Änderung der Projektverordnung zur Stromregulierung

Änderungen im Projektmanagement
Änderungen im Projektmanagement

Verordnung zur Änderung der Projektregulierung für elektrische Anlagen.



ARTIKEL 1 - Die im Amtsblatt vom 30 veröffentlichten und mit der Nummer 12 nummerierten Absätze (a), (b), (c) und (d) des zweiten Absatzes von Artikel 2014 der Projektverordnung für elektrische Anlagen wurden wie folgt geändert und Klausel wurde hinzugefügt.

"A) Vorkehrungen, die die in den Betriebseinrichtungen der Generaldirektion der türkischen Staatsbahnen verwendete Elektrifizierungsbahn für Eisenbahnelektrifizierung und die Signalisierung der Eisenbahn mit Energie versorgen, Notfallgruppen, die zur Versorgung der Eisenbahnsignale eingerichtet werden sollen, und die speziellen Kommunikationseinrichtungen der Bahnhöfe und Eisenbahnen;

b) die Elektrifizierung der Eisenbahn, die in den vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur betriebenen Anlagen verwendet wird und an die zuständigen Gemeinden übertragen wird, die Energieversorgung der Eisenbahnsignaleinrichtungen, die Signalisierung der Eisenbahn und die Kontaktgruppen, die für die Versorgung der Eisenbahn und der speziellen Kommunikationseinrichtungen der Eisenbahn einzurichten sind,

c) die Generaldirektion Polizei, die Abteilung der Nationalen Geheimdienstorganisation, das Generalkommando der Gendarmerie, die Küstenwache, die türkische Radio- und Fernsehgesellschaft, wie zum Beispiel Datenschutz oder besondere Umstände mit Genehmigung des Ministeriums aufgrund von Projektgenehmigung, Anlagenabnahme und Protokollgenehmigung, öffentliche Mitteilungen ihrer eigenen Einrichtungen / Organisationen, die der Elektrizität angehören Anlagen, "

"D) Alle Arten von Verwaltungsgebäuden, Unterkünften, Silos, Werkstätten, sozialen Einrichtungen, Lagern, Schuppen und Schuppen, die die Stromerzeugung, -übertragung, -verteilung oder -verbrauch in dem Gebiet, in dem sich die elektrischen Anlagen befinden, nicht direkt beeinflussen, mit Ausnahme des Elektrifizierungssystems und des Kontroll- / Kontrollgebäudes , vorgefertigtes, temporäres Gebäude, integrierte Abfallanlage und -feld, Sammel- und Lagerbereich für feste Abfälle, Anlage zur Aufbereitung / Behandlung / Vergasung von Abfällen und zugehörige Gassammeltanks - Ballons und Rohrleitungen - Druckregelungsanlagen, Pyrolyseanlagen, Deponie, Kohle Speicherbereich, Aschedamm, Kohletransferöffnungen, Pipelines für die Übertragung und Verteilung von Erdgas und RMS-Stationen, Wasserbrunnen, Kühl- und Nutzwassereinlass- und -ableitungsstrukturen, geothermische Injektions- und Reinjektionsbrunnen, Wassertank, Teich, Böschung und ähnliche Strukturen mit dem Transportmittel "

"I) Andere Komponenten von MES als elektromechanische Geräte zur Stromerzeugung, Energieübertragung / Energieübertragung, Schaltanlage / Transformatorzentrum, Verteilungszentrum, Abzweig und ähnliche elektrische Einrichtungen.

ARTIKEL 2 - Artikel 3 Absatz 1 derselben Verordnung wird wie folgt geändert.

„(1) Diese Verordnung; Es wurde auf der Grundlage von Artikel 10 des Präsidialdekrets Nr. 7 über die Präsidialorganisation erstellt, das im Amtsblatt vom 2018 veröffentlicht und mit der Nummer 30474 nummeriert wurde. "

ARTIKEL 3 - Die Unterabsätze (d) und (pp) der ersten Bestimmung derselben Verordnung wurden wie folgt geändert, (ii) und (ccc) wurden abgeschafft. Folgender Unterabsatz (dd) wurde angefügt, gefolgt von (dd). (ee) wurde zu folgendem hinzugefügt und die anderen Elemente wurden entsprechend hinzugefügt.

„D) Biomassekraftwerk (BES): Sofern es nicht importiert wird; Neben städtischen Abfällen wird Energie aus land- und forstwirtschaftlichen Produkten, einschließlich Pflanzenölabfällen, landwirtschaftlichen Ernterückständen und Nebenprodukten, die bei der Verarbeitung dieser Produkte und Altreifen anfallen, sowie Anlagen zur Erzeugung elektrischer Energie und Hilfsanlagen gewonnen.

Pp) Technische Interaktionsanalyse (TEA): In der Region, in der sich die Windkraftanlage befindet; Die Kommunikations-, Navigations- und Radarsysteme, die unter der Verantwortung des Generalstabs betrieben werden, und die Interaktion mit den Systemen, die unter der Verantwortung des Innenministeriums und der MIT-Präsidentschaft betrieben werden und vom Ministerium, dem Generalstab, dem Innenministerium und der MIT-Präsidentschaft durchgeführt werden und die Grundlage für die Erlaubnis zur technischen Interaktion bilden Analyse, "

"Dd) Lizenz: Von EMRA ausgestelltes Genehmigungszertifikat für die juristische Person, die auf dem Markt tätig sein möchte."

"Ee) Mobiles Kraftwerk (MES): Mobile, tragbare Stromerzeugungsanlage und Hilfsanlagen, deren Verbindungspunkt (e) zum Verbundsystem in der Vorlizenz / Lizenz angegeben sind."

ARTIKEL 4 - Unterabsatz (ç) des ersten Abschnitts derselben Verordnung 5 wird wie folgt geändert.

"Ç) Gesetzgebung auf dem Strommarkt"

ARTIKEL 5 - Der Titel von Artikel 6 derselben Verordnung wurde als "Berufsdokumente" geändert, der erste Satz des zweiten Absatzes und Absatz (a) wurden wie folgt geändert und die Absätze vier, fünf und sechs wurden aufgehoben.

"Ingenieure für Karten, Geologie, Geophysik, Bauwesen, Mechanik, Elektrik, Elektronik, Elektrotechnik und elektronische Kommunikation, die die Blätter, Berechnungen und Berichte unterschreiben, müssen über eines der folgenden Dokumente verfügen."

„A) Für Ingenieure, die im öffentlichen Sektor arbeiten und die Projekte der Institution vorbereiten, für die sie arbeiten; Ein offizielles Schreiben, in dem bestätigt wird, dass sie als Ingenieur im öffentlichen Sektor in den Bereichen Kartierung, Geologie, Geophysik, Bauwesen, Maschinenbau, Elektrizität, Elektronik, Elektroelektronik und elektronische Kommunikation sowie in anderen Fachbereichen tätig waren.

ARTIKEL 6 - Artikel 7 derselben Verordnung wurde aufgehoben.

ARTIKEL 7 - Artikel 9 Absätze 2 und 3 derselben Verordnung wurde wie folgt geändert, und am Ende des vierten Absatzes wurde folgender Satz angefügt:

„(2) Unter keinen Umständen kann Anlagen ohne Projektgenehmigung mit Energie versorgt werden.

(3) Elektrizitätswerke ohne Projektgenehmigung können nicht akzeptiert werden. "

"Wenn nach der Abnahme ohne Genehmigung des Renovierungsprojekts oder Genehmigung des zuständigen POB festgestellt wird, dass Änderungen an der Einrichtung im Unternehmen vorgenommen werden, die nicht mit dem genehmigten Projekt übereinstimmen, werden die in diesem Absatz angegebenen Arbeiten und Transaktionen auch auf die Einrichtungen im Unternehmen angewendet."

ARTIKEL 8 - Artikel 10 derselben Verordnung wird wie folgt geändert.

"ARTIKEL 10 - (1) Die Projektdateien enthalten je nach Anlagentyp mindestens "Projektumfang für Stromversorgungsanlagen" / "Vorläufiger Projektumfang für Stromerzeugungsanlagen" (ANHANG 2 / ANHANG 4). Im Bedarfsfall können vom Ministerium zusätzliche Layouts, Konten, Berichte, Informationen und Dokumente festgelegt und auf der Website des Ministeriums bekannt gegeben werden. Andere POBs als das Ministerium können zusätzliche Layouts, Konten, Berichte, Informationen und Dokumente für die in ANHANG 2 / ANHANG 4 angegebenen Bereiche festlegen und auf ihren Websites bekannt geben, sofern sie die positive Meinung des Ministeriums einholen.

(2) Im Rahmen dieser Verordnung werden die Layouts, Berechnungen, Berichte, Informationen und Dokumente, die für Projekte erforderlich sind, die sich auf andere Einrichtungstypen als die in ANHANG 2 / ANHANG 4 genannten beziehen, vom Ministerium festgelegt und auf der Website des Ministeriums bekannt gegeben. Zusätzlich zu dem vom Ministerium für Projekte in diesem Bereich als erforderlich deklarierten Projektumfang können andere POBs als das Ministerium zusätzliche Layouts, Konten, Berichte, Informationen und Dokumente festlegen und auf ihren Websites veröffentlichen, sofern sie die positive Meinung des Ministeriums einholen.

(3) Ingenieure, die Projekte, Konten und Berichte während des Entwurfs vorbereiten und unterzeichnen; Zusätzlich zur Inspektion vor Ort müssen sie die geltenden Gesetze, Normen, Anwendungscodes und -spezifikationen, Verfahren und Grundsätze berücksichtigen, die von den betreffenden Institutionen / Organisationen veröffentlicht wurden. "

ARTIKEL 9 - Die erste Klausel der ersten Klausel derselben Verordnung 11 wurde wie folgt geändert, Buchstabe b) derselben Klausel wurde abgeschafft und die folgenden Unterabsätze werden entsprechend hinzugefügt.

"Sofern in der Genehmigungstabelle nicht anders angegeben, werden Projekte für vorlizenzierte / lizenzierte Produktionsanlagen dem POB des Ministeriums gemäß dem in ANHANG 3 angegebenen Antragsmuster und für andere Einrichtungen gemäß den auf den Websites der entsprechenden POBs angekündigten Petitionsmustern zusammen mit den unten angegebenen Dokumenten beigefügt. bei relevanten POBs eingereicht. "

ARTIKEL 10 - Die erste und die zweite Klausel von Artikel 12 Absatz 2 Buchstabe a derselben Verordnung werden wie folgt geändert, und die folgenden Absätze werden demselben Artikel hinzugefügt.

„(2) Die konzeptionelle Übereinstimmung der im Rahmen der einschlägigen Rechtsvorschriften und Normen mit dieser Verordnung erstellten Projekte wird geprüft. Die Informationen, das Dokument, der Bericht, die Quelle, das Dokument, der Code / die Nummer der Standards, die in der Einrichtung angewendet werden müssen, und die Layouts werden vom Antragsteller während der Prüfungsphase dem zuständigen POB zur Projektgenehmigung vorgelegt.

"Typenzertifikat oder Konstruktionszertifikat oder TSE-Kriterium / Normen-Konformitätszertifikat, das von einer akkreditierten Organisation für elektromechanische Geräte in Produktionsanlagen zusammen mit ihren Anhängen erhalten wurde, werden vom Lizenz- / Anlagenbesitzer im Namen des Herstellers oder Herstellers beim zuständigen POB eingereicht."

"A) Vorbehaltlich der Genehmigung durch das zuständige POB."

„(8) Der Baukonformitätsbericht bezüglich der Produktionsanlagen wird vom Lizenz- / Anlagenbesitzer dem zuständigen POB mit seinen Anhängen vorgelegt. Diese Dokumente müssen nicht vom zuständigen POB genehmigt werden.

(9) Im Bedarfsfall während des Projektbewertungsprozesses können Lizenz- / Anlagenbesitzer und / oder Personen, die zur Vertretung der Lizenz- / Anlagenbesitzer befugt sind, zum POB eingeladen werden, um eine Sitzung zum Projekt anzufordern. "

ARTIKEL 11 - Die folgende Klausel wurde dem 13-Artikel derselben Verordnung hinzugefügt.

"(4) Andere Angelegenheiten als Artikel 12 Absatz XNUMX und XNUMX gelten auch für die vorläufige Genehmigung des Projekts."

ARTIKEL 12 - Der Ausdruck "Inhaber von PUS" in Artikel 15 Absatz XNUMX derselben Verordnung wurde aufgehoben, und der Ausdruck "nach" technisch "und" administrativ "wurde in den fünften Absatz aufgenommen.

ARTIKEL 13 - Der vierte Absatz des vorläufigen 1 derselben Verordnung wurde aufgehoben.

ARTIKEL 14 - Der folgende vorläufige Artikel wurde derselben Verordnung hinzugefügt.

"Aktuelle Projektgenehmigungsanträge

VORLÄUFIGER ARTIKEL 2 - (1) Anträge auf Projektgenehmigung, die vor dem Inkrafttreten dieses Artikels bei den betreffenden Institutionen und Organisationen gestellt wurden, werden von den zuständigen Institutionen und Organisationen gemäß den Bestimmungen der Verordnung, die vor dem Inkrafttreten dieses Artikels in Kraft sind, abgeschlossen. Für den Fall, dass die betreffenden Projekte nach dem Datum des Inkrafttretens dieses Artikels aufgrund unvollständiger und / oder inhaltlicher Ungenauigkeiten zurückgesandt werden, gelten die Bestimmungen dieser Verordnung für die betreffenden Projekte, falls der Antrag auf Projektgenehmigung erneut gestellt wird. "

ARTIKEL 15 - Die Anhänge-1, ANHANG-2, ANHANG-3 und ANHANG-4 im Anhang derselben Verordnung wurden geändert und EK-5 wurde abgeschafft.

ARTIKEL 16 - Diese Verordnung tritt am Tag ihrer Veröffentlichung in Kraft.

ARTIKEL 17 - Die Bestimmungen dieser Verordnung werden vom Minister für Energie und natürliche Ressourcen umgesetzt.

 

Armin

Rail Industry Show 2020

sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen