Angehaltene Tablet-Kampagne von Bürgermeister Soyer Montag, 12. Oktober 2020

Angehaltene Tablet-Kampagne von Bürgermeister Soyer Montag, 12. Oktober 2020
Angehaltene Tablet-Kampagne von Bürgermeister Soyer Montag, 12. Oktober 2020

Nachdem der Bürgermeister von İzmir, Tunç Soyer, angekündigt hatte, dreitausend Tablets zu verteilen, um Studenten zu unterstützen, die keine Tablets und Computer im Fernunterricht haben, erreichte die Zahl der Bewerbungen in kurzer Zeit 100. Während neue Anwendungen ausgesetzt wurden, wurde aufgrund der hohen Nachfrage auch die Kampagne "Suspended Tablet" gestartet. Bürgermeister Soyer forderte alle Bürger von İzmir auf, die Kampagne zu unterstützen.


Die Stadtverwaltung von İzmir hat kürzlich ein Unterstützungsprogramm für Studenten angekündigt, die Fernunterricht absolvieren, aber diese Möglichkeiten nicht haben. In diesem Zusammenhang wurde angekündigt, dass 20 Studenten, die kein Internet haben, 4 GB Internet und 3 Studenten Tablets erhalten. Die Zahl der Anträge zum Kauf von Tablets über HİM und Bizizmir erreichte in kurzer Zeit 100. Daraufhin wurden die Bewerbungen eingestellt und die Familien und Studenten, die diese Unterstützung am dringendsten benötigten, wurden bestimmt. Da die Nachfrage viel höher ist als erwartet, hat die Stadtverwaltung während der Pandemie ihre Solidaritätskampagnen um Tablet- und Computerspenden erweitert.

Der Bürgermeister von İzmir, Tunç Soyer, sagte über den Antrag: „Zunächst werden wir unsere dreitausend Kinder, die am dringendsten Unterstützung benötigen, anhand unserer Listen identifizieren. Tatsache ist jedoch, dass diese Zahl weit unter den Anforderungen liegt. Obwohl wir alle Möglichkeiten nutzen, die wir haben, ist es nicht möglich, die Nachfrage zu befriedigen. Aus diesem Grund haben wir eine neue oder gebrauchte Spendenkampagne für Tablets, Computer und Laptops gestartet “, sagte er. Bürgermeister Soyer erklärte, dass sie die Spenden an Studenten liefern werden, die Tablets anfordern, und sprach die Bürger von İzmir wie folgt an: „Wenn wir die Kinder nicht erziehen, verlieren wir die Zukunft unseres Landes. In einer Umfrage eines Forschungsunternehmens zur Ermittlung des Bedarfs im Online-Bildungsprozess wurde festgestellt, dass 3 Prozent der Haushalte mit Kindern in İzmir kein festes Internet haben, was 23,4 Kindern in der Stadt entspricht. Die Zahl der Kinder in Haushalten ohne Fernseher, Computer, Tablet und Smartphone in İzmir beträgt genau 216. 3 Prozent der Haushalte mit Kindern haben keinen Computer und kein Tablet. Dieses Verhältnis zeigt 468 Haushalte und 26 Kinder. Um dieses Bild ein wenig zu verändern, brauchen wir eine neue Einheit und Solidarität. "

Diejenigen, die neue oder gebrauchte Tablets, Computer und Laptops an Schüler ausliefern möchten, können über die Registerkarte "Bildungsunterstützung" auf den digitalen Plattformen von Biz Izmir an der Kampagne teilnehmen.

Unterstützungen gehen weiter

Bis Mitte November werden nach und nach dreitausend Tabletten an die antragstellenden Kinder geliefert. Büyükşehir wird auch Online-Bildungsunterstützung anbieten, die aus 3 Internetpaketen mit 4 GB pro Monat sowie 20 Kindern mit Stiefeln, Mänteln und Schreibwarenkarten für 25 TL besteht.

Metropolitan hat auch seine kommunalen Einrichtungen in Bildungszentren umgewandelt, um Studenten zu unterstützen, die aufgrund der Pandemie Fernunterricht erhalten, aber zu Hause keine Computer- und Internetverbindung haben. Die Teams der Metropolitan Municipality desinfizieren auch weiterhin die Schulen und verteilen Thermometer, zwei Hygienematten und Desinfektionsmittel an alle.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen