IMM Education Aid-Anträge beginnen am 15. September!

IMM Education Aid-Anträge beginnen am 15. September!

IMM unterstützt weiterhin einkommensschwache Universitätsstudenten im neuen akademischen Jahr. Anträge auf Bildungshilfe, die das Leben bedürftiger junger Menschen erleichtern, beginnen am 15. September. Die Ergebnisse der Bildungshilfe, eines der Wahlversprechen von IMM-Präsident Ekrem İmamoğlu, werden im November bekannt gegeben.


Die pädagogische Unterstützung der Istanbul Metropolitan Municipality für Universitätsstudenten wird im neuen akademischen Jahr fortgesetzt. Im vergangenen Jahr profitierten 30 Studenten von dem angebotenen Service, um zum Bildungsleben bedürftiger junger Menschen beizutragen. In diesem Jahr ist geplant, jedem der 30 Studenten jährlich 3 TL zukommen zu lassen.

WAS SIND DIE BEWERTUNGSKRITERIEN?

Anträge auf Bildungsbeihilfen beginnen am 15. September 2020. Der nach dem Transparenzprinzip des IMM durchzuführende Prozess der Beihilfen erfolgt nach den "Bewertungskriterien für Bildungsbeihilfen". Nach diesen Kriterien; elterlicher Tod / Scheidungsstatus, Behinderung des Schülers, Behinderung der Familie, Anzahl der Familienmitglieder, Anzahl der Schüler in der Familie und Familieneinkommen.

Unter Wahrung des Gleichgewichts zwischen weiblichen und männlichen Studierenden profitieren Studierende, deren Familien oder deren Familien in Istanbul leben, von der Bildungshilfe. Die Hilfe wird Studenten gewährt, die ihre Universitätsausbildung an einer öffentlichen Schule fortsetzen oder an einer Privatschule mit 100% Stipendium studieren.

Wie bewerbe ich mich?

Im vergangenen Jahr wurden Anträge auf IMM-Bildungshilfe über das Internet gestellt und Dokumente von Angesicht zu Angesicht zugestellt. Aufgrund des Pandemieprozesses in diesem Jahr werden beide Anträge über das Internet gestellt und Dokumente online zugestellt. Studenten besuchen gencuniversiteli.ibb.istanbul, füllen das Formular aus, bereiten die angeforderten Dokumente vor und reichen sie erneut unter derselben Adresse ein.

Bewerbungsbedingungen sind; Als Staatsbürger der Republik Türkei lebt der Student oder seine Familie in Istanbul. Im Falle des Todes der Eltern ist der in Istanbul lebende Verwandte ein assoziierter Student oder ein Student im Grundstudium, setzt seine Ausbildung innerhalb der normalen Bildungsperiode fort, ist Student an einer staatlichen Universität oder ein 100% iger Stipendiat an einer Stiftung / privaten Universität, Studenten im mittleren und höheren Studienjahr Die Leistungsstufe zum Jahresende muss mindestens 53 von 4 oder 2,00 von XNUMX betragen und muss finanziell unterstützt werden.

WELCHE DOKUMENTE WERDEN GELIEFERT?

Die für die IMM-Bildungshilfe erforderlichen Dokumente lauten wie folgt:

  • Transkript mit Studentenzertifikat und Notenstatus.
  • Fotokopie des Personalausweises.
  • Strafregister / Dokument, aus dem hervorgeht, dass es keine Disziplinarstrafe gibt.
  • Dokumente, die die finanzielle Situation der Familie belegen (Einkommensbescheinigung, Gehaltsabrechnung usw.)
  • Dokumente, aus denen hervorgeht, dass Geschwister studieren, falls vorhanden (Nur aktive Geschwister werden berücksichtigt. Geschwister, die die Einschreibung einfrieren oder an der Open Education Faculty studieren, gelten nicht als Studenten.)
  • Fotokopie des etwaigen Behinderungsberichts von ihm oder seinen Familienmitgliedern.
  • Wohnsitzbescheinigung für den Studenten und seine Familie.
  • Dokument mit den Bankkontoinformationen des Schülers.

Der gesamte Prozess wird in Übereinstimmung mit dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (KVKK) durchgeführt.

Wer kann sich nicht bewerben?

Studenten, die an der Open Education Faculty studieren, diejenigen, die eine Ausbildung an der Open Education Faculty erhalten, diejenigen, die über 25 Jahre alt sind, diejenigen, die über XNUMX Jahre alt sind, die während des Studiums wegen einer schändlichen Handlung diszipliniert sind, diejenigen, die aus einem schändlichen Grund verurteilt wurden, Absolventen und Doktoranden können sich nicht bewerben.

Die Ergebnisse der Bildungshilfe für Studenten werden im November bekannt gegeben.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen