Infrastrukturarbeiten, die Ausgrabungen in İzmir erfordern, wurden eingestellt

In İzmir wurden die Infrastrukturarbeiten eingestellt, für die alle Ausgrabungen erforderlich waren
In İzmir wurden die Infrastrukturarbeiten eingestellt, für die alle Ausgrabungen erforderlich waren

Infrastrukturarbeiten, die Ausgrabungen in İzmir erforderten, wurden bis zu einer zweiten Anweisung eingestellt.


Die Stadtverwaltung von Izmir hat beschlossen, alle Infrastrukturarbeiten in der Stadt Izmir einzustellen, um Schäden an Wasser-, Erdgas-, Strom- und Glasfaserleitungen zu vermeiden, die aufgrund der Coronavirus-Epidemie von entscheidender Bedeutung sind.

Die Stadtverwaltung von Izmir, die zuvor vor diesem Problem gewarnt hatte, hat festgestellt, dass die Service-Infrastruktur, die aufgrund von Infrastrukturarbeiten von entscheidender Bedeutung ist, beschädigt wurde. Daher beschloss er, die Arbeit an der Infrastruktur nur auf Ausfälle zu beschränken. In dem Brief an alle Institutionen im Zusammenhang mit der Unterschrift des Generalsekretärs der Stadtverwaltung von İzmir, Buğra Gökçe, wurde auch darum gebeten, die erforderliche Ausrüstung und Ausrüstung für Notfälle bereit zu halten.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen