Target Zero Waste am Flughafen Istanbul

Ziel null am Flughafen Istanbul
Ziel null am Flughafen Istanbul

Die Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik der IGA wurde auf der Konferenz der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (COP25) in Madrid, Spanien, erörtert. IGA-Chefberater Ülkü Özeren hielt am 11. Dezember eine Rede vor dem Zero Waste Panel und berichtete über die neuesten Arbeiten zum Thema Zero Waste am Flughafen Istanbul.



Die İGA setzt ihre Aktivitäten nach den Grundsätzen der nachhaltigen Entwicklung fort und zeichnet sich durch ihre Aktivitäten in Umwelt- und Nachhaltigkeitsfragen am Flughafen Istanbul aus, der mit seinen operativen Erfolgen zu einem globalen HUB geworden ist. 2. Dezember bis 13, zwischen dem Lautsprecher an der Zero Waste Panel on Climate Change statt in der Türkei Pavilyonu-Gipfel in Madrid HDI CEO Advisor Ülkü Özeren Istanbul statt gesagt Die Studien erfolgreich am Flughafen durchgeführt.

Das Abfallproblem ist an der Quelle gelöst ...

Özeren erläuterte die Abfallbewirtschaftungsstrategie am Flughafen Istanbul und betonte, wie wichtig es ist, das Abfallproblem an der Quelle zu trennen. Ülkü Özeren wies auf die Notwendigkeit hin, Wege zur Abfallerzeugung zu finden, um die Ressourcen effizienter zu nutzen, und unterstrich, dass die Abfallmenge durch diese Studien verringert werden könne.

Özeren erklärte, dass alle Parteien, einschließlich der am Flughafen Istanbul tätigen IGA, ihre Abfälle in fünf verschiedene Kategorien wie Papier, Pappe, Verpackung, Glas, Bio- und Hausmüll aufteilen. Alle Abfallbewirtschaftungsinfrastrukturen sollen Abfälle sammeln und aufbereiten, um ein Recycling zu ermöglichen. Özeren betonte in diesem Zusammenhang die Bedeutung des Stakeholder-Managements und erklärte, dass die am Flughafen Istanbul tätigen Unternehmen im Einklang mit dem Zero Waste-Programm mit einer gemeinsamen Synergie handeln. In diesem Sinne wurde unter der Führung von IGA die Null-Abfall-Erklärung des Flughafens Istanbul von den CEOs von 18 Hauptakteuren unterzeichnet.

Ziel „Zero Waste“

Ulku Ozeren, CEO von IGA, erklärte, das Ziel bestehe darin, maximale Einsparungen in Bezug auf die „Zero Waste Principles“ am Istanbuler Flughafen zu erzielen:

Alle Arbeiten am Flughafen Istanbul durchgeführt; Nachhaltigkeit. Das Terminalgebäude, das weltweit größte Gebäude unter einem Dach, wurde so gebaut, dass es im Vergleich zu herkömmlichen Systemen eine Energieeffizienz von 24% und eine Wassereffizienz von 40% bietet. Mit anderen Worten, wir haben dafür gesorgt, dass der Energieverbrauch von 3700 Haushalten unter dem jährlichen Energieverbrauch liegt und dass 6750 Haushalte weniger Wasser verbrauchen, bevor das Terminalgebäude in Betrieb genommen wird. Während wir unsere Energie aus dem Inland beziehen, haben wir den Kauf erneuerbarer Energien und schließlich unseren verbleibenden COXNUMX-Fußabdruck priorisiert. Emissionsgutschriften durch den Kauf.

Wir haben unseren Flughafen im Rahmen des Klimaanpassungs- und Aktionsplans an den Klimawandel angepasst. Wir achten auf die Abfallbewirtschaftung, um weniger COXNUMX-Emissionen zu verursachen. '

Die Zero Waste-Strategie von IGA…

Laut Özeren fallen am Flughafen Istanbul täglich rund 115 Tonnen Abfälle an. sagte. Ülkü Özeren stellte fest, dass 940 m11 Abfallvolumen eingespart wurden, indem die Abfälle recycelt und nicht gelagert wurden. Dies entspricht 31 Millionen m20.000 Wasser pro Jahr.

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen