Aufgegebene Gebäude im Esenler Busbahnhof

verfallene gebäude im busbahnhof esenler wurden zerstört
verfallene gebäude im busbahnhof esenler wurden zerstört
Abonnieren  


Der Abriss der verlassenen und missbrauchten Bereiche in den unteren Etagen des von IMM übernommenen Busbahnhofs Esenler ist abgeschlossen ), die es am 9. September übernommen hat.

In der vergangenen Woche wurde mit dem Abriss der 62-Einheit begonnen, um eine unbeabsichtigte Nutzung in den unteren Etagen des Busbahnhofs zu verhindern und die Bereiche zu reinigen. Die Arbeiten von IMM und BİMTAŞ, einer Tochtergesellschaft von IMM, wurden am Freitag abgeschlossen.

Abgerissene Flächen wurden geräumt. Kamera- und Beleuchtungssysteme wurden installiert, um den Keller des Busbahnhofs zuverlässiger zu machen.

Die Wartungs- und Regelungsarbeiten an der Bushaltestelle, die nicht zum Zweck der Entsorgung von Einheiten verwendet werden, werden fortgesetzt, und der Abriss wird fortgesetzt, wenn der Abriss erfolgt.

IMM-Präsident, der vor der Übernahme des Busbahnhofs im Juli zu Besuch war Ekrem İmamoğlu, Zeuge der vernachlässigten und schlechten Bilder in den unteren Stockwerken: „Meine Familie, meine Frau kann hier nicht eintreten. Niemandem können Frau und Kind vertrauen und hier eintreten", sagte er.

Das Parkhaus wurde zum Busbahnhof İSPARK verlegt, den unteren Stockwerken des Drecks, der zuvor von den İBB İSTAÇ-Teams nicht geräumt worden war. Die Sicherheit in der Region wurde von der Istanbul Metropolitan Municipality, der Istanbul Security Directorate und der Istanbul Metropolitan Municipality übernommen.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen