Izmir Metropolitan Mask begann zu produzieren

Izmir Buyuksehir Mask begann zu produzieren
Izmir Buyuksehir Mask begann zu produzieren

Die Stadtverwaltung von Izmir begann aufgrund der Coronavirus-Epidemie mit der Maskenproduktion. Die der Metropolitan Municipality angeschlossene Berufsfabrik will mit Nählehrern durchschnittlich zweitausend Masken pro Tag herstellen.


Die Stadtverwaltung von Izmir hat alle ihre Einheiten gegen die Coronavirus-Epidemie mobilisiert. Die Nählehrer der Berufsfabrik in der Metropolregion begannen mit der Herstellung medizinischer Masken. Ziel ist es, mit sechs Trainern durchschnittlich zweitausend Masken pro Tag zu nähen. Masken erzeugt die Hygienebedingungen unter Berücksichtigung, wird die Türkei auf Familiengesundheitszentren und Krankenhäusern gegeben werden, vor allem Eşrefpaşa Krankenhaus ist die einzige kommunale Krankenhäuser.

Das Fabrication Laboratory (FabLab) in der Vocational Factory wurde mit dem Händedesinfektionsmittel beauftragt. Das durch Probeherstellung gewonnene Händedesinfektionsmittel wurde zunächst an die Mitarbeiter der Professional Factory verteilt. Neue Produktionen werden an den Eingängen der Kurszentren der Berufsfabrik platziert.

Zeki Kapı, Filialleiter der Berufsfabrik der Metropolregion Izmir, sagte, dass die Konditor- und Kochlehrer der Berufsfabrik Lebensmittel wie Gebäck, Gebäck und Verpackung herstellen und diese an die Außendienstmitarbeiter liefern werden, insbesondere an die Angehörigen der Gesundheitsberufe des Esrefpasa-Krankenhauses der Metropolregion Izmir.



Unterhaltung


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen