Wer ist Halit Akçatepe?

Wer ist halit akcatepe
Wer ist halit akcatepe
Abonnieren  


Halit Akçatepe (* 1. Januar 1938; Üsküdar, Istanbul – † 31. März 2017), türkischer Schauspieler. Akçatepe wurde am 1. Januar 1938 in Üsküdar, Istanbul, geboren und besucht die Grundschule der Refik-Halit-Karay-Schule. Sein Vater ist Sıtkı Akçatepe. Als einer der damaligen Filmregisseure zu seinem Vater sagte: „Wir brauchen einen Kinderschauspieler“, spielte sein Vater seinen Sohn Halit, den tülüatçı Sıtkı Bey. Seinen ersten Film drehte er 1943 im Alter von 5 Jahren. Später begann er mit dem Unterricht in der Grundschule. Er absolvierte die Saint Benoit French High School. 1959 leistete er seinen Militärdienst für 1,5 Jahre in Anıtkabir ab. Bekannt wurde er 1972 mit dem Film Sweet Dillim. 1963 drehte er die Filme Verboten, Gündoğrken, ich schaute in den Himmel und sah dich. 1975 prägte er das türkische Kino mit der Figur des Güdık Necmi im Film HababamClassı.

Der Vater des Schauspielers, Sıtkı Akçatepe, und seine Mutter, Leman Akçatepe, sind ebenfalls Schauspieler, die in vielen Produktionen des türkischen Kinos aufgetreten sind. Sein Vater, Sıtkı Akçatepe, arbeitete mit seinem Sohn in der Filmreihe Hababam Class (Lehrer Pasha Nuri).

Privatleben

Mutter und Vater von Halit Akçatepe sind ebenfalls Schauspieler. Seine Mutter, Leman Akçatepe, und sein Vater sind Sıtkı Akçatepe, der für seine Rolle als "Pasha Nuri" in Filmen der Hababam-Klasse bekannt ist. Die Schauspielerin, die zweimal heiratete, heiratete 1963 zum ersten Mal Tülin Akçatepe und hatte zwei Töchter namens Itır (1964) und Ebru (1968). Die 1981 von Tülin Hanım geschiedene Schauspielerin heiratete 1999 Rezzan Akçatepe, die 39 Jahre jünger war als sie. Aus dieser Ehe ging ihre Tochter Günsu 2001 hervor. Halit Akçatepe und Rezzan Akçatepe wurden 2009 geschieden.

Tod

Halit Akçatepe starb am 31. März 2017 im Alter von 79 Jahren in Istanbul. Akçatepes Arzt gab bekannt, dass der Spieler, der eine Physiotherapie erhielt, an Herz- und Atemversagen starb. Am 2. April 2017 wurde er nach der Gedenkveranstaltung im Caddebostan Cultural Center und dem Trauergebet in der Şakirin-Moschee auf dem Karacaahmet-Friedhof beigesetzt.

Theaterleben

  • Nur du, nur ich: Haluk Işık – Hadi Caman Theater – 2002
  • Töre: Turgut Özakman – Stadttheater Istanbul
  • Havannaprozess: HM Enzensberger – Theater Dostlar – 1971
  • Wie man Asiye überlebt? : Vasıf Öngören - Dostlar Theater - 1970
  • Nekrasof: Jean Paul Sartre – Theater der Freunde – 1970
  • Die Rosenbergs dürfen nicht sterben: Alain Decaux – Dostlarer Theater – 1969
  • Hör auf, dass die Welt untergeht: Anthony Newley/Leslie Bricusse – Friends Theatre – 1969

Filme

  • Mein Vater blieb im Klassenzimmer (2013)
  • Cream (Fernsehserie) (2012)
  • Der König ist nackt (2012)
  • Leyla und Mecnun (Fernsehserie) (2011)
  • Großfamilie (2009)
  • Familienoberhaupt (2009)
  • Hormuz mit einem Ehemann (7)
  • Was ist da los? (2009)
  • Profite (2008)
  • Genco (2007)
  • Lie World (2007)
  • Halal Ihre Rechte (2007)
  • Sounds, Gesichter, Orte (2007)
  • Zwei Familien (2006 - 2008)
  • Die Blume der Liebe (2006)
  • Hababam Klasse dreieinhalb (2005)
  • Liebe zwischen zwei (2005)
  • Cumba nach Rumpaya (2005)
  • Fünfte Dimension (2005)
  • Unsere Liebe ist meine Liebe (2005)
  • Hababam-Klasse in der Armee (2004)
  • Großes Treffen (2004)
  • Meine liebe Mutter (2004)
  • Europäische Seite (2004)
  • Yeşilçam-Meer (2003)
  • Mein Vater aus dem Hut (2003)
  • Hababam Class Hello (2003)
  • Case-i Zaptiye (2002)
  • Letzte Väter hören (2002)
  • Crazy Bedish (2001)
  • Schwarzes Paradies (2000)
  • Die umgekehrte Welt (2000)
  • Thread Neighbor (1999)
  • Elti (1997)
  • Wir berührten Tiere (1997)
  • Auf Wiedersehen Istanbul (1996)
  • Süß mit Şaban (1995)
  • Dach (1995)
  • The Carefree (1994)
  • Hayri Beys letzte Liebe (1993)
  • Spiel im Spiel (1993)
  • Saban in Asker (1993)
  • Sommerhaus (1993)
  • Mutters Tochter (1992)
  • Exil (1992)
  • As People Live (1989)
  • Unsere (1989)
  • Schlechtes Schicksal (1987)
  • Der große Lauf (1987)
  • Schatten meiner Frau (1987)
  • Keko Gang of Fools (1986)
  • Keriz (1985)
  • Şaban Papucu Half (1985)
  • Die lustige Witwe Shaban (1985)
  • Adile Teyze (1982)
  • Der Bettler der Hoffnung (1982)
  • Komm her Cümbüşe (1982)
  • Glücksvogel (1982)
  • Vier Bräute, vier Bräutigame (1981)
  • Bunte Welten (1980)
  • Fass meinen Shaban nicht an (1979)
  • Verheiratet ist was er tut (1978)
  • Şabanoğlu Şaban (1977)
  • Lächelnde Augen (1977)
  • Nachtigall Familie (1976)
  • Hababam Class Awakens (1976)
  • Milk Brothers (1976)
  • Die Tantana Brüder (1976)
  • Fahrer Mehmet (1976)
  • Leben im Luxus (1976)
  • Unsere Familie (1975)
  • Hababam-Klasse blieb im Klassenzimmer (1975)
  • Hallo (1975)
  • Oh wo (1975)
  • Die drei Handlanger (1975)
  • Verwirrt (1974)
  • Hababam-Klasse (1974)
  • Vom Dorf zur Stadt (1974)
  • Dummer Millionär (1974)
  • Ja oder Nein? (1974)
  • Blutiges Meer (1974)
  • Blaue Perle (1974)
  • Leben Weder Leben noch Leben (1974)
  • Mein lieber Bruder (1973)
  • Tarkan: Starker Held (1973)
  • Lügner meine Hälfte (1973)
  • Babygesicht (1973)
  • Oh sei (1973)
  • Omar Khayyam (1973)
  • Welt der Hoffnung (1973)
  • Ich möchte geliebt werden (1973)
  • Ich werde es gut schlagen, ich liebe es sehr (1972)
  • Tarkan: Das Goldmedaillon (1972)
  • Drei Liebhaber (1972)
  • Liebe meinen Bruder (1972)
  • Unter diesem Baum (1972)
  • Süße Zunge (1972)
  • Wehklagen (1972)
  • Adanalı Brothers (1972 Junior / Gastspieler)
  • Es war einmal (1971)
  • Drei Freunde (1971)
  • Fräulein Beyoğlu (1971)
  • Ehre der Nachbarschaft (1953)
  • Kinder unter der Brücke (1953)
  • Leiden des Lebens (1951)
  • Guldagli Cemile (1951)
  • Die Medaille der Unabhängigkeit (1948)
  • Eine Berggeschichte (1947)
  • Dunkle Straßen (1947)
  • Ein Tag im Jahr (1946)
  • Die Sündenlosen (1944)
  • Nasreddin Hodja bei der Hochzeit (1943)
  • Pinar mit gebrochenem Herzen (1943)

Spielerauswahl

  • Hababam-Klasse - 1974 (Cast Manager)

Regieassistent

  • Sehnsucht - 1974

Reklam

  • Pakpen - 2006
  • Vodafone - 2010

Drehbuchautor

  • Saban Pabucu Half - 1985
  • Expatriate Shaban - 1985
  • Lüküs Hayat - 1976

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen