Vorrang im Logistik-Masterplan Eisenbahn

Vorrang im Logistik-Masterplan Eisenbahn
Vorrang im Logistik-Masterplan Eisenbahn

Vorrang im Logistik-Masterplan Eisenbahn: Der Minister für Verkehr und Infrastruktur Mehmet Cahit Turhan, der Minister für Industrie und Technologie Mustafa Varank, der Handelsminister Ruhsar Pekcan, Geschäftsführer von öffentlichen Institutionen und Organisationen sowie Vertreter von Nichtregierungsorganisationen kündigten den „Logistik-Masterplan“ an.

Demiryolu Der Anteil des Schienenverkehrs am Außenhandel soll erhöht werden “


Während des Treffens am 25. Dezember 2019 auf der Ankara YHT Station wies Minister Pekcan darauf hin, dass der Lojistik Logistics Masterplan ein Durchbruch für unser Land ist. “Länder mit einer starken Logistik haben Kosten- und Wettbewerbsvorteile. Logistik ist ein Element, das unsere Exporte verbessert und ergänzt. Unser Land belegt bei der Logistikleistung weltweit den 47. Platz. Wir setzen unsere Bemühungen fort, unser Land an den Ort zu bringen, den es verdient. “

Pekcan betonte, dass der größte Teil des Außenhandels auf See und dann auf dem Land- und Seeweg abgewickelt werde, und unterstrich, dass der Anteil des Schienenverkehrs am Außenhandel um 1 Prozent erhöht werden sollte.

„Wir müssen Vorreiter im chinesischen Belt Road-Projekt sein“

Minister Varank wies darauf hin, dass die Fortschritte im Transportwesen in den letzten 17 Jahren ein Beispiel für die Welt sind und sagte: „Das Zentrum der Weltwirtschaft verlagert sich von West nach Ost. Chinas Belt Road-Projekt fördert lokales Potenzial. Wir müssen Pioniere sein, die unsere bestehenden Vorteile nutzen. Wir werden bei diesem Projekt mit jedem Schritt, den wir auf dem Gebiet der Logistik unternehmen, effektiver. “

„Wir wollen die Türkei Logistik-Basis machen“

„Logistik-Masterplan“ Bereitstellung von Informationen über Verkehrs- und Infrastrukturminister Mehmet Cahit Turhan sagte, wenn er das Ziel einer logistischen Basis in der Türkei wird.

Turhan: „Wir müssen die exportorientierte Logistikinfrastruktur langfristig aufbauen, um Exporte von ungefähr 1 Billion Dollar zu unterstützen. Insbesondere beabsichtigen wir, auf allen Korridoren durch die Türkei, einschließlich der Seidenstraße, Ladung zu fordern. " sprach als.

Turhan wies darauf hin, dass die Chancenbereiche im Welthandel gezogen werden und dass der Handelsweg in der Welt erneut gezogen wird.

Yeni Neue Strecken im Zeitraum 2023-2035: Eskişehir-Antalya, Gaziantep-Mersin, 3.Köprü-Bahn ”

Turhan erwähnte vier verschiedene Pläne für die Jahre 2020, 2023, 2035 und 2053. Zwischen 2019 und 2035; Ankara-Sivas-Bahn, Ankara-Izmir-Bahn, Eskisehir-Antalya-Bahn, Gaziantep-Mersin-Bahn, Bandirma-Bursa-Yenisehir-Osmaneli-Bahn, Halkalı-Kapıkule New Railway, 3rd Bridge Railways mit Elektrifizierung und Signalisierung und Kapazitätsverbesserung, Bau von 36 Verbindungsstrecken, Sivas-Kars-Bahnhöfen und Kars-Umsteigestationen, Air Cargo Operations Center, Kapazitätsverbesserungen für Häfen im östlichen Mittelmeerraum und Logistikzentren gab Auskunft.

Demiryolu Railway ist eine Priorität in der Logistik “

Turhan erklärte, dass die Eisenbahn Priorität unter den Verkehrsträgern der geplanten Investitionen in den Plan habe und dass die Eisenbahn ihre Bedeutung nach 2023 beibehalten werde und dass Häfen, organisierte Industriezonen und kritische Einrichtungen die Priorität für die Verbindungsstrecken seien.

„Bis 2035 werden 1 Städte mehr als 27 Milliarde US-Dollar exportieren.“

Darüber hinaus betonte Turhan, dass sie die Zunahme des Handels von Städten auf dem Korridor mit dem Durchgang von Transitfracht berechnen. Langfristig, dh nach den Prognosen von 2035, werden die Exportstädte, wenn sich die Exportzahl 1 Billion nähert, insgesamt etwa 27 sein, die meisten davon aus dem Osten. “ verwendete Ausdrücke.

Türkei Bahnlogistikzentren Karte


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen