Channel Istanbul Einspruch von Istanbulitern! Lange Schwänze traten auf

Es traten lange Warteschlangen auf
Es traten lange Warteschlangen auf

Bürger, die zu den Provinzdirektionen für Umwelt und Urbanisierung strömten, um Einspruch gegen das Kanal-Istanbul-Projekt einzulegen, bildeten lange Schlangen.


Der Vorsitzende der Istanbul Metropolitan Municipality (IMM), Ekrem İmamoğlu, ruft "Jeder Bürgerkanal Istanbul Appell sollte" an und findet weiterhin Geld in der Stadt und in der Türkei. Die Einwohner Istanbuls, die Einwände gegen den Bericht über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) des Projekts erheben wollten, konzentrierten sich auf die Provinzdirektionen für Umwelt und Urbanisierung in Beşiktaş und Ataşehir. Das Einspruchsverfahren, das mit der Annahme des UVP-Berichts am Montag, dem 23. Dezember, begann, endet am 2. Januar.

Lange Schwänze formuliert

Bürger, die bei der Provinzdirektion für Umwelt und Urbanisierung im Bezirk Besiktas eine Petition einreichen möchten, teilten die Gründe für die Berufung mit. Die Mine Ayşe Adıgüzel, die darauf wartete, eine Petition einzureichen, sagte:

„Istanbul hat bereits eine Meerenge. Zunächst denke ich, dass das Projekt gegen die Natur ist. Dafür müssen wir nein sagen. Kreaturen werden sterben, die Natur wird sich verändern. Was passiert bei einem Erdbeben? Es wird gesagt, dass eine neue Stadt gegründet wird. Wir haben unser Istanbul noch nicht erholt. Warum und für wen wird die neue Stadt sein? Werden die Kosten wieder auf unserem Rücken liegen? Mit so viel Geld können andere Dinge erledigt werden. Mit mehr Ehrgeiz zum Sieg dürfen wir nicht vergessen, was wir verloren haben. “

Zum Vergleich des Projekts mit den weltweiten Sendern sagte Mehmet Akar: „Als Beispiel nannte er den Präsidenten Suez und Panama Channels. Diese Kanäle verkürzen jedoch die Straße. Der Suezkanal erspart Schiffen das Reisen durch ganz Afrika und Panama in ganz Südamerika. Unsere Kehle ist 30 Kilometer. Es wäre sehr unnötig, den 46 Kilometer langen Kanal dort zu öffnen. “

Kasım Göktaş, einer der Istanbuler, der seine Einwände erheben wollte, ohne auf das kalte Wetter zu achten, sagte:

Herkes Jeder sieht die Qual der Menschen. Wir brauchen keinen neuen Übergang. Er muss für die Nation arbeiten, einfach atmen. Wir brauchen niemanden, der von der Miete profitiert. Wir müssen die Arbeitslosen einstellen. Wir warten hier auf unsere Kinder. “

Die Widerspruchsfrist endet am 2. Januar

Der UVP-Bericht des Kanal Istanbul-Projekts wurde vom Ministerium für Umwelt und Urbanisierung zur Diskussion gestellt, um seine endgültige Form anzunehmen. Einwände im Zusammenhang mit dem Projekt können mit einer Petition bis zum 2. Januar 2020 bei der Direktion für Umwelt und Urbanisierung der Provinz Istanbul oder bei der Generaldirektion für UVP-Genehmigung und Inspektion des Ministeriums für Umwelt und Urbanisierung eingereicht werden.

Was ist in JavaScript zu tun?


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen