Das Außenministerium wird beauftragtes IT-Personal einstellen

Außenministerium
Außenministerium

Das Außenministerium gab über DPB eine neue Stellenausschreibung heraus. Laut der am 25. Dezember 2019 veröffentlichten Ankündigung wird das Außenministerium zwischen dem 10. und 21. Februar 2020 14 Vertragsbedienstete einstellen, die in der Zentralorganisation beschäftigt werden sollen.


Auf der Grundlage von Anhang 375 des Gesetzesdekrets Nr. 6, das in der Zentralorganisation des Außenministeriums für die Beschäftigung von Vertragsinformatikpersonal in den im Amtsblatt vom 31 veröffentlichten und mit der Nummer 12 veröffentlichten Großrechnungseinheiten der öffentlichen Institutionen und Organisationen zu beschäftigen ist. Gemäß Artikel 2008 der Verordnung über Grundsätze und Verfahren werden 27097 (vierzehn) vertragliche IT-Mitarbeiter gemäß der Erfolgsreihenfolge eingestellt, die sich aus der mündlichen / praktischen Prüfung ergibt.

Siebzig Prozent (3%) der KPSSP70-Punktzahl, die der Hochschulrat in den letzten zwei Jahren bei der Prüfung zur Auswahl des öffentlichen Personals (KPSS) und in den letzten fünf Jahren bei der Prüfung der Fremdsprachenkenntnisse (YDS / e-YDS) erzielt hat, oder gleichwertig mit der YDS Der Kandidat wird zu der mündlichen / praktischen Prüfung eingeladen, die vom 30. bis 10. Februar 10 stattfindet. Dabei wird von der höchsten Punktzahl bis zum 21-fachen der Position jedes beauftragten IT-Personals ausgegangen, die gemäß der Summe von dreißig Prozent (2020%) der Punktzahl in YDS bekannt gegeben wurde. .

Kandidaten, die keine KPSSP3-Bewertung haben oder das Ergebnisdokument nicht einreichen, werden mit 3 (siebzig) bewertet, und die Fremdsprachenbewertung von Bewerbern, die keine Fremdsprachenbewertung oder kein Ergebnisdokument einreichen, wird mit 70 (null) bewertet. Das beauftragte IT-Personal wird nach mündlicher / praktischer Prüfung in der Reihenfolge des Erfolgs eingestellt.

1. ANMELDUNGSBEDINGUNGEN UND QUALIFIKATIONEN FÜR DIE PRÜFUNG
A-ANWENDUNGSBEDINGUNGEN

a) die allgemeinen Bedingungen gemäß Artikel 657 des Beamtengesetzes Nr. 48 zu haben,
b) ein vierjähriges Studium der Informatik, Softwaretechnik, Elektrotechnik, Elektronik, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen an Fakultäten oder Hochschulen im Ausland absolviert haben, dessen Gleichwertigkeit vom Hochschulrat anerkannt ist,
c) aus den Ingenieurabteilungen der vierjährigen Fakultäten mit Ausnahme der unter Buchstabe b genannten Abteilungen, den Abteilungen der Fakultäten für Naturwissenschaften und Literatur, Erziehungs- und Erziehungswissenschaften, die Computer- und Technikunterricht erteilen, sowie den Abteilungen für Statistik, Mathematik und Physik, Absolventen von Hochschuleinrichtungen (In diesem Absatz genannte Hochschulabsolventen können sich für eine der Stellen bewerben, die bis zum 2-fachen des monatlichen Bruttovertragslohns gezahlt werden kann.)
d) über mindestens 3 (drei) Jahre und mindestens 5 (fünf) Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Software, Software-Design und -Entwicklung, Management dieses Prozesses oder Installation und Management von großen Netzwerksystemen verfügen; (Bei der Bestimmung der Berufserfahrung wird es als Informationspersonal als Informationspersonal im Status von Arbeitnehmern als fest angestelltem Personal erwähnt, indem Prämien an den privaten Sektor gemäß Gesetz Nr. 657 oder Artikel 4 Absatz (b) desselben Gesetzes oder Vertragsstatus gemäß Gesetz Nr. 399 gezahlt werden. dokumentierte Servicezeiten werden berücksichtigt (siehe Punkt 3 (g))
e) um nachzuweisen, dass sie mit mindestens zwei der aktuellen Programmiersprachen vertraut sind, sofern sie über Kenntnisse der Hardware der Computerperipheriegeräte und über fundierte Sicherheitsvorkehrungen für das Netzwerkmanagement verfügen (siehe Nummer 3 Buchstabe h).
f) ausgeführt, verschoben oder vom aktiven Militärdienst befreit oder in die Reserveklasse für männliche Kandidaten überführt werden,

B-QUALIFIKATIONEN, DIE FÜR BEWERBER FÜR BEWERBTE STELLEN ERFORDERLICH SIND

B.1 Senior Network Manager (1 Person - Vollzeit - 4-fache monatliche Obergrenze der Bruttovertragsgebühr)
a) mindestens 5 (fünf) Jahre in großen Datenverarbeitungseinheiten (öffentlicher oder privater Sektor), als Angestellter der Einrichtung oder als Berater in diesen Einrichtungen gearbeitet haben,
b) Kenntnisse über die Überwachung und Konfiguration der Wartung auf Microsoft Windows-Servern (2012, 2012 R2, 2016) haben,
c) Kenntnisse über Failover-Cluster- und Always-On-Konfigurationen,
d) Kompetenz über das Sicherheitsprodukt Checkpoint zu haben,
e) Erfahrung im Intrution Prevention System (IPS),
f) Erfahrung in der Web Application Firewall (WAF) und Kenntnis der OWASP-Methoden,
g) Erfahrung in Netzwerkarchitekturen, Sicherheit von Netzwerkgeräten und Geschäftskontinuität,
h) Kenntnisse und Erfahrung in der Verwaltung von Load-Balancer-Geräten haben,
Vorzugsweise verfügen Sie über folgende Erfahrungen und Zertifikate:
- Kenntnisse und Erfahrung in der zentralen Protokollverwaltung HP Arcsight SIEM und Protokollkorrelation,
- Um Erfahrung mit McAfee ePolicy Orchestrator- und Endpoint Security-Verwaltungsproblemen zu haben,
- Kenntnisse und Erfahrungen über Schwachstellen-Screening-Systeme zu haben,
- Erfahrung in Design, Geschäftskontinuität und Fehlerbehebung bei IPSEC- und SSL-VPN-Lösungen,
- Erfahrung in der Installation und Verwaltung von Netzwerküberwachungstools,
- ausreichende Informationen zur Dokumentation von Netzwerkstandards und zur Ermittlung des Bedarfs zu haben,
- Kenntnisse über Penetrations- und Stresstests, Verschlüsselung, Firewall, Intrusion Prevention-Systeme, Schwachstellen-Scan-Systeme und ähnliche Sicherheitsprozesse und -technologien zu haben;
- Cisco, HP, Brocade, Alcatel, Enterasys, Huawei usw. haben mit ihren Produkten gearbeitet.
- Infrastrukturbibliothek für Informationstechnologie (ITIL),
- Kenntnisse und Erfahrungen unter Linux- und Windows-Betriebssystemen zu haben,
- ISO / IEC 27002,
- Certified Ethical Hacker (CEH),
Cisco Certified Network Professional (CCNP),
- HP Master Accredited Solutions Expert (MASE),
- Check Point Certified Security Master (CCSM),
- Check Point Managed Security Expert (CCMSE),
- Check Point Certified Security Expert (CCSE),
- MCSE: Cloud-Plattform und Infrastruktur,
- MCSA: Windows Server 2016,
- MCITP: Unternehmensadministrator,
- MCITP: Server Administrator.

B.2 Softwareentwickler (2 Personen - Vollzeit - 3-fache monatliche Obergrenze der Bruttovertragsgebühr)
a) Mindestens 5 (fünf) Jahre Berufserfahrung mit .NET-Technologien (C # oder Visual Basic.NET),
b) Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Microsoft Enterprise Software-Entwicklung und in Microsoft-Datenbankprodukten (Visual Studio, .NET Framework, MS SQL, IIS, Entity Framework, WCF, LinQ, WPF),
c) Kenntnisse und Erfahrung in Enterprise Software Architecture, Enterprise Design Patterns und Object Oriented Programming haben,
d) Entwickeln von Anwendungen mit T-SQL-Abfragesprache mit Microsoft SQL-Datenbank,
Vorzugsweise verfügen Sie über folgende Erfahrungen und Zertifikate:
- Absolvierte Bachelor-Studiengänge in visueller Kommunikation, Grafikdesign, Animationsfilmemachen, Kino-Fernsehen oder verwandten Abteilungen von Universitäten oder absolvierte ein Bachelor-Studium.
Möglichkeit, alle oder mehrere Programme von Adobe After Effect, Anime Studio Pro, Premiere, Illustrator, InDesign und Photoshop zu verwenden,
- Um eine 2D / 3D-Animation zu erstellen,
- Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Entwicklung von mehrschichtigen Anwendungen, Windows-Diensten und Webdiensten (SOAP, WCF, REST) ​​zu haben,
- Kenntnisse über den Lebenszyklus der Softwareentwicklung, sichere Softwareentwicklung und Softwareverwaltungsprozesse zu haben,
- Kenntnisse und Erfahrungen in der objektorientierten Analyse und Gestaltung haben,
- Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Datenbankdesign, Optimierung und Leistungssteigerung zu haben,
- Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Versionierung und CI-CD (Continuous Integration-Continuous Delivery) in Microsoft Team Foundation Services (TFS) haben;
- Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf agile Softwareentwicklungsmethoden zu haben,
- Erfahrung in der Anwendungsentwicklung für mobile Geräte (Android, iOS),
- Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Front-End-Entwicklungstechnologien (JQuery, VueJS, AngularJS oder ReactJS) und Designelemente (CSS, HTML) haben;
- Kenntnisse und Erfahrungen über Unit-Tests haben
- MCSA (Microsoft Certified Solutions Associate): Webanwendungen,
- MCSD (Microsoft Certified Solutions Developer): App Builder,
- MCSD (Microsoft Certified Solutions Developer): Webanwendungen,
- MCSD (Microsoft Certified Solutions Developer): Application Lifecycle Management.

B.3 Systemspezialist (1 Person - Vollzeit - 3-fache monatliche Obergrenze der Bruttovertragsgebühr)
Mindestens 5 (fünf) Jahre in großen Datenverarbeitungseinheiten (öffentlicher oder privater Sektor), als Angestellter der Einrichtung oder als Berater in diesen Einrichtungen gearbeitet haben,
a) Probleme mit Active Directory, DNS, DHCP, WSUS, Dateiserver, Zertifizierungsstelle, Installation, Konfiguration und Problemlösung,
b) Kenntnisse über die Überwachung und Konfiguration der Wartung auf Microsoft Windows-Servern (2012, 2012 R2, 2016) haben,
c) Kenntnisse über Failover-Cluster- und Always-On-Konfigurationen,
Vorzugsweise haben Sie die folgenden Zertifikate,
- Erfahrung mit Microsoft Hyper-V- oder VMware-Virtualisierungsplattformen,
- Erfahrung in der Konfiguration und Verwaltung von physischen und virtuellen Serverclustern,
- Erfahrung in der Installationskonfiguration und Fehlerbehebung von Microsoft SCOM 2012- und SSCM 2012-Systemen und höher;
- Gute Kenntnisse und Erfahrungen in Powershell-Skripten haben,
- Erfahrung mit Datenspeichersystemen (mindestens eines der EMC- und HP 3PAR-Produkte), Datensicherungssystemen und SAN-Switches,
- Erfahrung in Replikation und Sicherung (Veeam oder DPM),
- Kenntnisse und Erfahrung in der Erstellung technischer Spezifikationen haben,
- Erfahrung in Business Continuity-Systemen zu haben,
- Erfahrung in der Installationskonfiguration und Fehlerbehebung von Microsoft Service Manager 2012 und höheren Systemen,
- Um Erfahrung in der Installationskonfiguration und Fehlerbehebung von Microsoft Orchestrator 2012 und höheren Systemen zu haben,
- Erfahrung in der Installation und Fehlerbehebung von Microsoft Skype for Business Server,
- Erfahrung in der Installationskonfiguration und Fehlerbehebung von Microsoft Exchange 2013 und höheren Systemen,
- Kenntnisse über Penetrations- und Stresstests, Verschlüsselung, Firewall, Intrusion Prevention-Systeme, Schwachstellen-Scan-Systeme und ähnliche Sicherheitsprozesse und -technologien zu haben;
- Infrastrukturbibliothek für Informationstechnologie (ITIL),
- Erfahrung in Problemlösung, Leistungssteigerung, Sicherheit und Protokollprüfung in physischen und virtuellen Linux-Serverumgebungen;
- ISO / IEC 27002,
- Certified Ethical Hacker (CEH),
- MCSE: Cloud-Plattform und Infrastruktur,
- MCSA: Windows Server 2016,
- MCITP: Unternehmensadministrator,
- MCITP: Server Administrator.

B.4 Systemspezialist (3 Person - Vollzeit - 2-fache monatliche Obergrenze der Bruttovertragsgebühr)
Mindestens 3 (drei) Jahre in großen Datenverarbeitungseinheiten (öffentlicher oder privater Sektor), als Angestellter der Einrichtung oder als Berater in diesen Einrichtungen gearbeitet haben,
a) Probleme mit Active Directory, DNS, DHCP, WSUS, Dateiserver, Zertifizierungsstelle, Installation, Konfiguration und Problemlösung,
b) Kenntnisse über die Überwachung und Konfiguration der Wartung auf Microsoft Windows-Servern (2012, 2012 R2, 2016) haben,
c) Kenntnisse über Failover-Cluster- und Always-On-Konfigurationen,

Vorzugsweise mit den folgenden Erfahrungen und Zertifikaten,
- Erfahrung mit Microsoft Hyper-V- oder VMware-Virtualisierungsplattformen
- Erfahrung in der Konfiguration und Verwaltung von physischen und virtuellen Serverclustern,
- Erfahrung in der Installationskonfiguration und Fehlerbehebung von Microsoft SCOM 2012- und SSCM 2012-Systemen und höher;
- Gute Kenntnisse und Erfahrungen in Powershell-Skripten haben,
- Erfahrung mit Datenspeichersystemen (mindestens eines der EMC- und HP 3PAR-Produkte), Datensicherungssystemen und SAN-Switches,
- Erfahrung in Replikation und Sicherung (Veeam oder DPM),
- Kenntnisse und Erfahrung in der Erstellung technischer Spezifikationen haben,
- Erfahrung in Business Continuity-Systemen zu haben,
- Erfahrung in der Installationskonfiguration und Fehlerbehebung von Microsoft Service Manager 2012 und höheren Systemen,
- Um Erfahrung in der Installationskonfiguration und Fehlerbehebung von Microsoft Orchestrator 2012 und höheren Systemen zu haben,
- Erfahrung in der Installation und Fehlerbehebung von Microsoft Skype for Business Server,
- Erfahrung in der Installationskonfiguration und Fehlerbehebung von Microsoft Exchange 2013 und höheren Systemen,
- Kenntnisse über Penetrations- und Stresstests, Verschlüsselung, Firewall, Intrusion Prevention-Systeme, Schwachstellen-Scan-Systeme und ähnliche Sicherheitsprozesse und -technologien zu haben.
- Infrastrukturbibliothek für Informationstechnologie (ITIL),
- Erfahrung in Problemlösung, Leistungssteigerung, Sicherheit und Protokollprüfung in physischen und virtuellen Linux-Serverumgebungen;
- ISO / IEC 27002,
- Certified Ethical Hacker (CEH),
- MCSE: Cloud-Plattform und Infrastruktur,
- MCSA: Windows Server 2016,
- MCITP: Unternehmensadministrator,
- MCITP: Server Administrator.

B.5 Softwareentwickler (7 Personen - Vollzeit - 2-fache monatliche Obergrenze der Bruttovertragsgebühr)
a) Mindestens 3 (drei) Jahre Berufserfahrung mit .NET-Technologien (C # oder Visual Basic.NET),
b) Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Microsoft Enterprise Software-Entwicklung und in Microsoft-Datenbankprodukten (Visual Studio, .NET Framework, MS SQL, IIS, Entity Framework, WCF, LinQ, WPF),

Vorzugsweise verfügen Sie über folgende Erfahrungen und Zertifikate:
- Absolvierte Bachelor-Studiengänge in visueller Kommunikation, Grafikdesign, Animationsfilmemachen, Kino-Fernsehen oder verwandten Abteilungen von Universitäten oder absolvierte ein Bachelor-Studium.
Möglichkeit, alle oder mehrere Programme von Adobe After Effect, Anime Studio Pro, Premiere, Illustrator, InDesign und Photoshop zu verwenden,
- Um eine 2D / 3D-Animation zu erstellen,
- Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Enterprise-Software-Architektur, Enterprise-Design-Muster und objektorientierte Programmierung zu haben,
- Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Entwicklung von mehrschichtigen Anwendungen, Windows-Diensten und Webdiensten (SOAP, WCF, REST) ​​zu haben,
- Kenntnisse und Erfahrungen über den Software-Lebenszyklus und die sichere Softwareentwicklung zu haben,
- Kenntnisse und Erfahrungen in der objektorientierten Analyse und Gestaltung haben,
- Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Datenbankdesign, Optimierung und Leistungssteigerung zu haben,
- Um Anwendungen mit Microsoft SQL-Datenbank und T-SQL-Abfragesprache zu entwickeln,
- Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Versionierung und CI-CD (Continuous Integration-Continuous Delivery) in Microsoft Team Foundation Services (TFS) haben;
- Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf agile Softwareentwicklungsmethoden zu haben,
- Kenntnisse über den Lebenszyklus der Softwareentwicklung und über Softwareentwicklungs- / Softwareverwaltungsprozesse zu haben,
- Erfahrung in der Anwendungsentwicklung für mobile Geräte (Android, iOS),
- Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Front-End-Entwicklungstechnologien (JQuery, VueJS, AngularJS oder ReactJS) und Designelemente (CSS, HTML) haben;
- Kenntnisse und Erfahrungen über Unit-Tests haben.
- MCSA (Microsoft Certified Solutions Associate): Webanwendungen,
- MCSD (Microsoft Certified Solutions Developer): App Builder,
- MCSD (Microsoft Certified Solutions Developer): Webanwendungen,
- MCSD (Microsoft Certified Solutions Developer): Application Lifecycle Management.

2. ANTRAGSFORMULAR, ORT UND DATUM
Die Prüfungsanmeldungen beginnen am Donnerstag, dem 2. Januar 2020 und enden um 16 Uhr am Donnerstag, dem 2020. Januar 18.00. Bewerbungen müssen beim Ministerium eingereicht werden. https://sinav.mfa.gov.tr/ erfolgt elektronisch über die Website. Die für den Antrag erforderlichen Informationen und Beispiele für elektronisch zu übermittelnde Dokumente sind in Artikel 3 aufgeführt. Bewerbungen, die nicht den in der Anzeige genannten Bedingungen entsprechen, sowie Bewerbungen per Post, E-Mail oder persönlich werden nicht berücksichtigt.

3. FÜR DEN ANTRAG ERFORDERLICHE UNTERLAGEN UND QUALIFIKATIONEN
a) Foto (JPG, JPEG - Auflösung 600 × 800) und Lebenslauf,
b) KPSSP3-Punktzahl (wenn die KPSSP3-Punktzahl nicht verfügbar ist, wird sie mit 70 (siebzig) bewertet),
c) YDS / e-YDS-Punktzahl oder Äquivalent der von OSYM ermittelten YDS-Punktzahl der internationalen Sprachprüfungen (wird mit 0 (null) bewertet, wenn keine fremdsprachige Punktzahl vorliegt),
d) Bachelor- oder Master-Diplom oder Abschlusszeugnis, das über E-Government erhältlich ist (Diplom-Gleichwertigkeitszeugnis derjenigen, die ihre Ausbildung im Ausland abgeschlossen haben),
e) ein Dokument mit einem Bestätigungscode der Regierung, aus dem hervorgeht, dass er seinen Wehrdienst für männliche Kandidaten abgeleistet, verschoben oder freigestellt hat,
f) ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass er / sie mindestens zwei der in den Allgemeinen Bedingungen (e) genannten aktuellen Programmiersprachen (genehmigtes Zeugnis, Zeugnis usw.) kennt,
g) Bei der Bewertung der Berufserfahrungsnachweise werden nur die nach dem Abschluss erbrachten Leistungen und zusätzlich zu den Berufserfahrungsnachweisen je nach Art des Arbeitsplatzes berücksichtigt:
- Aufschlüsselung der SGK-Dienste für die Arbeitszeit im privaten Sektor,
- Dokumente, die von der Einrichtung für die in öffentlichen Einrichtungen geleisteten Arbeitszeiten zu erhalten sind, werden ebenfalls in das System hochgeladen.
- Dokumente, aus denen die erforderliche Berufserfahrung hervorgeht, werden von mindestens einem der zugehörigen Manager oder anderen Personalabteilungen, die in den Diensten / Projekten in diesem Bereich tätig sind, nass, unterschrieben und abgestempelt.
- Personen, die die Dokumente unterzeichnen, aus denen der erforderliche Berufserfahrungszustand hervorgeht, sollten auch über Telefon-, E-Mail- und Adressinformationen sowie Positionsinformationen in demselben Dokument verfügen. Wenn die Antragsbewertungskommission die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen und Dokumente bestätigen möchte, kann sie möglicherweise echte und / oder juristische Personen kontaktieren, die diese Informationen und Dokumente genehmigt haben. Wenn die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen und Dokumente nicht bestätigt wird, wird die Erfahrung des Bewerbers nicht berücksichtigt.
- mindestens die Unterlagen, aus denen die in den Sonderbedingungen für die angewandten Stellen festgelegte Berufserfahrung hervorgeht; Es sollte detaillierte Informationen zu den angewandten Positionen enthalten, z. B. Feldinformationen, bearbeitete Dienstleistungen / Projekte und den Umfang dieser Dienstleistungen / Projekte, in den Projekten verwendete Technologien, Arbeitszeiten.
h) Alle Zertifikate, die von den Kandidaten, die zur Teilnahme an der mündlichen / praktischen Prüfung berechtigt sind, in das System hochgeladen wurden, werden von unserem Ministerium anhand der von der ausstellenden Organisation festgelegten Methoden zur Überprüfung der Gültigkeit von Zertifikaten überprüft. Es liegt in der Verantwortung des Bewerbers, Informationen und Dokumente wie Zertifikatsnummer, Anfrage- und Überprüfungsadressen sowie das Anfragepasswort für die Überprüfung der eingereichten Zertifikate bereitzustellen. Kann die Gültigkeit des Zertifikats mit den zur Verfügung gestellten Informationen und Unterlagen nicht bestätigt werden, wird das Zertifikat nicht berücksichtigt.

4. BEWERTUNG DER ANTRÄGE UND MITTEILUNG DER ERGEBNISSE
a) Für jede Position wird eine separate Liste erstellt, beginnend mit der höchsten Punktzahl, basierend auf der Summe von siebzig Prozent der KPSSP3-Punktzahl (70%) und dreißig Prozent der Fremdsprachen-Punktzahl (30%) der Bewerber, die die allgemeinen und besonderen Anforderungen erfüllen und ordnungsgemäß beantragt wurden.
b) Ausgehend von der höchsten Punktzahl wird der Kandidat maximal zehnmal zu der mündlichen / praktischen Prüfung für jeden Titel eingeladen.
c) Befindet sich unter den Kandidaten, die zur mündlichen / praktischen Prüfung berechtigt sind, an letzter Stelle mehr als ein Kandidat mit der gleichen Punktzahl, so werden alle diese Kandidaten zum Vorstellungsgespräch zugelassen.
d) Liste der Kandidaten, die zur mündlichen / praktischen Prüfung berechtigt sind www.mfa.gov.t ist wird auf der Website bekannt gegeben und die Kandidaten werden nicht benachrichtigt.
e) Aus irgendeinem Grund kommt das Ministerium für eine solche Stelle in Betracht, wenn die als vakant erklärten Stellen aufgrund von Gründen wie Nichtbewerbung für eine der ausgeschriebenen Stellen, Nichtbewerbung für die Anzahl der gemeldeten Stellen, ungültige Bewerbungen oder unzureichende Anzahl erfolgreicher Bewerber infolge der Prüfung nicht zutreffen. hat das Recht zu übertragen, was sie sehen.

5. FORMULAR UND THEMEN DER PRÜFUNG
a) Die Prüfung wird mündlich / praktisch abgehalten. Mündliche / praktische Prüfungsfächer sind die in Artikel 1 Absatz (e) und (b) genannten Fächer. A XNUMX. von Artikel XNUMX in Übereinstimmung mit den beantragten Positionen.
b) Bei der Prüfung müssen die Bewerber einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass) zur Identifizierung mitführen. Andernfalls werden die Kandidaten nicht zur Prüfung zugelassen.

6. PRÜFUNGSORT, GESCHICHTE UND BEWERTUNG
a) Die mündliche / praktische Prüfung wird mit mehr als 100 (einhundert) Punkten bewertet, und die Bewerber, die 70 (siebzig) Punkte oder mehr erreichen, werden als erfolgreich bewertet.
b) Das Prüfungserfolgsranking wird ab dem Kandidaten mit der höchsten Punktzahl erstellt, der aufgrund mündlicher / praktischer Ergebnisse als erfolgreich gilt.
c) Mündliche / praktische Prüfung Vom 10. bis 21. Februar 2020 beim türkischen Außenministerium; Sadik Ahmet Cad. Nr. 8, Balgat / Ankara.
d) Bewerber, die zur mündlichen / praktischen Prüfung eingeladen werden, sollten 2 Exemplare des Formulars für Archivrecherchen und Sicherheitsuntersuchungen mitbringen. (Das Formular kann elektronisch von der Anzeige derjenigen heruntergeladen werden, die berechtigt sind, die mündliche / praktische Prüfung abzulegen.)

7. MITTEILUNG DER ERGEBNISSE UND BEGINN DES AUFTRAGS
a) Liste der zu bestimmenden Ersatz- und Ersatzkandidaten in der Reihenfolge ihres Erfolgs für jede Position www.mfa.gov.t ist wird auf der Website bekannt gegeben.
b) Die gemeldeten Bewerber werden innerhalb von 5 (fünf) Werktagen ab dem Datum der Bekanntgabe per Post an die im Bewerbungsmodul angegebenen Adressen der Hauptbewerber, deren Namen aufgeführt sind, benachrichtigt. Die Bewerber müssen den Vertrag spätestens 10 (zehn) Werktage nach dem Datum der Bekanntgabe unterzeichnen. und reichen Sie die erforderlichen Unterlagen ein.
c) Der Antragsteller, der sich nicht innerhalb von 10 (zehn) Arbeitstagen nach dem Meldedatum bewirbt, die Arbeit nicht an dem im Vertrag angegebenen Datum aufnimmt oder 15 (fünfzehn) Tage nach Ablauf dieser Frist nicht überschreitet und keine angemessene Entschuldigung erklärt, die durch die Bescheinigung nachgewiesen wird, hat auf sein Recht verzichtet. .
d) Die oben genannten Grundsätze gelten für die Verfahren zum Beginn der Einstellung von Ersatzkandidaten, die als Ersatz für die vorgeschlagenen oder ausgeschiedenen Kandidaten deklariert wurden.
e) Mit den Antragstellern, die die mündliche / praktische Prüfung bestanden haben, können Verträge geschlossen werden, sofern die Sicherheitsuntersuchungen positiv abgeschlossen und der vom vollwertigen Krankenhaus erhaltene ärztliche Attest vorgelegt wird.
f) Die Prüfungen der Bewerber, bei denen sich herausstellt, dass sie in den Bewerbungsunterlagen falsche Angaben gemacht haben, gelten als ungültig und es kommt kein Vertrag zustande. Ihre Verträge werden gekündigt, auch wenn sie gemacht werden. Eine Strafanzeige wird bei der Generalstaatsanwaltschaft eingereicht.

8. VERTRAGSGEBÜHREN

* Die monatliche Bruttovertragsgebühr ergibt sich aus der Multiplikation der Vertragslohnobergrenze mit dem Vielfachen der Bruttovertragslohnobergrenze unter der Überschrift SONDERBEDINGUNGEN für die gemäß Artikel 657 (B) des Beamtengesetzes Nr. 4 Beschäftigten. Die Behörde ist jedoch berechtigt, Zahlungen im Rahmen der Höchstgebühr zu erteilen und zu leisten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Ministerium unter der folgenden Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer:

Republik Türkei Außenministerium Generaldirektion Managementdienste Personal Assistent Generaldirektor
Dr. Sadik Ahmet Cad. Nr. 8 (C-Block 4. Stock) Balgat / Ankara
E-Mail: perd.ih@mfa.gov.tr
Tel: (312) 2921440
(312) 2922262
(312) 2927193

Für Details der Anzeige KLICKEN SIE HIER


sohbet

Feza.Net

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen