Keine Fahrzeuge, die Bürgersteige in Kocaeli besetzen könnten

Kocaelide besetzten keine Straßenfahrzeuge die Bürgersteige
Kocaelide besetzten keine Straßenfahrzeuge die Bürgersteige

Die Abteilung der Stadtpolizei der Metropolregion Kocaeli in vielen Teilen der Stadt setzt sich für Frieden und öffentliche Ordnung der Bürger ein. Verkehrspolizei-Teams, stadtweite Fahrzeuge auf dem Bürgersteig, inspizieren weiterhin auf geparkte Fahrzeuge. Bürger, die die Bürgersteige der Fahrzeuge betreten, die Strafverfahren gegen die Fahrzeuge anwenden, die den Parkplatz belegen, ziehen auch Yediemin an.

VERLETZUNG UND BEIDE PARKGEBÜHREN


Die Bezirke Izmit und Gebze in den Innenstädten der städtischen Verkehrspolizei führen ihre Arbeit straff durch, die Polizeibehörde Kocaeli führt mit den motorisierten Einheiten. Fahrzeuge auf den Bürgersteigen, die für Fußgänger wichtig sind, um bequem in der Innenstadt zu laufen, werden den Sicherheitskräften gemeldet, und es werden Strafverfahren eingeleitet. Nach den kriminellen Fahrzeugen werden die Polizei-Teams der Metropolitan Traffic Police auf dem Parkplatz des Treuhänders abgestellt. Zusätzlich zu den Strafen bei Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung wird eine Parkgebühr von 50 TL erhoben.

HINWEIS ZU 153

Polizeiabteilung der Stadtverwaltung, Teams, Fußgänger, die die vom Verkehrsgesetz Nr. 2918 und den Bestimmungen der Stadtverwaltung erfassten Straßenfahrzeuge besetzen und den Parkplatz in Yediemin verbieten. Empfindliche Bürger, die die Besetzung von Gehwegen vermeiden möchten, können das Callcenter der Metropolitan Municipality anrufen, wenn sie eine solche Situation feststellen.


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen