Sowohl Staat als auch Bürger auf der Osmangazi-Brücke betrogen

osmangazi koprusunde sind sowohl der Staat als auch die Bürger im Umlauf
osmangazi koprusunde sind sowohl der Staat als auch die Bürger im Umlauf

Osmangazi Bridge in der Rückseite der Beschwerden werden nicht geschnitten. Angeblich "das System funktioniert nicht", nimmt er keine erfassten Barunterlagen vor. Daher ist die Quote des Staates, zu dem die Regierung verpflichtet ist, niedrig. Wenn Sie kein Guthaben im Quick Pass System (HGS) oder im Automatic Pass System (OGS) haben, zahlen Sie nach dem Bezahlen öd. Nach dem Durchlaufen von HGS ist der Restbetrag unzureichend, und es wird eine Barzahlung erhoben.

ZIEL-LUXUX-FAHRZEUGE

Laut dem neuen Şafak zitiert, weil früher HGS-Systeme nicht funktionieren, weil sie Geld von den Bürgern von Luxus-Autobesitzern forderten, die ebenfalls anwesend waren. Mit der Brücke sind diese Fahrer, obwohl die HGS-Waagen nicht geöffnet sind, die HGS-Waagen voll besetzt.

"ES GIBT GELD IN HGS, BARGELD WIRD VON UNS GEFRAGT!"

In der Vergangenheit, Osmangazi Bridge wegen des Systemausfalls in Form von Bargeld oder Kreditkarten, die besagen, dass die Fahrer über Social Media "HGS gebeten wird, Geld von uns einzulösen", kritisierte er den Antrag. Die Osmangazi-Brücke erreichen, Otoyol A.Ş. Beamte sagten, dass das System, das alles erkennt, eine Hardware, die niemals menschliche Fehler zulassen würde. Beamte des Ministeriums für Verkehr, Schifffahrtsangelegenheiten und Kommunikation teilten auch mit, dass die Fahrer ein Problem mit der Bereitstellung von Banken hatten.

Nach dieser Krise haben nur einige Luxusfahrzeugbesitzer, die erfahren haben, dass sie Bargeld verlangen, Otoyol A.Ş. Das Erreichen des Kommunikationszentrums drückte ihr Unbehagen aus. Die Fahrer antworteten, dass die HGS nicht gelesen wurden, wenn Mautgebühren mit einer bestimmten Geschwindigkeit eingegeben wurden. Allerdings reicht nur das Luxusfahrzeug aus, Ihr Guthaben reicht nicht aus “, so die durch die Nachfrage nach Bargeld geschaffene Fragezeichen.

Es wurde geltend gemacht, dass die Mautstationen die Öffnung der Schranke verhinderten, selbst wenn die Fahrer von den HGS-Geräten erschossen wurden und Bargeld erhielten. Im Gegenzug stellten sie keine Quittung aus und stellten einen Betrug zur Verfügung. Eine weitere Behauptung ist, dass die Mautgebühren für Fahrer, die nicht von HGS-Geräten geschossen werden, nicht als Brücken im Hintergrund betrachtet werden. Auf diese Weise erhielt das private Unternehmen, das die Brücke bediente, dem Fahrer eine Maut auf der Brücke, obwohl sie die Brücke nicht passierte, indem er die Anzahl der Fahrzeuge reduzierte, die den von der Regierung geforderten Geldtransfer forderten.

HGS'SİUnUsUFFIZIENZ BESTRAFT

Einige Fahrer, die die Osmangazi-Brücke benutzen, behaupteten, dass Kassenoffiziere ihre Fahrzeuge ablehnten und bestraften, als sie Bargeld zahlen wollten, weil die HGS-Salden unzureichend waren. Insbesondere werden nur die Luxusmittel in den Köpfen der Fragezeichen geschaffen. Auf der von Otoyol AŞ betriebenen Brücke werden Barzahlungen direkt auf das Konto der Gesellschaft überwiesen und HGS-Zahlungen nach einiger Zeit auf dem Konto der Gesellschaft hinterlegt.

Quelle: ich www.yenisafak.co

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen