Wer ist Fikret Hakan?

Wer ist Fikret Hakan?
Wer ist Fikret Hakan?
Abonnieren  


Bumin Gaffar Çıtanak oder mit seinem Künstlernamen Fikret Hakan (* 23. April 1934 in Balıkesir – 11. Juli 2017, Istanbul) ist ein türkischer Schauspieler. 1950 machte er mit dem Stück „Drei Tauben“ seinen ersten Schritt auf die Bühne des Ses-Theaters. 1952 kam er mit dem Film „Köprüaltı Çocukları“ ins Kino. Er spielte in 163 Filmen und Fernsehserien mit und arbeitete in den 1970er Jahren als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Großes Ansehen erlangte er mit „Three Friends“ und „Keşanlı Ali Epic“.

Fikret Hakan in Hollywood

Der gefeierte Regisseur Peter Collinson mit Tony Curtis und Charles Bronson wird Mercenaries (britischer Film, 1970) spielen, als er in die Türkei kam, um den Film zu sehen. Die Gelegenheit war, einen Schritt zu den türkischen Filmschauspielern in Hollywood zu machen. Weil der Film, den er alle Collinson in der Türkei nehmen wollte, den türkischen Spieler zu Boden bringen würde. Als großes Interesse an den Interviews zur Akzeptanz der Schauspieler des Films bestand, fand im Voice Theatre ein Schauspielerwettbewerb statt. Fikret Hakan, Salih Güney, Erol Keskin, Aytekin Akkaya und einige türkische Schauspieler, die bei diesem Wettbewerb erfolgreich waren, wurden in die Schauspielerliste des Films aufgenommen.

Fikret Hakan erlangte mit seiner Rolle als Colonel Ahmet Elçi einen wichtigen Platz im Film. Er wurde von Regisseur Peter Collinson mit seinen gelungenen Gesten und harmonischen Lippenbewegungen bewundert, obwohl er wenig Englisch konnte. kazanwar. Fikret Hakan, der eine komfortable Leistung ablieferte, als ob er viele Jahre in Hollywood arbeitete, erhielt nach dem Film Angebote für verschiedene Produktionen. Im gleichen Zeitraum, nachdem der Film aus unbekannten Gründen in der Türkei verboten wurde, schwächte sich die Bindung zwischen türkischen Schauspielern und Hollywood-Beamten ab. Insbesondere die Tatsache, dass einige türkische Schauspieler kein Englisch konnten, hinderte sie daran, trotz ihrer schauspielerischen Fähigkeiten im Ausland aufzutauchen.

Trotz der attraktiven Angebote entschied sich Fikret Hakan Anfang der 70er Jahre, in der Türkei zu bleiben, als das türkische Kino in seiner produktivsten Zeit war. Salih Güney, der stellvertretende Offizier von Colonel Ahmet Elçi, der im Film von Fikret Hakan gespielt wurde, konnte in diesem Film nicht sprechen und konnte aufgrund seiner Analphabeten keine Angebote für andere Produktionen erhalten. Aytekin Akkaya, der im Film einen der Türsteher von Tony Curtis spielt, wird von den Produzenten mit seiner Leistung und seiner harten Arbeit hinter der Kamera geschätzt, obwohl er im Film nicht genug auftaucht. kazanwar. Ihm wurde angeboten, in Hollywood-Filmen mitzuspielen, um Englisch zu lernen. Akkaya blieb wie andere Künstler in der Türkei, weil er keine Zeit für Englischkurse hatte.

Fikret Hakan erhielt 1998 vom Kulturministerium den Titel eines Staatskünstlers und absolvierte eine Ausbildung zum Dozenten an der Universität Istanbul Kültür.

Am 13.11.2009 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Eskişehir Osmangazi Universität, Abteilung für Vergleichende Literaturwissenschaft. Der Schauspieler starb im Alter von 11 Jahren am 2017. Juli 83 im Kartal Lutfi Kirdar Trainings- und Forschungskrankenhaus, wo er seit einiger Zeit wegen Lungenkrebs behandelt wurde.

Theaterstücke

  • Schläger: Nikos Kazanzucken
  • Durand Boulevard (Armand Salcrou) - Ankara Kunsttheater - 1967
  • Wir werden immer Kinder bleiben: Çığır Sahne

Filmographie

Als Regisseur

  • Aus dem Exil kommen - 1971
  • Himmelstor - 1973
  • Der größte Boss - 1975
  • Hammal - 1976
  • Exil - 1976

Als Produzent

  • Exil - 1976

Als Drehbuchautor

  • Aus dem Exil kommen - 1971
  • Himmelstor - 1973
  • Der größte Boss - 1975
  • Exil - 1976

Filme, in denen er als Schauspieler mitwirkte

  • Tolerieren, egal, egal (Beim Memo Festival), 1953
  • Köprüaltı Kinder, 1953
  • Cingöz Recai, 1954
  • Unsere Wege trennen sich, 1954
  • Karacaoglan, 1955
  • Nicht lächelnde Gesichter, 1955
  • Weißes Taschentuch, 1955
  • Battal Gazi kommt… .Cafer, 1955
  • Death Creek, 1956
  • Daisy, 1956
  • Der blinde Brunnen, 1957
  • Rückkehr der Legion, 1957
  • Ak-Gold, 1957
  • Braut Murad… .Doktor, 1957
  • Hurenführung, 1957
  • Die Kamelienfrau, 1957
  • Drei Freunde… .Doktor, 1958
  • Die letzte Glückseligkeit, 1958
  • Angst vor Gott, 1958
  • Eine Frage der Menschheit (Gottes Segen), 1958
  • Troubled River, 1958
  • Der Herr der neun Berge, 1958
  • Smaragd ... Selim, 1959
  • Camp Der Verdammten, 1961
  • Denken Sie daran, Liebling, 1961
  • Schwert des Teufels, 1961
  • Waffengespräch, 1961
  • Liebe ist anders in Istanbul, 1961
  • Liebesrennen, 1962
  • Das Schönste von Kismet, 1962
  • Straßenmädchen, 1962
  • Die Schlangenrache… Kara Bayram, 1962
  • Dort hat die Liebe begonnen, 1962
  • Battı Balık, 1962
  • Allein sterben, 1962
  • Mandelbonbon, 1963
  • Sag mir, meine Mutter, 1963
  • Treffen wir uns in der Hölle (Comp Der Verdammten), 1963
  • Maultiernagel, 1963
  • Töte mich, 1963
  • Poison Hafiye, 1963
  • Keine Zeit für Liebe, 1963
  • Diejenigen, die im Dunkeln erwachen, 1964
  • Die unversöhnliche Frau, 1964
  • Squirt, 1964
  • Das Epos von Keşanlı Ali… .Keşanlı Ali, 1964
  • Glatze von Mehmet, 1964
  • Avanta Kemal, 1964
  • Samstag ist dein Sonntag, 1965
  • Titel, 1965
  • Furchtlos, 1965
  • König der Berge (Köroğlu), 1965
  • Schwarze Augen, 1965
  • Bleib weg, Liebling, 1965
  • Endless Road, 1965
  • Ohne Eisauftauen, 1965
  • Das Kind von gestern, 1965
  • Murats Lied, 1965
  • Siebzehnter Passagier, 1965
  • Blut der Erde, 1966
  • Mein Vater war kein Mörder, 1966
  • Kampf muss haben, 1966
  • Mann und Frau, 1966
  • Ich sterbe bei jeder Morgendämmerung, 1966
  • Hızır Efe, 1966
  • Furchtloser Mann, 1966
  • Arche Noah, 1966
  • Todesfeld, 1966
  • Sie starben ihre Waffen, 1967
  • Die grauen Wölfe kommen, 1967
  • Rache der Riesen, 1967
  • Der Durst von Eceline, 1967
  • Vendetta, 1967
  • Verrücktes Verlangen, 1967
  • Scheich Ahmed, 1968
  • Teufelskäfig, 1968
  • Kaukasischer Adler, 1968
  • Der Schmerz des schwarzen Battals, 1968
  • Braut aus Ägypten, 1969
  • Ziel: Harry, 1969
  • Liebe der Riesen, 1969
  • Sie haben ihre Sünde mit ihrem Blut bezahlt, 1969
  • Sie können nicht alle gewinnen (Söldner) .... Oberst Ahmet Elçi, 1970
  • Battal Gazi Epic…. Hammer, 1971
  • Şehzade auf dem Berg Sinbad Kaf, 1971
  • Die Profiteure… Kont, 1971
  • Trittico, 1971
  • Meine Rose, mein Honig, meine Blume, 1971
  • Sehnsucht, 1971
  • Die tödliche Stadt, 1971
  • Unsterbliche, 1971
  • New York Girl, 1971
  • Bouncer Squad, 1971
  • Cemo… .Memo, 1972
  • Seydo mit Elif, 1972
  • Der große Raub, 1973
  • Pir Sultan Abdal… .Pir Sultan Abdal, 1973
  • Onkel, 1974
  • Vier Erinnerungen, 1974
  • Kismet, 1974
  • Brücke, 1975
  • Der größte Boss, 1975
  • Pink Pearly Kaftan (TV)… Muhsin Çelebi, 1975
  • Wahnsinnig 1976
  • Gülşah Kleine Mutter… Fikret, 1976
  • Zwei Freunde, 1976
  • Exil, 1976
  • Tiger Claw, 1976
  • Hora kommt Hora, 1976
  • Mein Opfer, 1976
  • Die Bewahrer des Hauses, 1977
  • Feuer, 1977
  • Eisenbahn… .Hasan, 1979
  • Die Geschichte eines Tages… .Mustafa, 1980
  • Liebe mich so, 1980
  • Follow-up, 1981
  • Ein Tropfen Feuer, 1981
  • Kimbilir (Kibariye), 1981
  • Lehrer Kemal, 1981
  • Unvergesslich ... .Figo, 1981
  • Der Schweiß des Bodens… Hasan, 1981
  • Mein Freund, 1982
  • Ich liebe dich, 1982
  • Haram, 1983
  • Küçük Ağa (Fernsehen), 1983
  • Bäumchen, 1984
  • Bitteres Brot, 1984
  • Alkohol, 1985
  • Verteidigung, 1986
  • Liebe hat kein Gesetz, 1986
  • Vor Sonnenaufgang, 1986
  • Blut an der Wand (TV), 1986
  • Sie starben in Liebe, 1987
  • Sie war ein Engel, 1987
  • Schicksal, 1987
  • Tagebuch des Schmerzes ….Fikret Usta, 1988
  • Urteil, 1988
  • Schwarze Liebe, 1989
  • Nacht der Dreads, 1989
  • Stiller Sturm, 1989
  • Gulbeyaz, 1989
  • Ich will es, 1989
  • Eskici und seine Söhne, 1990
  • Lady's Farm (TV), 1990
  • Bündel der Liebe (Regisseur Vater) (TV), 1992
  • Lügner (TV), 1993
  • Guerilla ….Cevat Fehmi, 1994
  • Als Menschen leben (TV), 1994
  • Geh nicht zu ….Antoine, 1995
  • Brot, 1996
  • Liebhaber in Erinnerungen (TV), 1996
  • Recht auf Leben, 1998
  • Alles für meinen Sohn (TV), 1998
  • Vater (Fernsehen), 1999
  • Askin reist in den Bergen (TV), 1999
  • Wenn Sie sich an meine Smaragdaugen erinnern, 2000
  • Mein Aslan-Sohn, 2000
  • Neues Leben (TV), 2001
  • Willst du mich heiraten (TV) ….Eşref Bey, 2001
  • Schwieriges Ziel (TV), 2002
  • Geld = Dollar, 2000
  • Senıh Senem, (2003)
  • Bullet Wound (TV), 2003
  • Makeover Bride, 2005
  • Verlorene Jahre (2006) Süleyman Çesen
  • Unvergessliche 2009-2010
  • Hoffnung, 2008
  • Herzen vereinen 2014

Platten

  • In den 1960er und 1970er Jahren, als Yeşilçam am produktivsten war, stellten Dutzende Filmschauspieler, von Sadri Alışık bis Fatma Girik, von Yılmaz Köksal bis Hülya Koçyiğit, ihre Musikaufnahmen ein. Auch Fikret Hakan beteiligte sich an diesem Rekordrausch und füllte mehrere 45 Rekorde. Diese Plaketten sind:
  1. 1972 - Cemo / Was sie sagten, ist real - Radyofon Plak 001
  2. 1974 - Dostun Gül / Löberde - Yavuz Plak 1558
  3. 1975 - The Humming / Pang of Love - Diskothek 5199

Bücher 

Eigene Schriften 

  • "Hamals Uşakları" (Kurzgeschichte), Telos Publishing, Istanbul, 1997.
  • "Retorted Wall" (Gedicht), Serander Publications, Trabzon, 2002.
  • "Black Light (Kollektive Gedichte 1978-2008)", Serander Publishing, Trabzon, 2008.
  • "Joe Brico ist unschuldig" (Kurzgeschichte), Umuttepe Publications, Istanbul, 2009.
  • "Night Port (Banned Unhappiness Dock)" (Roman), İnkılâp Bookstore, Istanbul, 2010.
  • "Türkische Kinogeschichte", (Memoiren, Kino), İnkılâp Kitabevi, Istanbul, 2010.

Geschrieben über 

  • "Fikret Hakan - Ageless Yeşilçamlı" (Rezension), Nigar Pösteki, Umuttepe Publications, Istanbul, 2009.
  • "Never Forget", Feyzan Ersinan Top, Dünya Publishing, Istanbul, 2006 (Fikret Hakan, diese Rezension wurde zusammen mit 5 anderen berühmten Künstlern des türkischen Kinos bearbeitet)

Erhält Auszeichnungen 

  • 1965 Antalya Golden Orange Film Festival, Preis für den besten Schauspieler, Kesanlı Ali Epic
  • 1968 Antalya Golden Orange Film Festival, Preis für den besten Schauspieler, Todesfeld
  • İzmir International Fair 1. Filmfestival, 1965, Keşanlı Ali Destanı, Bester Schauspieler
  • 1971 Antalya Golden Orange Film Festival, Bester Schauspieler, Sehnsucht
  • 30. Antalya Film Festival, 1993, Liar (TV), Bester Nebendarsteller
  • 34. Antalya Film Festival, 1997, Lügner (TV), Lifetime Honor Award
  • 2009 - Er erhielt den Titel eines Ehrendoktors von der Eskişehir Osmangazi University.
  • 2012-Barrier-Free Life Foundation, Lifetime Profession und Honor Award

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen