Die İZTAŞIT-Periode beginnt im öffentlichen Verkehr in İzmir

Die iztasite-Periode beginnt im öffentlichen Verkehr
Die iztasite-Periode beginnt im öffentlichen Verkehr

Die İzmir Metropolitan Municipality nimmt die Verkehrsgenossenschaften, die in Bezirken außerhalb des Stadtzentrums arbeiten, unter die Kontrolle der ESHOT-Generaldirektion und bindet sie in das öffentliche Verkehrsnetz ein. Busse mit der Bezeichnung İZTAŞIT fahren von Seferihisar statt von Kleinbussen ab.


Die İzmir Metropolitan Municipality führt ein wichtiges Projekt durch, mit dem die öffentlichen Verkehrsmittel zu Bezirken außerhalb des Stadtzentrums ausgebaut werden sollen. Kraftverkehrsgenossenschaften, die in der Regel mit Kleinbussen fahren, gehören zum öffentlichen Verkehrsnetz von Izmir. Der erste Schritt des Projekts wird von Seferihisar aus unternommen. Die neuen Busse mit dem Namen İZTAŞIT werden am Samstag, den 28. Dezember im Stadtteilzentrum vorgestellt. Bürgermeister Tunç Soyer wird ebenfalls an der Zeremonie teilnehmen.

Im Rahmen des Projekts wurden in Seferihisar verstreut operierende Verkehrsgenossenschaften unter einem Dach zusammengefasst. Die Fahrzeughalter kauften 28 neue Busse eines einheitlichen Typs, indem sie sich zusammenschlossen. Die Fahrzeuge wurden im Einklang mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der İnciraltı-Garage der ESHOT-Generaldirektion vorbereitet.

Einsteigen mit Izmirim Card

Die İZTAŞIT-Flüge starten am 29. Dezember von Seferihisar nach İzmir. İZTAŞITs werden wie alle öffentlichen Verkehrsmittel mit der „İzmirim Card“ ausgezeichnet. Fahrpläne können auf der ESHOT-Website und in der ESHOT-Anwendung angezeigt werden, die auf Smartphones installiert werden kann.

Behinderte und über 65

ESHOT-Busse mit einer Behinderung von 40% und mehr melden Eigentümer, die Anspruch auf "freies" Einsteigen von Passagieren haben. Ein Begleiter von Schwerbehinderten und Bürgern über 65 Jahren kann mit einem fotografischen İZMİRİM KART, das sie kostenlos von der İzmir Metropolitan Municipality Seferihisar Local Service Directorate erhalten, kostenlos zu İZTAŞITs gelangen.

ESHOT wird überwacht

Fahrzeuge, Fahrer und das kooperative Management werden von ESHOT kontrolliert. Alle Schulungen für ESHOT-Fahrer werden regelmäßig auch für İZTAŞIT-Fahrer durchgeführt. ESHOT wird auch Transportpläne erstellen. Das Management der Seferihisar-Ürkmez Tasimacilik-Kooperation Nr. 43 wird die Arbeitsreihenfolge und die Abfahrtszeiten einhalten. Sowohl die Fahrzeugbesitzer als auch das Rechenzentrum der ESHOT-Generaldirektion sehen die Daten der Tarifsammelgeräte (Validatoren), die in İZTAŞITs installiert werden sollen. Die Summe aus Einnahmen und kostenlosen Boardings pro Fahrzeug wird regelmäßig monatlich an die Eigentümer des Fahrzeugs gezahlt.

Häufige Expeditionen in jede Nachbarschaft

Nur İZTAŞIT-Busse werden öffentliche Verkehrsmittel auf den Linien Seferihisar-İzmir und Ürkmez-İzmir sowie innerhalb von Seferihisar anbieten. Es wird keine Nachbarschaften und Dörfer mehr geben, die von den İZTAŞITs verlassen werden, die mit häufigen Expeditionen arbeiten werden. İZTAŞITs verwenden vorhandene ESHOT-Stopps. Die Risiken, die durch Kleinbusse im Verkehr entstehen, werden beseitigt.

Es wird sich auf alle Bezirke ausbreiten

İZTAŞIT'ların in naher Zukunft auf der Halbinsel, dann in allen umliegenden Bezirken von Izmir, um zu arbeiten. In dieser Richtung verhandelt die ESHOT-Generaldirektion weiterhin mit den Verwaltungen der in Bezirken tätigen Kfz-Genossenschaften.

Eigenschaften von İZTAŞIT

Die acht Meter langen Fahrzeuge bieten Platz für 21 Passagiere, von denen 60 sitzen. Ausgestattet mit der neuesten Technologie, komfortabel, Euro 6-Abgasnorm, behindertengerecht, klimatisiert, Kamera- und Niederflurbusse, ist das GPRS-Gerät mit dem Flotten-Tracking-System kompatibel.


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen