YHT Construction Ausgrabung im Bach

yht Baugrube
yht Baugrube

Geyve Bezirk von Sakarya laufende Hochgeschwindigkeitszugbaugrube der Ausgrabung der Ausgrabung der Ausgrabungsfirma wurde bestraft.

Der Bauprozess in der Region Geyve wurde von der Subunternehmerfirma abgeschlossen, die die Aushubarbeiten ohne Genehmigung von der Baustelle des YHT-Tunnels in ein anderes Gebiet schüttete.

Nach der Feststellung, dass der Aushubabfall in eine andere Region verbracht wurde, wurde eine Untersuchung am Taşlıçay-Bach im Bezirk Örencik im Bezirk Geyve durchgeführt. Bei der Untersuchung wurde der Subunternehmer aufgefordert, diese Aushubarbeiten zu entfernen, die Aushubarbeiten der Aushubarbeiten wurden jedoch nicht entfernt. Die beteiligten Teams haben die Verfahren eingeleitet, um die Strafe zu senken und rechtliche Schritte gegen das verbundene Unternehmen einzuleiten.

40.580337 30.341977 wurde im Bereich der Koordinate N Şenbay Mad untersucht. TRIZ. Bau San. und Tic. Inc. und Özgün Yapı San. und Tic. Inc. Es wurde festgestellt, dass der Aushubboden des Aushubbodens, der aus den Tunnelaushubarbeiten des Hochgeschwindigkeitszugs ile stammt, der von. Joint Venture gebaut wird, mit Aushubboden gefüllt wurde. Um den Aushub zu entfernen, legte das Unternehmen einen Zeitraum von 15.12.2017-Datum und 11648-Umweltinspektionsprotokoll sowie 15.01.2018-Datum vor. Am Ende des Zeitraums wurde festgestellt, dass der Abfall nicht entfernt wurde. Das Protokoll und die fotografischen Aufnahmen, die zur Prüfung vorgelegt werden, sind im Anhang des Anhangs und mit Datum 06 / 11 / 2018 dargestellt, um gemäß den geltenden Rechtsvorschriften tätig zu werden und Entscheidungen in diese Richtung zu treffen. Buchstabe 34776.

Quelle: ich KANDIDATEN / CANER ZABUN

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen