Über Ankara High Speed ​​Train Maintenance Center

Über Ankara High Speed ​​Train Maintenance Center
Über Ankara High Speed ​​Train Maintenance Center
Abonnieren  


Eines der größten Studios in Europa, das Sincan High Speed ​​Train Home Maintenance Depot in der türkischen Hauptstadt Ankara YHT, ist ein Eisenbahnwartungsdepot für Hochgeschwindigkeitszüge. Sincan befindet sich im Stadtteil Etiler und ist das zweitgrößte Eisenbahnwartungsdepot der Türkei mit 50 Quadratmetern und 300 Quadratmetern Innenfläche. Die Anlage beschäftigt 40 technische Mitarbeiter, von denen 350 Ingenieure sind.

Der Bau des Lagers wurde am Ende von 2013 auf dem Gelände der alten Zuckerfabrik Etimesgut begonnen und am Februar 2016 abgeschlossen und der Betrieb in 2017 aufgenommen. Das Lager verfügt über eine Hochgeschwindigkeits-Bahnwartungsanlage mit einer Hochgeschwindigkeits-Bahnschulungsanlage für Mitarbeiter. Ein großer nach Osten gerichteter Drehring bedeckt den Umfang des Tanks. Neben dem Depot befindet sich der Hochgeschwindigkeitszugbahnhof Eryaman.

50 Stück YHT Set Wartung

Alle Gebäude und Einrichtungen innerhalb des YHT-Wartungskomplexes, der 50 Hochgeschwindigkeitszüge warten und warten kann, wurden auf der Grundlage des Umweltbewusstseins wie in den europäischen Ländern entworfen, in denen YHT betrieben wird. Der Hochgeschwindigkeitszug von 19 setzt in der türkischen Flotte ein.

Während das Etimesgut-Hochgeschwindigkeitszugwartungszentrum routinemäßige Wartungen für Züge durchführt, kann dies im Falle von Problemen oder im Falle schwerer Wartungsarbeiten erfolgen. Auf dem Rückweg vom Zug können die Ausbilder die Störungen auf einem Bildschirm sehen und diese Störungen an Techniker oder Ingenieure in der Zentrale weiterleiten, während sie in Richtung Wartungszentrum fahren.

Der Instandhaltungskomplex, in dem alle Gebäude, Einrichtungen und Büros behindertengerecht gebaut sind, verfügt neben Instandhaltungs- und Parkstraßen über insgesamt 40 Eisenbahnstrecken. Das Etimesgut-Hochgeschwindigkeitszugwartungszentrum wird von Technikern und Ingenieuren durchgeführt, die Experten auf dem Gebiet der Wartung von Zügen sind, die 50 Millionen Kilometer hinter sich lassen.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen