Minister Turhan: "Wir werden mit unseren 12 300 Mitarbeitern einen Winterkampf führen."

Wir werden einen Blick auf die Mitarbeiter von turhan 12 bin 300 werfen
Wir werden einen Blick auf die Mitarbeiter von turhan 12 bin 300 werfen

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, M. Cahit Turhan, sagte: „Wir haben landesweit 67 Schneekampfzentren, 898 Tausend 422 Maschinen und Geräte, 8 Tausend Tonnen Salz, 778 Tausend 400 Tonnen Enteiser, 2 Tausend Tonnen Zuschlagstoffe und 800 Tausend unserer 382 Tausend 12 Kilometer Straßennetz im ganzen Land. "Wir werden im Winter mit unseren 300 Mitarbeitern kämpfen."

Minister für Verkehr und Infrastruktur M. Cahit Turhan, Generaldirektorat für Autobahnen, 2018 stellte bei der Zeremonie die Rekrutierung von Instrumenten zur Bekämpfung von Schneemöglichkeiten ein.

Turhan, der die Eröffnungsrede des Programms hielt, erklärte, dass Autobahnen das Hauptrückgrat des Verkehrsnetzes bilden. 88 Prozent des Personenverkehrs in der Türkei, während der Güterverkehr Turhan angab, dass bei 90 Prozent der Autobahnen der stimmhafte Verkehr auch andere Verkehrsträger ergänzt. Turhan erklärte, dass der Hauptzweck in den letzten 16 Jahren darin bestehe, die Verkehrssicherheit des bestehenden Straßennetzes zu erhöhen, die Fahrzeugbetriebskosten zu senken und den Transport zu allen Wohngebieten zu jeder Jahreszeit zu gewährleisten. 80 Prozent des Verkehrs auf Autobahnen findet derzeit auf geteilten Straßen statt. Wir haben ein Transportnetz, das die Sicherheit von Leben und Eigentum auf höchstem Niveau hält, internationalen Standards entspricht und alle Teile unseres Landes abdeckt. Wir waren noch nie in der Logik, auf der Straße eins nach dem anderen abzubiegen und den Tag zu retten. Einerseits haben wir die physischen und geometrischen Standards auf unseren Staats- und Provinzstraßen erhöht, die den Zugang zu jeder Ecke unseres Landes ermöglichen. Auf der anderen Seite haben wir das Serviceniveau und die Verkehrssicherheit durch die Installation intelligenter Transportsysteme erhöht. Darüber hinaus haben wir die nationalen und internationalen Korridore unseres Landes durch unsere Arbeiten an Autobahnen und geteilten Straßen gestärkt, denen wir besondere Bedeutung beimessen. Infolgedessen ist das Leben unserer Bürger einfacher geworden, Unfälle haben sich verringert, die Reisedistanz und die Dauer wurden verkürzt. Wir haben Menschen gewonnen, unser Land war, wir haben eine Zukunft. “

"55 Prozent unseres Angebots sind inländische Produktion"

Turhan betonte, dass der Schwerpunkt auf der Stärkung des Straßennetzes sowie der Stärkung des Maschinenparks von KGM liegt. Turhan merkte an, dass zusätzlich zu den Wartungs- und Reparaturdiensten ein starker Maschinenpark erforderlich sei, um die Straßen rund um die Uhr offen zu halten, Such- und Rettungsaktionen durchzuführen und schwierige Winterbedingungen zu bekämpfen, und sagte, dass KGM über eine reichhaltige Infrastruktur und qualifiziertes Personal verfüge. Turhan teilte mit, dass der Maschinenpark jedes Jahr unter Berücksichtigung der sich ändernden Bedingungen, Bedürfnisse und Technologien gestärkt wird: „Derzeit befinden sich in unserem Maschinenpark 7 Maschinen und Geräte, von denen 24 mobil sind. Wir haben dieses Jahr tausend 5 davon in unsere Maschinen aufgenommen. Mit unseren Einkäufen in den letzten 12 Jahren haben wir 161 Prozent unseres Maschinenparks erneuert. Bei der Bildung unseres Maschinenparks achten wir besonders auf die heimische Produktion. Tatsächlich sind 47 Prozent unseres Angebots in diesem Jahr inländische Produktion. Unsere Generaldirektion hat auch alle Vorbereitungen für die harten Winterbedingungen getroffen. Wir werden einen Winterkampf mit unseren 3 Schneekontrollzentren, 25 Tausend 55 Maschinen und Geräten, 67 Tausend Tonnen Salz, 898 Tausend 422 Tonnen Enteiser, 8 Tausend Tonnen Zuschlagstoffen und 778 Tausend 400 Mitarbeitern auf unserem 2 Tausend 800 Kilometer langen Straßennetz im ganzen Land führen. Neben all diesen Aufgaben haben die Fahrer natürlich auch große Aufgaben. Neben der Einhaltung der Verkehrsregeln ist die Verwendung von Winterreifen an Fahrzeugen im Winter für die Sicherheit von Leben und Eigentum unverzichtbar. "Wir wollen das Glück teilen, anstatt mögliche Schmerzen auf der Straße."

General Manager Abdulkadir Uraloğlu, der im Programm war, stellte die in 2018 gekauften Maschinen vor. Minister Turhan und seine Delegation anschließend KGM Akköprü in Anlagen untersucht. Minister Turhan benutzte das Schneepfluggerät und informierte über die Pressevertreter.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen