EGO betont Online-Bildung

EGO betont Online-Bildung
EGO betont Online-Bildung

Die Generaldirektion EGO setzt Online-Fortbildungsprogramme fort, die sie zuvor aufgrund des Pandemieprozesses von Angesicht zu Angesicht initiiert hatte. Türkei Union of Municipalities Municipal Academy vom 19. Oktober bis 20. November in Zusammenarbeit mit Personentransport, "effektive Kommunikation", "Kommunikation mit den Bürgern" und "Institutionalismus und Pflichtbewusstsein" berechtigt, Online-Schulungen zu erhalten. Die Generaldirektion von EGO wählt außerdem jeden Monat ein Transportpersonal als „Mitarbeiter des Monats“ aus.


Die Generaldirektion EGO setzt ihre Fortbildungen fort, ohne sich zu verlangsamen.

Aufgrund des Pandemieprozesses konzentrierte sich die Generaldirektion der EGO, die zuvor die persönlichen Schulungen unterbrochen hatte, auf Online-Schulungen, um sicherzustellen, dass die Schulungen des Transportpersonals nicht unterbrochen werden. Der Online-Schulungsprozess zwischen dem türkischen Gewerkschaftsverband der Mitarbeiter zur Verkehrszusammenarbeit mit der städtischen Akademie vom 19. Oktober bis 20. November wird beschleunigt.

VON DER KOMMUNIKATION MIT BÜRGERN ZUR EFFEKTIVEN KOMMUNIKATION

Der stellvertretende Generaldirektor der EGO, Zafer Tekbudak, erklärte, dass die Fernunterrichtsprogramme im Herbstsemester am 19. Oktober unter Beteiligung von 255 Mitarbeitern begannen und sagte: „Unsere Fortbildungsprogramme begannen im Februar vor dem Ausbruch von COVID-19 von Angesicht zu Angesicht. Wir haben uns entschlossen, die Schulungen fortzusetzen, die wir online begonnen haben. "Wir haben allen Arten von technischem Support, einschließlich Smartphones und Computern, für Mitarbeiter mit unzureichender technologischer Infrastruktur bereitgestellt."

Ausbilder für den Transport von Personal der städtischen Akademie der Gemeinden der Türkei; Tekbudak erklärte, dass die Schulungen mit dem Titel "Effektive Kommunikation" zwischen dem 19. und 23. Oktober, "Kommunikation mit den Bürgern" zwischen dem 9. und 13. November und "Institutionalismus und Aufgabenbewusstsein" zwischen dem 16. und 20. November stattfinden und die Teilnahme aller EGO-Transportmitarbeiter am Programm zum Ziel haben. .

"MITARBEITER DES MONATS" WIRD IM TRANSPORT AUSGEWÄHLT

Tekbudak machte auf die Tatsache aufmerksam, dass die Etablierung einer Unternehmenskultur sowohl eine langfristige als auch eine mühsame Aufgabe ist, und erklärte, sie wollten sicherstellen, dass das Personal sich selbst kennt, sein Vertrauen erneuert und den kommunalen Dienst für die Bürger positiver widerspiegelt.

Der stellvertretende Generaldirektor der EGO, Zafer Tekbudak, erklärte, dass sie alle Anfragen und Beschwerden bezüglich des Transports von Başkent 153 und anderen Kanälen akribisch bewerten und dass die Bürger ihre Zufriedenheit zum Ausdruck brachten, indem sie sich bedankten, keine Beschwerden vorbrachten, Verkehrsregeln und Arbeitsschutzregeln befolgten. und kündigte an, dass sie planen, jeden Monat unter den Transportmitarbeitern, die die Passagiere mit Respekt und Freundlichkeit behandeln, den „Mitarbeiter des Monats“ zu wählen.


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen