Der Yachthafen von Güzelyalı wurde nach Bursa Metropolitan City verlegt

gulzelyali marina bursa wurde nach biguksehire verlegt
gulzelyali marina bursa wurde nach biguksehire verlegt

Die Bursa Metropolitan Municipality erweitert die Bemühungen von Bursa, mehr Anteile am Seetourismus zu erhalten, um eine neue. Der Yachthafen Güzelyalı, der 2003 vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur fertiggestellt wurde, wurde vom Ministerium an die Stadtverwaltung übergeben. Der Hafen wird für die Erholungs- und Tourismusbedürfnisse der Mudanianer sowie für die Unterbringung und Hinterhofdienste von Yachten genutzt.


Um die Identität der Küstenstadt von Bursa hervorzuheben und sicherzustellen, dass sie den Anteil erhält, den sie vom Sommertourismus verdient, ist die Hand der Metropolitan Municipality, die an der Seeküste etwa 115 Kilometer an den Grenzen von Mudanya, Gemlik und Karacabey intensiv gearbeitet hat, auch den Yachthafen Güzelyalı wert. Der Yachthafen Güzelyalı und der Yachthafen des Fischerhauses, dessen Bau 2003 vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur abgeschlossen wurde, wurden an die Stadtverwaltung von Bursa übertragen. Der Yachthafen mit einer Gesamtlänge des Hauptstegs von 485 Metern, einem Liegeplatz von 325 Metern, einer Gesamtfläche von 32 Quadratmetern und einer Gesamtbetonfläche von 10 Quadratmetern wird in die Metropolregion verlegt, während die Abteilung für Fischerunterkünfte dem Ministerium für Land- und Forstwirtschaft untersteht.

Der Hafen wird modernisiert

Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Bursa, Alinur Aktaş, und der begleitende Vorsitzende der Park- und Gartenabteilung, Hakan Bebek, und der Generaldirektor von Burulaş, Mehmet Kürşat Çapar, führten Prüfungen im Yachthafen von Güzelyalı durch, die vom Ministerium übertragen wurden. Präsident Aktaş erinnerte daran, dass jeder Bezirk von Bursa eine Besonderheit aufweist, und betonte, dass Mudanya zusammen mit Gemlik und Karacabey eine für das Meer wichtige Grafschaft ist. Bürgermeister Aktaş erklärte, dass der Yachthafen von Güzelyalı in den Sommermonaten auch in großem Umfang von Yachtbesitzern genutzt wird: „Die Entwicklungspläne des Yachthafens von Mudanya Güzelyalı und des Fischerhauses wurden von unserem Ministerium für Umwelt und Urbanisierung genehmigt. Gemäß dem genehmigten Plan wurde der Marina-Teil vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur an unsere Metropolregion übertragen. Dieser Ort hat eine wichtige Funktion für die Erholungs- und Tourismusbedürfnisse der Mudaner neben der Unterbringung und den Rückwärtsdiensten von Yachten, aber ich hoffe, wir werden dies weiterentwickeln. Wir werden die Bereiche hier weiter regulieren. Wir werden ohne Probleme eine bessere Vereinbarung treffen “, sagte er.



Unterhaltung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen