MHP MP fragt Hochgeschwindigkeitszug! Minister Turhan antwortete

Mhpli fragte die Proxy-Hochgeschwindigkeitsfahrt Turhan antwortete
Mhpli fragte die Proxy-Hochgeschwindigkeitsfahrt Turhan antwortete

Der stellvertretende MHP Kayseri İsmail Özdemir fragte den Minister für Verkehr und Infrastruktur Mehmet Cahit Turhan nach dem Hochgeschwindigkeitsprojekt Antalya-Konya-Aksaray-Nevşehir-Kayseri. Hier ist die Antwort des Ministers auf den Hochgeschwindigkeitszug auf Kayseri ...

Das Hochgeschwindigkeitszugprojekt Kayseri-Nevsehir-Aksaray-Konya-Antalya mit einer Gesamtlänge von 530 ist als zweileitig, elektrisch geplant und soll auf 200-Geschwindigkeit pro Kilometer sowohl Güter- als auch Personenverkehr befördern. 4 wurde separat für die Studienarbeiten des Projekts beauftragt. Gesamtvertragspreis 21.115.593 TL. und bis jetzt 6.395.525,03 TL. Ausgaben wurden getätigt. Die Projektarbeiten aller Abschnitte des Hochgeschwindigkeitszugprojekts Antalya-Konya-Aksaray-Nevsehir-Kayseri haben begonnen und der Fortschritt ist wie folgt:

Abschnitt Kayseri-Aksaray (149 km): Durch die Unterzeichnung eines Vertrags mit dem Joint Venture Protek-Mega am 17.11.2015 wurden 54% des physischen Fortschritts erzielt und die Arbeiten des Studienprojekts werden im Dezember 2018 abgeschlossen.

Abschnitt Aksaray-Konya (130 km): Durch die Unterzeichnung eines Vertrags mit dem Joint Venture Protek-Mega am 17.11.2015 wurden 64,1% des physischen Fortschritts erzielt. Die Arbeiten am Studienprojekt werden im Januar 2019 abgeschlossen sein.

Abschnitt Konya-Seydişehir (86 km): Proyapı MühendislikA.Ş. 09.12.2015 hat einen Vertrag mit 91,6 unterzeichnet, um den physischen Fortschritt von% XNUMX zu erreichen.

Abschnitt Seydişehir-Antalya (165 km): Durch die Unterzeichnung eines Vertrags mit dem Joint Venture Temat-Suyapı-Kmg am 10.12.2015 wurden 69,5% des physischen Fortschritts erzielt und die Arbeiten am Studienprojekt werden im Dezember 2018 abgeschlossen.

2018 Jahr der Projektarbeit Projektzulage 12.000.000 TL. ist 1.282.594,81 TL. Ausgaben wurden getätigt.
Nach Abschluss der Erhebungsarbeiten kann die Generaldirektion der türkischen Staatsbahnen (TCDD) die notwendigen Anstrengungen unternehmen, um in das Investitionsprogramm aufgenommen zu werden, wobei die Obergrenze für Investitionszulagen und verschiedene Finanzierungsmodelle berücksichtigt werden.

Quelle: ich www.kayseriolay.co

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen