Hier sind die Themen auf der Agenda der Logistik AD UTİKAD-Präsident Emre Eldener erzählt

die Agenda der logistischen Fragen in der Präsidentschaft des Vorsitzenden erklärte Emre Eldener
die Agenda der logistischen Fragen in der Präsidentschaft des Vorsitzenden erklärte Emre Eldener

Türkei Transport- und Logistikbranche der großen professionellen Organisation von internationalen Transport- und Logistik Service Providers Association Vorsitzender Emre Eldener http://www.yesillojistikciler.com’dan Er erzählte Şenel Özdemir von den herausragenden Problemen des Sektors. UTIKAD-Präsident Eldener listete die Themen auf der Tagesordnung der Logistik- und Transportbranche wie folgt auf: Lkw-Warteschlangen in Kapıkule, physische Kontrolle von Transitlasten, CIF-Anwendung in Luftfracht, TIO-Verordnung, Flughafen Istanbul, Lager, Importladungen, Logistik-Leistungsindex ...

TIR TAILS WIRKUNG JEDER, DER AUSSERHALB DES AUSSENHANDELS FUNKTIONIERT

Was ist wichtig, Themen heute 5 der Logistikbranche in der Türkei vorgestellten, nach Ihnen?

Erste Ausgabe; Engpässe beim Exportzoll. Insbesondere in Kapıkule, einem der größten Landbräuche der Welt, wirkt sich das Warten auf bis zu zwei Tage nicht nur negativ auf den Logistiksektor aus, sondern auch auf alle Exporteure, genauer gesagt auf alle, die sich mit Außenhandel befassen. Ich bin kürzlich mit dem Auto nach Bulgarien gefahren. Sie können die Negativität in diesem Bereich spüren, wenn Sie den 15 Kilometer langen TIR-Schwanz von Edirnes Zentrum nach Kapıkule sehen. Das Gleiche passiert auf bulgarischer Seite. Mit anderen Worten, unsere Fahrzeuge verzögern den Import. Ein LKW-Fahrer kann den Beruf kündigen, wenn er diese Erfahrung zweimal hat. Tatsächlich besteht ein ernstes Problem darin, auf der internationalen Schifffahrtsseite einen Fahrer unter 35 Jahren zu finden. Dieses Problem sollte behoben sein. Da wir in Bezug auf die Türkei die Lieferzeit verkürzen, sind wir viel wettbewerbsfähiger. Wartezeiten an Grenztoren verzögern sich und verteuern den Versand. Wir arbeiten in dieser Angelegenheit mit der International Transporters Association (UND) zusammen. Es ist sowieso notwendig, als eine Stimme zu handeln. Als UTIKAD haben wir als UTIKAD dieses Thema jedoch in Anwesenheit des Vizepräsidenten Fuat Oktay auf höchster Ebene auf die Tagesordnung gesetzt, da es sich um 4 bis 5 Ministerien handelt und nun ein Thema über den Ministern ist. Wir haben ihm eine Akte zu diesem Thema geschickt und sie anhand von Beispielen erklärt. Auch wenn dieses Problem in Zukunft nicht vollständig gelöst ist, gehen wir davon aus, dass ein positiver Weg eingeschlagen wird.

Warum die langen Warteschlangen bei TR Agility? Haben Sie gedacht, die Türkei aus Bulgarien?

Für mich ist dieses Problem auf beiden Seiten ein Problem. Die Warteschlangen für die zollfreie Ölversorgung, die Zeit für die Zollbehandlung, die fehlende Pumpennummer, die zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen aufgrund der jüngsten Flüchtlingsproblematik und ähnliche Probleme, das Innenministerium, das Verkehrsministerium, das Handelsministerium, das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Es gibt viele verschiedene Ministerien. Um das Problem zu lösen, ist es notwendig, die gleiche Arbeit auf bulgarischer Seite zu tun, nicht nur auf türkischer Seite. In dieser Hinsicht hat die Universität Sabanci viele verschiedene Simulationen zu diesem Thema durchgeführt. Diese haben wir auch mit den Behörden geteilt.

Denken Sie, dass sich TIR-Schwänze auch auf Investitionen auswirken?

Dieses Problem kann sogar die Anleger betreffen, in die Türkei zu investieren. Da ein Investor bis zu einem Punkt, an dem die Lieferzeiten in Europa in irgendeiner Weise ein Teil dessen sind, der seine Hand nicht halten kann, um zu produzieren, kann die Türkei stattdessen auf dem Balkan investieren.

PHYSIKALISCHE KONTROLLE VON TRANSITLAST

Was sind die anderen Themen auf Ihrer Agenda?

Das zweite Problem ist die Installation, die unseren Transit durch die Türkei gemacht hat. Es gibt eine physische Kontrollanforderung für die Waren im Allgemeinen, sowohl in Häfen als auch in Transits, die als Hafen + Autobahn oder Straße + Autobahn ausgeführt werden. Obwohl eingehende Waren in der Türkei niemals als Transiteintritt verwendet werden, wird dies vom Zoll physisch überprüft. Wir sind der Meinung, dass es besser ist, Kontrollen nur auf Papierbasis durchzuführen, wenn keine Mitteilung vorliegt. Weil die Türkei Warenkosten und Mittel zur physischen Kontrolle eingeben wird, verzögern sie den Prozess. Weil die Zollbeamten diese Arbeit selbst erledigen müssen. Zollbeamte, die bereits in begrenzter Anzahl anwesend sind, müssen sich ebenfalls mit diesen Problemen befassen und unsere Transaktionen an unseren Exporttoren verzögern. Darüber hinaus bedeutet dies auch, dass türkische Häfen oder Zölle bei Transittransfers weniger genutzt werden, da dies einen Kostennachteil mit sich bringt. Aus diesem Grund verlieren wir das Geschäft an Piraeus Port in Griechenland und Port Said Port in Ägypten. In Mersin oder Izmir können wir diese Transits jedoch problemlos vor Reedern durchführen. Auf der anderen Seite hat der Zoll einen 3-Schicht-Plan im Exportbereich. Wir glauben, dass dies in kurzer Zeit in Kraft treten und sehr nützlich sein wird. Wir versuchen, die Hindernisse für den Export zu beseitigen.

EK ISTANBUL FLUGHAFEN BRINGT ANDERE GELEGENHEITEN “

Unser drittes Thema ist der Übergang zum neuen Flughafen. Obwohl es am 29. Oktober eine Eröffnung gibt, wird der Übergang am 31. Dezember im eigentlichen Sinne stattfinden. Der Tag des 31. Dezember betrifft UTIKAD-Mitglieder sehr bald. Wir haben ein Mitglied, das fast die gesamte Struktur abwickelt, weil wir vielleicht 95-96 Prozent des Luftfrachtverkehrs in der Türkei als UTIKAD mögen. Aus diesem Grund stehen wir in direktem und persönlichem Kontakt mit IGA und Fluggesellschaften. Ein neues Frachtbürogebäude wurde gebaut. Die Platzzuteilung hat begonnen, Verträge werden unterzeichnet. Bis Ende des Jahres werden die Agenturen in den von ihnen gemieteten Büros mit ihrem eigenen Personal arbeiten. Der Flughafen Istanbul bietet uns weitere Möglichkeiten. Erstens mangelt es am Flughafen Atatürk an Zeitnischen. Mit anderen Worten, neue Flüge sind nicht zulässig, da der Flughafen mit maximaler Kapazität betrieben wird. Mit der Inbetriebnahme des Flughafens Istanbul werden Raum- und Zeitnischenmöglichkeiten gesucht. Aufgrund des Prinzips der Gegenseitigkeit werden Zeitnischen für Fluggesellschaften, die in die Türkei fliegen möchten, Orte und Möglichkeiten angeboten, die angeboten werden können. In China erhalten türkische Fluggesellschaften beispielsweise mehr Ziele und die Möglichkeit, viel häufiger zu fliegen. Dies wird das Angebot des neuen Flughafens erhöhen, den Wettbewerb und das Angebot erhöhen und in Verbindung mit diesen neuen Fluggesellschaften in die Türkei fliegen. Ich denke, das wird sich in Preisen und Service widerspiegeln. Mit anderen Worten, Importeure und Exporteure werden mittelfristig definitiv von diesem Geschäft profitieren. Natürlich wird die Zeit es zeigen, aber unsere Vorhersagen gehen in diese Richtung.

Unser viertes Thema; In der Türkei gibt es fast 1000 Lagerhäuser. Sie sind zertifiziert und 580 C Zoll für Waren aus dem Lager in der Türkei sollten eine bestimmte Tarifgarantie erhalten. Es ist entweder ein Importeur oder ein Lagerbetreiber. Wenn wir es uns ansehen, bedeutet dies für alle Zolllagerunternehmen eine Garantie in Höhe von 3 Milliarden TL. Bei Eröffnung jedes Lagers jedoch 100 Euro Sicherheiten, zusätzlich 75 Euro Pauschalsicherheiten. Mit anderen Worten, die Anleihen von 175 Euro Lager sind dem Zoll vorbehalten. Darüber hinaus trägt die erneute Anforderung anderer Sicherheiten zu dem Garantiemangel an den Finanzmärkten bei.

Jetzt haben wir TL-Garantie für Wareneingänge in Fremdwährung gegeben. Dann schmolzen unsere Sicherheiten mit Devisenerhöhungen. Wenn wir keine Garantie finden können, bleiben unsere Lager leer und der Importeur kann keinen Ort zum Herunterladen seiner Waren finden. Wir haben gesehen, dass dieses Problem in dem Entwurf des Handelsministeriums gelöst wird. Ich denke, es wird in der kommenden Zeit in Kraft treten und Lagern und Importeuren großen Komfort bieten. Dies bedeutet, dass Importe zumindest beim Abheben von Waren aus Lagern billiger sind.

CIF-GEGENSTAND DER LUFTFAHRT

Also, was ist die fünfte Ausgabe?

Unser fünftes Thema ist CIF in der Luftfracht. Der entsprechende Betrag wurde besteuert. Mit anderen Worten, durch Addition der Versicherungskosten und der Frachtkosten zu den Kosten der Waren selbst wurde die Besteuerung des resultierenden Preises vorgenommen. Zum Beispiel; Es gibt ein Buch, das von Fluggesellschaften verwendet wird. Dies ist ein Nachschlagewerk, das Fluggesellschaften verwenden können, wenn sie sich gegenseitig laden. Niemand benutzt es. In diesem Buch kostet die Fracht Shanghai-Istanbul beispielsweise 8 Dollar pro Kilo, aber tatsächlich bringen wir Waren für 3 Dollar pro Kilo von Shanghai nach Istanbul. Der Zoll berücksichtigt nicht die Frachtrechnung, die wir einreichen, und fügt zweitausend 8 Dollar von 300 Dollar x 2 hinzu, indem er sich das Buch ansieht. Der Zoll erhob also Steuern auf Fracht, die jahrelang nicht bezahlt wurden. Hier gab es eine große Ungerechtigkeit. Diese Situation wurde behoben. Die Besteuerung erfolgt nun durch Addition der Frachtzahl zu den Gesamtkosten der Frachtrechnungen. UTIKAD hat wirklich ernsthafte Arbeit an diesem Thema geleistet. Wir haben sowohl von der Customs Consultants Association als auch von Außenhandelsunternehmen vielen Dank erhalten.

ODER 1 ERHÄLT TIO-REGELUNGEN VON JAN 2019 “

Gibt es etwas anderes als die fünf Punkte, die Sie zählen?

Ein weiteres Thema war die Legalisierung des Sektors, insbesondere der Transportunternehmen. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Regelung der Organisatoren von Transportunternehmen vorbereitet. Wir haben dies in Zusammenarbeit mit der Generaldirektion für kombinierte Transporte und gefährliche Güter vorbereitet. Das Ergebnis ist ein von der Branche allgemein akzeptierter Entwurf. Es ist bereits als Verordnung rübergekommen. Es wurde ab dem 1. November aktiviert. Hier erhalten Veranstalter von Transportunternehmen ein R-Zertifikat. Die Kosten für dieses R-Dokument betrugen 438 TL, was zuvor unglaublich hoch war. Wir haben dies aufgrund unserer Verhandlungen im Ministerium auf 150 TL reduziert. Ab dem 1. Januar 2019 treten die Vorschriften über Verkehrsorganisatoren (TIO) in Kraft. Unternehmen, die als TIO arbeiten möchten, erhalten dieses Zertifikat auch, indem sie 150 TL zahlen, wenn sie in der Vergangenheit keine R-Dokumente haben und vor dem Staat legalisiert werden.

L MOBILITÄT IN ANTREPOLARS BEGONNEN “

Die Bedeutung der Importe steht auch auf der Tagesordnung. Warum denkst du, warum?

Der Rückgang der Importe ist auf die Wechselkurse und den fehlenden Markt zurückzuführen. Weil die Leute nicht wussten, was sie aus dem Lagerhaus verkaufen würden. Ab letzter Woche wurden jedoch Waren aus den Lagern abgezogen. Allmählich entwickelte sich der Markt und der Lagerbestand verschwand nicht, also nutzten alle ihn. Viele Lager sind aufgrund der Materialdichte vollständig gesperrt und können keine Waren annehmen. Was die Sicherheitspflicht anbelangt, die ich bereits erwähnt habe, ist die Sicherheit bereits voll, das Lager also voll. Aufgrund welcher Sicherheit die Ware nicht beschafft werden kann bzw. der Import nur in den Lagerkosten erfolgt und alles steht. Die Mobilität begann in dieser Woche in den Lagern. Ich hoffe, das wird kontinuierlich sein.

"DIE EXPORTFREIHEIT WIRD EXTREM VERBESSERT, DA ES NICHT IMPORTIERT IST"

Derzeit stehen wir vor allem im Straßentransport vor einem weiteren Problem. Exportfrachten stiegen aufgrund fehlender Importe zu stark an. Solange ich heute meine Immobilie bekomme, zahle ich Ihnen die Fracht zurück. Ece Oder die Tatsache, dass wir niemals die Rücklast finden konnten und die Fahrzeuge leer brachten, wir hatten eine beträchtliche Anzahl von Kollegen. Das Import-Export-Ungleichgewicht ist keine allgemeine Situation der Logistikbranche. Unter den normalen Exportbedingungen zahlt der Preis, den sie für die europäischen Ladungen pro Fahrzeug zahlen, nun mehr als der 1000-Euro. Exporte sind teuer und wir haben als Transporteur nichts zu tun. Weil es der Markt ist.

Derzeit Geld in Straßenimporten kazanes ist nicht möglich. Sie erzielen mit Exporten Gewinn und kompensieren teilweise die Importe. Darüber hinaus können Ihre TL-Ausgaben aufgrund des Anstiegs der Fremdwährung vorübergehend sinken. Aber am Ende, wenn es um die Inflation geht, ist das die erste Gehaltsanpassung. kazanDie Narben verschwinden schnell. Wir haben eine Vertrauenslücke im Markt in Bezug auf die Wechselkurse. Wenn wir diese Lücke schließen, denke ich, dass es mehr Einkaufsmöglichkeiten geben wird.

"Wir sollten im LOGISTICS PERFORMANCE INDEX unter den Top 20 sein."

Ich möchte, dass Sie den Platz der Türkei im Logistikleistungsindex der Weltbank bewerten. Dieses Jahr fand es in der Türkei statt, beschrieb der Index # 47. Denkst du, die Türkei sollte im MATCH sein?

Wir sind nicht dort, wo wir im eigentlichen Sinne sein sollten. Während wir auf die Top 15 warteten, beendeten wir 2018 auf dem 47. Platz. Wir sollten definitiv in den Top 20 sein. Es müssen dringend Maßnahmen ergriffen werden, um den Logistikprozess in der Türkei effizienter zu gestalten und die Kosten zu senken. Dies ist ein Fragebogen, dessen Objektivität umstritten ist, dessen Auswirkungen jedoch hoch sind. Wir sind der Meinung, dass sich der Anleger diesen Index unbedingt ansehen sollte. So sieht es die Regierung. Es wird uns definitiv helfen, so hoch wie möglich zu sein. Als UTIKAD haben wir denjenigen, die den Logistics Performance Index erstellt haben, und der Regierung Vorschläge gemacht, um eine Studie zum fairen Leistungsindex durchzuführen. Angesichts dieser Empfehlungen denke ich, dass in den kommenden Jahren einige gesündere Umfragen durchgeführt werden.

"LASSEN SIE UNS DAS ISTANBUL FLUGHAFENBÜRO AN TL VERMIETEN"

In einer Ihrer Reden haben Sie die hohen Büromieten am Flughafen Istanbul erwähnt.

Wir zahlen 100 Euro pro Quadratmeter monatliche Miete. An den zentralsten Orten in Paris mieten Sie viele Plätze für 100 Euro, dh 700 TL pro Quadratmeter. Für dieses Geld vermieten wir ein 15-20 Quadratmeter großes Büro in jedem Gebäude eines Flughafens. Wir sagten, wir sollten es zumindest in TL konvertieren. Bisher konnten wir kein positives Ergebnis erzielen.

”ZWEI TAGE DER ZUKUNFT DES LOGISTIK-GIPFELS DER ZUKUNFT HATEN ERFÜLLT

Schließlich haben Sie als UTIKAD im September den Future Logistics Summit organisiert. Die Aufmerksamkeit der Logistikfachleute war hoch. Denken Sie, den Gipfel zu traditionellisieren?

Obwohl wir über das Feuer auf den Märkten oder so etwas sprachen, organisierten wir den Gipfel der Logistik der Zukunft, eine Organisation, bei der Geld ausgegeben wurde. Wir haben eine große Nachfrage erhalten. Zwei Tage im Voraus haben wir die Quote gefüllt. Dies ist ein Hinweis auf ein sehr ernstes Interesse der Menschen hinsichtlich Strategie und Neugier. Um die menschlichen Fehler in der Branche zu minimieren, sind wir der Meinung, dass Maschinen stärker involviert sein sollten. Im Allgemeinen wird die Digitalisierung das Zentrum unserer Art und Weise sein, unsere Geschäftsprozesse zu automatisieren. Wir möchten diese Organisation traditionell machen. Weil unsere Top-Sponsoren unglaublich zufrieden waren. Vermutlich werden wir diese Organisation nächstes Jahr machen.

Quelle: ich yesillojistikciler.co

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen