İZBAN-Mitarbeiter streiken am 10. Dezember

Arbeiter in 10 streiken
Arbeiter in 10 streiken

In İZBAN wurden die gemeinsame Gründung von İzmir Metropolitan Municipality und TCDD, die Tarifverhandlungen zwischen den Verwaltern und der mit Türk İş verbundenen Demiryol-İş-Union in der vierten Amtszeit blockiert, und die Gewerkschaft veröffentlichte letzte Woche die Streikentscheidung an alle İZBAN-Stationen und das Gebäude der Generaldirektion.

IZBAN-Mitarbeiter des Eisenbahnunternehmens 10 haben angekündigt, dass sie im Dezember streiken werden.

Bisher konnten 342 Punkte des 63-Punkte-Entwurfs in den TIS-Sitzungen, an denen insgesamt 24 Mitarbeiter, darunter Mechaniker, Techniker, Techniker, Stationsbetreiber und Kassenmitarbeiter in İZBAN, eng beteiligt waren, nicht vereinbart werden. Führungskräfte von İZBAN forderten einen Anstieg der Inflationsrate zwischen 27 und 12 im ersten Jahr und der Inflationsrate im zweiten Jahr gegenüber der um 13 Prozent gestiegenen Nachfrage der Railways-İş Union.


Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen