Minister Karaismailoğlu untersuchte Transportinvestitionen in Artvin

Minister Karaismailoğlu untersuchte Transportinvestitionen in Artvin
Minister Karaismailoğlu untersuchte Transportinvestitionen in Artvin

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Adil Karaismailoğlu und der Generaldirektor der Autobahnen Abdulkadir Uraloğlu gingen zu einer Reihe von Besuchen und Untersuchungen nach Artvin.


Minister Karaismailoğlu gab während des Besuchs Erklärungen ab; Mit der Begründung, dass sie geteilte Straßen, Autobahnen, Brücken, Tunnel, Eisenbahnen und Flughäfen gebaut haben, haben sie eine ununterbrochene und qualitativ hochwertige Verkehrsinfrastruktur zwischen Kontinenten geschaffen, indem sie internationale Korridore geschaffen haben. Die Anzahl der Übergänge auf der Yavuz Sultan Selim Brücke, dem Eurasia Tunnel, Marmaray und der Istanbul Straße zwischen Asien und Europa beträgt 2 '. Er gab an, dass sie von 5 auf XNUMX gestiegen sind.

Der Minister erklärte, dass sie die Eisenbahnlinie Baku-Tiflis-Kars und die Marmaray gebaut und die Realisierung der Eisenseidenstraße von London nach Peking sichergestellt hätten. In den letzten 18 Jahren seien rund 8 Milliarden 639 Millionen TL in Artvins Transport und Kommunikation investiert worden. Während es bis 2003 22 Kilometer geteilte Straßen gab, haben wir sie heute auf über 46 Kilometer erhöht. "Wir arbeiten weiterhin an 4 Autobahnprojekten wie der Artvin-Erzurum-Kluft, der Oltu-Olur-Straße, der Borcka-Artvin-Kluft und der Murgul-Damar-Straße mit einem Projektwert von 360 Milliarden 14 Millionen TL."

Karaismailoğlu gab Informationen über den Bau der Umzugsstraßen des Yusufeli-Damms und sagte: „In diesem Projekt bauen wir 55 Tunnel mit einer Länge von 800 56 Metern, ungefähr 40 Kilometer, um die einzigartige natürliche Schönheit von Artvin zu bewahren. Das neue Projekt umfasst 1.761 Brücken mit einer Länge von 17 Metern und einer offenen Ausgrabung von 8.639 Metern. Wir haben den 55 Meter langen Teil des 800 Meter langen Tunnels fertiggestellt, fast alle Tunnelaushub- und Stützarbeiten. Wir haben die endgültige Tunnelbeschichtung des 55 500 Meter langen Teils abgeschlossen, das sind 35 Prozent. Wir haben auch im Brückenbau sehr wichtige Fortschritte gemacht und sind zu 715 Prozent fertig geworden. Darüber hinaus haben wir den Aufbau der 64 Meter langen Straße als bituminöse Heißmischungsbeschichtung fertiggestellt. Wir wollen das gesamte Projekt im Jahr 83 abschließen. Wenn unser Projekt abgeschlossen ist, wird die Straße Yusufeli-Artvin-Erzurum mit 6 geöffneten Tunneln viel sicherer sein, sie wird nicht länger von starken Winterbedingungen betroffen sein und unsere Route wird immer offen bleiben. “

Nachdem die Prüfung der Minister weiter zur Baustellenbeschreibung gekommen war, war Artvin für den allgemeinen Verkehr im Tunnel 82 offen und erklärte, dass die Gesamtlänge von 51 Kilometern "bis 2003 die Gesamtlänge des Tunnels in der Türkei 50 Kilometer betrug. "Wir haben derzeit nur 51 Kilometer Tunnel in Artvin", sagte er.

Minister Karaismailoğlu, der erklärte, dass sie mit rund 5 Mitarbeitern eine großartige und engagierte Arbeit leisten, sagte, dass fast alle vorhandenen Straßen aufgrund des Damms überflutet werden und dass alternative Straßen nicht nur für den Damm, sondern auch für das Leben in der Region notwendig sind. Darin heißt es: „Mit diesen Straßen, der Artvin Erzurum Straße, der Artvin-İspir Straße, der Artvin-Ardahan Straße wird eine bequemere und sicherere Straße“. „69 Kilometer Straßen, 56 Kilometer Tunnel; Darüber hinaus gibt es 1700 Brücken in 17 Kilometern. Wir sind zu 65 Prozent in Tunneln und zu 85 Prozent in Brücken. "Unser Ziel ist es, diese Orte in die reale Produktion zu bringen und die Lebensqualität hier um diese Zeit im nächsten Jahr zu verbessern."

Unter Bezugnahme auf das Formel-1-Streckenprojekt in seiner Rede Karaismailoğlu; „In diesem Jahr werden wir die 14. Etappe im Istanbul Park absolvieren. Die Formel-1-Strecke ist ein Asphalt, der viele Funktionen erfordert. Es erfordert ein hohes Maß an Technik in Bezug auf Verarbeitung, Herstellung und Material. “

Schließlich gab Minister Karaismailoğlu Informationen über den Bau der Çanakkale-Brücke von 1915 und sagte: „Es ist die größte und breiteste Brücke der Welt mit Stahlbeinen in Bezug auf die mittlere Spannweite. Das sind sehr stolze Projekte. Dieses Projekt ist ein 106 Kilometer langes Projekt, das von Malkara bis nach Çanakkale führt. Hoffentlich freuen wir uns darauf, diesen Ort im Jahr 2022 zu eröffnen “, sagte er.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen