiterhin neue Straßen, Brückenkreuzungen und Investitionen in das Schienensystem getätigt werden: „Wir können das Transportproblem jedoch nicht vollständig mit nur diesen physischen Investitionen lösen. Während unsere Bevölkerung jedes Jahr um 50-60 wächst, nimmt die Anzahl der Fahrzeuge im Verkehr ständig zu. Zunächst müssen wir die Kultur des öffentlichen Verkehrs in Bursa verbreiten. Dafür müssen wir die öffentlichen Verkehrsmittel für unsere Mitarbeiter attraktiv und komfortabel machen. Aus diesem Grund schaffen wir ständig neue Linien und erneuern Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs. Nach den 3 neuen Fahrzeugen, die wir in den letzten 88 Jahren gekauft haben, ist das Ausschreibungsverfahren für unsere 85 neuen Fahrzeuge nun abgeschlossen und wir haben einen Vertrag mit dem Unternehmen unterzeichnet. Mit den kommenden neuen Fahrzeugen wird unsere Flotte auf 547 Fahrzeuge angewachsen sein. Wir planen, mit diesen neuen Fahrzeugen sowohl die Dichte zu reduzieren als auch die benötigten Leitungen zu versorgen. "Gut für unsere Bursa."



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen