AKINCI TİHA hat den asymmetrischen Schubtest für große und mittlere Höhen erfolgreich abgeschlossen

AKINCI TİHA hat den asymmetrischen Schubtest für große und mittlere Höhen erfolgreich abgeschlossen
AKINCI TİHA hat den asymmetrischen Schubtest für große und mittlere Höhen erfolgreich abgeschlossen

Die Flugtests von Bayraktar AKINCI TİHA werden fortgesetzt. Der asymmetrische Antriebstest für große und mittlere Höhen wurde ebenfalls erfolgreich abgeschlossen.


Baykar Defense berichtete auf seinem offiziellen Twitter-Account, dass die Flugtests von AKINCI TİHA fortgesetzt werden. In der Post: „Die Flugtests von Bayraktar AKINCI TİHA werden fortgesetzt. Der asymmetrische Antriebstest für große und mittlere Höhen wurde ebenfalls erfolgreich abgeschlossen. " Aussagen wurden aufgenommen.

Der zweite Prototyp des von BAYKAR mit nationalen und nationalen Einrichtungen entwickelten Bayraktar AKINCI TİHA (Attack Unmanned Aerial Vehicle) setzt die Flugtests erfolgreich fort, während der dritte Prototyp die Tage für den ersten Flug zählt. Der AKINCI Prototype-2 TİHA, dessen Tests am Çorlu Airport Command fortgesetzt wurden, setzte die Flugtests am 22. August 2020 fort.

Der zweite Prototyp von Bayraktar AKINCI TİHA war während des Testfluges zur Überprüfung des Systems mittlerer Höhe 20 Stunden und 6.1 Minuten in einer durchschnittlichen Höhe von ca. 2 km in der Luft. Die Tests von AKINCI TİHA werden mit zwei Prototypen durchgeführt. AKINCI PT-26 (Prototyp 1) segelte im Rahmen des High Altitude System Identification Test in einer Höhe von 1 Fuß. Der erfolgreich abgeschlossene Flug dauerte 30.000 Stunden und 3 Minuten.

Akıncı TİHA tritt 2021 sein Amt an

AKINCI TİHA, das 2021 sein Amt antreten wird, wird in seiner Klasse einzigartige Merkmale aufweisen. bei der Prüfung des TEKNOFEST-Raketenwettbewerbs, der in der Salt Lake Turkey Technology Team Foundation (T3 Foundation) abgehalten wurde. Vorsitzender des Kuratoriums und Biker Technischer Direktor Selcuk Bayraktar, Baykur, entwickelt von der lokalen und nationalen Einrichtung Bayraktar Raiders Offensive Unmanned Aerial Vehicle (UAV) im Jahr 2021 Er gab die gute Nachricht, dass er seine Pflicht beginnen würde Bayraktar sagte:

„Ich hoffe, Akıncı wird 2021 sein Amt antreten. Der zweite Prototyp ist fertig. Wir produzieren derzeit den dritten Prototyp und das Massenprodukt Akıncı. Die Entwicklungsaktivitäten werden fortgesetzt. Qualifizierungs- und Testflüge sind derzeit im Gange. Ich hoffe, dass es nach der Lieferung im Jahr 2021 möglich sein wird, mit der Arbeit zu beginnen. Das ist unser Ziel. "

"AKINCI verfügt über Funktionen, die in keinem unbemannten Luftfahrzeug seiner Klasse zu finden sind."

Selçuk Bayraktar gab an, dass Bayraktar Akıncı TİHA Merkmale aufweist, die in keinem unbemannten Luftfahrzeug seiner Klasse zu finden sind. Bayraktar sagte: „Merkmale, dass fast kein unbemanntes Luftfahrzeug seiner Klasse Akıncı überlassen wird. All dies wird dem Ökosystem unserer nationalen Verteidigungsindustrie zu verdanken sein. Roketsan, der heute hier den Raketenwettbewerb organisiert, entwickelt seine wichtige Munition und Rakete. TÜBİTAK SAGE entwickelt verschiedene Technologiesysteme. Aselsan macht sein Radar vor sich. Wie Teknofest ist auch Akıncı ein Teamspiel. Diese Funktionen werden mit allen Subsystemen bereitgestellt. Die Systeme, die wir entwickelt haben, sind vollständig in Richtung des autonomen Flugs, in Richtung der Computer mit künstlicher Intelligenz. Flugzeuge sind gewissermaßen ein Roboterflugzeug. Munitionssysteme und elektronische Kartensysteme sind die Werke unserer nationalen Verteidigungsindustrie. " sagte.

Quelle: Defenceturk



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen